, , ,

So werdet ihr zum Chimparty-Meister

Mit PlayLink habt ihr mittlerweile viele Möglichkeiten, eine Party oder einen Familienabend mit Smartphones aufzupeppen! Einer der actionreichsten Titel dafür ist natürlich Chimparty, bei dem ihr mit euren Primaten-Alter Egos in spannenden Minispielen über dem Bildschirm fegt.

Mitspieler? Eher Gegenspieler, schließlich geht es hier um wichtige, wichtige Punkte und nur einer kann am Ende des affigen Brettspiels als Sieger hervorgehen. Wie könnt ihr also sicherstellen, dass ihr der- oder diejenige seid, die alle Bananen mit nach Hause nimmt?

Nun, verzagt nicht, denn wir haben für euch das perfekte Trainingsprogramm zusammengestellt, damit ihr in Chimparty ganz viel Spaß haben könnt*.

*Spaß im Sinne von: Wir machen euch zur Chimparty-Wettkampfmaschine, die Freunde und Familie an den Rand der Verzweiflung treibt und maximale Bragging-Rechte abstaubt.

Hand-Augen-Koordination

Eine der wichtigsten Eigenschaften bei Chimparty ist eure Hand-Augen-Koordination. Erkennt, was am Bildschirm passiert und reagiert möglichst schnell und effektiv darauf mit eurem Smartphone.

Klingt einfach, aber in der Hitze des Gefechts kann das schon zu einer immensen Herausforderung werden. Mit diesen Übungen könnt ihr eure Chancen deutlich verbessern:

  • Werft einen Ball gegen die Wand und fangt ihn wieder.
  • Jede Sportart unterstützt die Hand-Augen-Koordination – vor allem Sportarten mit Schlägern, z.B. Tischtennis.
  • Geheimtipp Malbücher: Ausmalen hilft nicht nur, die Hand-Augen-Koordination zu verbessern, es baut auch Stress ab.

Wenn ihr grundsätzlich auf Übungen mit Tennisbällen steht, sind folgende Routinen eine gute Basis, die Hand-Augen-Koordination zu trainieren.

Kognitive Flexibilität

Aber nicht nur mit dem Koordinationtraining könnt ihr euch einen Vorteil verschaffen. Egal ob ihr Mitspieler davon abhalten müsst, eure Ananas zu klauen, euch blitzschnell in die richtige Richtung über ein Fass oder durch einen Basketballkorb katapultieren müsst, auf dem Bildschirm ist immer jede Menge Action angesagt!

Da muss euer Gehirn zügig schalten, damit diese Information möglichst schnell verarbeitet wird und ihr darauf reagieren könnt. Mit diesen Übungen haltet ihr das Oberstübchen fit und könnt schneller auf Situationen reagieren:

Fingertraining

Als GamerIn sind eure wichtigsten Werkzeuge natürlich eure Finger. Deshalb macht es auch Sinn, diese mit Übungen flexibel und in Schwung zu halten — nicht nur für Chimparty!

Ein toller Nebeneffekt der folgenden Fingerübungen ist übrigens auch eine Stimulierung eurer beiden Gehirnhälften (ähnlich wie bei den Tennisballübungen), die ein vernetzeres Denken und Reagieren ermöglicht. Also ran ans Strecken!

Website: LINK

Facebook Comments

Next Week on Xbox: New Games for December 11 to 14

Astro Bot: Rescue Mission gewinnt den Game Award 2018!