, , ,

Tipps und Tricks zum Heldenkampfspiel Auto Chess, das am 27. Januar auf PS4 erscheint

Reading Time: 5 minutes

Aufgepasst, ihr Strategiekämpfer, eine neue Herausforderung wartet auf euch! Das hochgradig wettkampforientierte Online-Strategiespiel Auto Chess ist am 27. Januar als Free-to-Play-Titel auf PS4 spielbar. Macht euch bereit, nicht nur eure taktischen Fähigkeiten, sondern auch euren Verstand unter Beweis zu stellen, wenn ihr in Saison 10 gegen Gegner aus aller Welt antretet.

Schon aufgeregt? Wir auch! Aber bevor ihr aufs Schlachtfeld stürmt, solltet ihr euch unsere Tipps und wissenswerten Infos anschauen, um euch gegen die jüngste Welle neuer Gegner in diesem plattformübergreifenden Kampf zu wappnen.

Ihr habt die Kontrolle

Das Wichtigste zuerst: die Steuerung. Auf PlayStation könnt ihr Auto Chess auf ganz einzigartige Weise spielen. Dank des einfachen Layouts werdet ihr die Steuerung kinderleicht erlernen und könnt euch ganz auf die eigentliche Herausforderung konzentrieren: euren ganz persönlichen Stil und eure ganz persönliche Strategie zu entwickeln und zu meistern.

Haltet euren Controller am besten gut fest. Wir stürzen uns jetzt in die Welt von Auto Chess!

Erkundet das Land von Rune

Ihr werdet euch durch ganz Rune kämpfen. Nach mehreren Kriegen leben die Bewohner von Rune endlich in relativem Frieden. Die Krieger der Völker, denen ihr begegnet, sind diejenigen, die Rune aus der finsteren Kriegsepoche herausgeführt haben. Und eben diese legendären Krieger stellen die Schachfiguren dar, die euch in Auto Chess für euren erbitterten Kampf um den Sieg zur Verfügung stehen werden.

Und mit Beginn von Saison 10 betritt ein ganz neues Volk das Schlachtfeld: die Pandaman (Pandamanen). Macht euch bereit für drei Pandaman-Helden, die sich dem Kampf anschließen, um ihre Heimat und Familien zu schützen.

Kämpft als Krieger

In jeder Schlacht kämpft ihr sowohl gegen die sieben anderen Gegner als auch gegen die Creeps. Bewahrt einfach eure LP, während ihr eure Gegner eliminiert, dann gehört der Sieg euch. Und wie genau stellt ihr das an? Kommen wir zum Einstieg zu den fünf wichtigsten Grundlagen, darunter die Schachfiguren, deren Völker und Klassen, der grundlegende Aufstellungsmechanismus sowie Gold, Synergie und Gegenstände. Nach diesem Crashkurs seid ihr im Nu kampfbereit!

1.    Wertet die Schachfiguren auf

Die Anfangsstufe einer Schachfigur ist 1 Stern. Die beste Stufe sind 3 Sterne. Ihr kombiniert drei 1-Stern-Figuren, um sie zu einer 2-Sterne-Figur aufzuwerten. Für eine 3-Sterne-Figur müsst ihr drei 2-Sterne-Figuren aufwerten. Jede Aufwertung verbessert die Fähigkeiten dieser Figur, sodass ihr eine stärkere Schachfigur für eure Aufstellung erhaltet.

Mit Gold könnt ihr Schachfiguren zum Aufwerten kaufen. Außerdem könnt ihr mit Gold Erfahrung für den Schachspieler kaufen, die es euch ermöglicht, mehr Schachfiguren auf dem Schlachtfeld zu platzieren.

2.    Aktiviert die Synergien

Die Bonuseffekte der Synergie zu aktivieren, kann euch taktische Vorteile bringen. Der Trick liegt darin, den richtigen Zeitpunkt dafür zu erkennen. Ihr könnt sie in der Anfangsphase aktivieren, um euch eine frühe Führung zu sichern, oder abwarten, bis der Effekt stärker ist und euch in der späteren Spielphase dabei hilft, das Ruder herumzureißen. Wenn euch jedoch mehr an den Attributen eurer Aufstellung liegt, könnt ihr stattdessen eine Schachfigur aufwerten und sie so zur Schlüsselfigur für eure Strategie machen. Die Wahl liegt ganz bei euch.

3.    Holt euch Gegenstände

Ihr erhaltet schon ziemlich früh ein paar Basisgegenstände, die euch im Kampf nützen werden. Gegenstände erhaltet ihr auch in den Creep-Runden. Während ihr spielt, lernt ihr die überaus wichtigen Gegenstandskombinationen kennen, durch die sie aufgewertet werden und sie viel stärker machen. Und denkt immer daran: Strategie ist Trumpf in diesem Spiel, also überlegt euch eure Aufstellung für zukünftige Runden gut und vergesst nicht, immer genügend Gold und Erfahrung zu haben!

4.    Analysiert die Aufstellung

Um euch den Sieg im Kampf zu sichern, müsst ihr nicht nur stets eure eigene Aufstellung im Blick haben, sondern auch die eurer Gegner. Da alle Schachfiguren aus einem gemeinsamen Figurenvorrat kommen, kann es schwierig werden, eure Wunschaufstellung zusammenzustellen, wenn euer Gegner eine ähnliche Strategie verfolgt. Ein paar Tipps, um am Leben zu bleiben: Platziert eure Schachfiguren taktisch klug, verwaltet euer Gold jederzeit und nutzt die Creep-Runden dazu, euch Extrabeute unter den Nagel zu reißen.

5.    Verwaltet euer Gold

Gold ist ebenso rar wie auch wichtig. Ihr erhaltet zu Beginn eine bestimmte Menge Gold und könnt es durch Zinsen sowie durch Sieges- und Niederlagenserien vermehren. Eure Zinsen hängen davon ab, wie viel Gold ihr am Ende jeder Runde übrig habt, und betragen maximal 5. Ihr erhaltet bei einer Niederlagenserie dieselben Zinsen wie bei einer Siegesserie, aber natürlich machen Siegesserien viel mehr Spaß.

Es wird Zeit, euch ins Gefecht zu stürzen

Das war‘s! Jetzt wisst ihr alles Nötige, um eure Reise anzutreten und „Auto Chess“-Champion zu werden. Ihr müsst euch nur noch Auto Chess kostenlos herunterladen, wenn es am 27. Januar im PlayStation Store erscheint.

Und wenn ihr gleich von Anfang an Kurs auf den Sieg nehmen wollt, solltet ihr euch vor Erscheinen des Spiels unbedingt das wertvolle Auto Chess: Gründerpaket sichern! Darin erhaltet ihr exklusive Gegenstände im Spiel sowie jede Menge legendäre Inhalte, die schon bald vergriffen sein werden, also schlagt schnell zu! Eure letzte Chance ist der 27. Januar.

Es ist Zeit, euch ins Gefecht zu stürzen, alles zu geben und an den Spielmeisterschaften und internationalen Turnieren teilzunehmen. Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld.

Website: LINK

Facebook Comments

Hitman 3: Waidmanns Heil, Agent 47

Free Play Days – Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning, Ghost Recon Breakpoint, and WWE 2K Battlegrounds