, , ,

Spellbreak: Erschafft euren eigenen Kampfmagier

Reading Time: 5 minutes

Hallo an alle potenziellen Kampfmagier! Mein Name ist Jesse Kurlancheek und ich bin der Design Director hier bei Proletariat, den Entwicklern von Spellbreak. Spellbreak ist ein wettkampforientiertes Third-Person-Action-Zauberspiel, bei dem ihr in die Rolle eines mächtigen Kampfmagiers schlüpft. Und ab heute könnt ihr es kostenlos spielen! In einem vorherigen Blog-Beitrag habe ich die sechs verfügbaren Klassen beschrieben, die ab der Veröffentlichung verfügbar sein werden, und dazu auch einen kleinen Überblick gegeben, was die Klassen auszeichnet. Diesmal möchte ich noch etwas genauer auf ein paar der vielen Fähigkeiten und verfügbaren Optionen zur Personalisierung eurer Charaktere eingehen, damit sie perfekt zu eurem Spielstil passen.

Eine kleine Erinnerung, wie ihr eure Kampfmagier in Spellbreak erschafft:

Klasse

Für welche Klasse ihr euch entscheidet, wird wohl der schwierigste Teil. Die Klasse bestimmt nicht nur euren Primärzauber und eure Zauberkombinationen, sondern auch die vier Fähigkeiten, die ihr im Laufe des Matchs freischalten könnt.

Talente

Eine weitere Entscheidung, die es vor dem Spiel zu treffen gilt. Bis zu drei verschiedene Talente dürft ihr selbst auswählen, um von deren passiven Vorteilen profitieren zu können. Jedes Talent verändert dabei die Art und Weise, wie ihr spielt.

Ausrüstung

Sobald ihr im Spiel seid, werdet ihr verschiedene Ausrüstungsteile finden – auf dem Boden, in Truhen oder einfach von anderen Spielern irgendwo zurückgelassen.

Sekundärer Fehdehandschuh – Dank diesem erhaltet ihr einen zweiten Zauber und eine Zauberkombination, die ihr mit den Elementen eurer gewählten Klasse kombinieren könnt.

Rune – Eure Rune verleiht euch Zugang zu einer Auswahl an Bewegungsmöglichkeiten mit relativ kurzen Abklingzeiten.

Amulett, Gürtel und Stiefel – Diese Gegenstände erhöhen jeweils euren Höchstwert für Mana, Rüstung und Bewegungsgeschwindigkeit.

Hier gibt es einen flexiblen Aufbau, der euch das Treffen und Verfolgen von Zielen erleichtert sowie eine gute Mischung aus Mobilitätsmöglichkeiten und soliden Angriffs- und Abwehroptionen bietet.

Beispiel 1

Klasse

Der Pyromane verfügt über Feuerbälle und Flammenwände, die, kombiniert mit den Klassenfähigkeiten, eine sehr große Effektreichweite haben. Ab Level zwei verleiht euch die Fähigkeit „Firefly“ (Glühwürmchen) außerdem eine Menge Mobilität in der Luft. Ihr könnt damit nämlich Flammenwände durchfliegen.

Talente

  • Verfolgen – Damit wird jedes markierte Ziel für ein paar Sekunden hervorgehoben, sodass ihr es selbst hinter Hügeln oder anderen Hindernissen verfolgen könnt.
  • Fervor (Eifer) – Die Wirkzeit für den Zauber „Feuerball“ ist normalerweise etwas länger. Eifer beschleunigt die Wirkzeit und ermöglicht euch so, öfter Feuerbälle zu schleudern.
  • Erholung – Wann immer ihr Schaden nehmt, heilt Erholung über einen kurzen Zeitraum langsam 50 % davon. Im Falle eines Treffers: Versteckt euch und lasst euch umsonst heilen!

