, , ,

Wie Star Wars: Die letzten Jedi in Star Wars Battlefront II integriert wurde

Hollander Cooper:


Für Star Wars-Fans ist das eine ganze besondere Woche, nicht wahr? Star Wars: Die letzten Jedi startet am Donnerstag in den Kinos und ab heute ist Star Wars Battlefront II The Last Jedi Season gratis* für alle Spieler erhältlich.

Wenn ihr in das Spiel springt, könnt ihr im Multiplayer als Finn und Captain Phasma spielen, neue Sternenschiffe und Fahrzeuge ausprobieren und in Star Wars Battlefront II: Resurrection den Aufstieg der Ersten Ordnung in neuen Kapiteln der Einzelspielerkampagne miterleben.

Es sind zwei Schauplätze aus dem Film enthalten: D’Qar, eine Sternenjäger-Angriff-Karte, die im Weltraum über einer Basis des Widerstands angesiedelt ist, sowie ein Galaktischer Angriff auf Crait. Wenn ihr die Trailer zu Star Wars: Die letzten Jedi gesehen habt, erkennt ihr Crait sofort wieder – es ist die Szene, in der die Ski-Speeder roten Staub aufwirbeln und die gewaltigen AT-M6-Kampfläufer in die Schlacht marschieren. Ja, genau die.

Star Wars Battlefront II

Ihr fragt euch vielleicht, wie es ist, einen solchen Schauplatz zum Leben zu erwecken? Zwei Entwickler bieten Einblicke:

“Die Aufgabe flößt einem Ehrfurcht ein”, sagt Paul Keslin, Producer von Star Wars Battlefront II. “Wir ziehen unsere Inspiration aus einem Film, an dem noch aktiv gearbeitet wird. Deswegen müssen wir sehr eng mit Lucasfilm zusammenarbeiten, damit alles stimmt. Manches ist offensichtlich, beispielsweise riesige AT-M6 durch das Level laufen zu lassen. Aber manches ist ein wenig subtiler – wir müssen zum Beispiel die richtigen Arten von Felsen an den richtigen Punkten der Karte platzieren.”

Star Wars Battlefront II

Aber es geht nicht nur allein darum, die Optik hinzubekommen – man muss auch das richtige Gefühl widerspiegeln. “Hauptsächlich müssen wir das authentische Gefühl vermitteln, dass man sich auf Crait befindet”, sagt Keslin. “Und dem Spieler die Möglichkeit geben, ein Szenario zu spielen, das ihn an Star Wars: Die letzten Jedi erinnert.”

Peter Vesti Frendrup, Game Designer für Star Wars Battlefront II, sagt, dass die Arbeit an Crait großen Spaß gemacht hat, aber auch eine große Herausforderung war. “Spaß, weil es für jeden Star Wars-Fan einfach ein Traum ist, mit Lucasfilm an einem neuen Schauplatz zu arbeiten. Eine Herausforderung, weil es für jeden Leveldesigner einfach ein Albtraum ist, an einer komplett ebenen Karte ohne jede Deckung zu arbeiten. Am Ende haben wir ein tolles Gleichgewicht gefunden, so dass die Karte sowohl dem Star Wars-Universum gerecht wird als auch Spaß zu spielen macht.”

Star Wars Battlefront II

Zur Feier dieser genialen Star Wars-Woche mit dem Kinostart von Die letzten Jedi und kostenlosem Content für Season 1 stehen als Bonus für PlayStation 4-Spieler ab sofort zwei exklusive Designs zu Star Wars Battlefront II zum Download bereit. Das eine zeigt den unglaublichen Detailgrad der Game Art von Star Wars Battlefront II. Das zweite trägt den Namen “Iden Theme” und ist inspiriert von den Herausforderungen, mit denen Iden in der Einzelspielerkampagne des Spiels konfrontiert ist.

Seid ihr bereit dafür? Alle Star Wars Battlefront II-Spieler können jetzt sofort loslegen – wir sind schon gespannt auf euer Feedback.

*Erfordert Star Wars™ Battlefront II (separat erhältlich), alle Spielupdates, einen Internetanschluss, ein EA-Konto und eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft (jeweils separat erhältlich).

Website: LINK

Facebook Comments

What do you think?

26 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Inside Xbox One X Enhanced: theHunter: Call of the Wild

Der Rogue-lite-Plattformer Xenon Valkyrie+ kommt am 19. Dezember auf PlayStation Vita