Ausrüstung

  • Sekundärer Fehdehandschuh – Ich benutze gerne einen Gift- mit einem Feuerhandschuh, denn durch die Kombination der beiden Elemente kann man oft eine riesige Explosion mit Bonusschaden auslösen. Werden die Giftpfützen in Brand gesetzt, erhaltet ihr darüber hinaus zusätzliche Kontrolle über das Schlachtfeld.
  • Rune – Featherfall (Federfall) bringt euch schnell in die Luft und kann – gepaart mit Gift- und Feuerflächenschaden sowie aktiviertem Verfolgen – für enormen Schaden bei euren Gegnern sorgen, während ihr über den Dingen schwebt.

Beispiel 2

Am anderen Ende der Skala könnt ihr euch auch komplett auf Schaden spezialisieren, auf Kosten von allem anderen. Die Strategie dabei ist, sofort das Feuer auf eure Gegner zu eröffnen, und zwar mit allem, was ihr habt, und zu hoffen, dass der Gegner erledigt ist, bevor er überhaupt weiß, was ihn getroffen hat.

Klasse

Als Leiter verfügt ihr über Blitze und eine passive Fähigkeit, die potenzielle Energie. Mit ihr erhöht sich euer Schaden, je länger ihr Zauber wirkt. Damit ihr dies wirksam einsetzen könnt, helfen wir euch dabei, in Stellung zu gehen und an euren Zielen dranzubleiben. Die letzte Leiter-Fähigkeit, „Power Surge“ (Überspannung), sorgt dafür, dass eure Zauber einige Sekunden lang nichts kosten. Wenn ihr „voll aufgeladen“ seid, entfaltet ihr eure wahre zerstörerische Kraft.

Talente

  • Fokussiertes Mana – Erreicht euer Mana mindestens 80 %, gewährt euch dieses Talent einen Schadensbonus. Die Kosten für Blitze sind geringer, wodurch dieses Talent die Lücke ausfüllt, bis endlich eure potenzielle Energie gegen Ende eurer Mana-Leiste diese Funktion übernimmt.
  • Eifer – Ein schnelleres Wirken von Zaubern durch Eifer sorgt ebenfalls dafür, dass ihr schneller mehr Schaden anrichten könnt.
  • Recklessness (Leichtsinn) – Jetzt wird es gefährlich … Leichtsinn erhöht euren bewirkten Schaden, wenn ihr KEINE Rüstung habt. Beim Einsatz von Leichtsinn nehmt ihr absichtlich keinen Gürtel, damit ihr diesen Buff die ganze Zeit aufrechterhalten können. Der Nachteil ist, dass ihr keine Rüstung habt und daher besonders vorsichtig sein müsst.

Ausrüstung

  • Sekundärer Fehdehandschuh – Bleibt dem Grundgedanken der Klasse treu und wählt Frost als sekundären Fehdehandschuh. Damit kommt ihr einem Scharfschützengewehr schon sehr nahe. Blitze sind zwar nicht schlecht für den Fernkampf, aber wenn eure Gegner weiter weg sind, ist Frost die beste Wahl. 
  • Rune – Unsichtbarkeit gewährt euch nicht nur eine Fluchtmöglichkeit (an denen es sonst schmerzlich mangelt), sondern ihr könnt euch auch nichts ahnenden Zielen nähern, um es ausnutzen, wenn sie gerade am falschen Platz sind.

Ich könnte noch ewig weitererzählen, aber fürs Erste hoffe ich, dass ihr jetzt einen kleinen Einblick in die vielen Möglichkeiten beim Erstellen eures eigenen Kampfmagiers in Spellbreak bekommen habt. Wir werden in Zukunft noch weitere Talente, Runen und sogar Klassen hinzufügen, um euch noch weitere Kombinationsmöglichkeiten zu eröffnen. Wir sind echt gespannt, wie ihr eure Kampfmagier ins Feld schicken werdet!

Website: LINK

Facebook Comments

Der Anfang von Bounty Battle

Spiele Tell Me Why Kapitel 2 im Xbox Game Pass und erfahre, wie die Geschichte der Ronan-Zwillinge weitergeht