, , , ,

Mixer: Ein fantastisches Jahr 2017 und jede Menge Neuheiten

Reading Time: 4 minutes

Es ist gerade einmal acht Monate her, dass wir Mixer vorgestellt haben. Kaum zu glauben, wie viel in so kurzer Zeit passiert ist. Es ist schon ein unglaubliches Gefühl, unsere Vision in einem Service und einer Community zum Leben erweckt zu haben.

Mixer

Das ist 2017 alles passiert

 Im Jahr 2017 haben wir das Co-Streaming mit vier Personen vorgestellt: Streamer können ihre Streams und Chats mit Mixer zu einem gemeinsamen Spielerlebnis kombinieren und geben den Zuschauern damit die Möglichkeit, das Geschehen aus mehreren Perspektiven zu betrachten. So sind mehrere einzigartige Mixer-interaktive Spielerlebnisse entstanden, mit denen Streamer und Zuschauer Spiele auf ganz neue Weise erleben können. Zu diesen Spielen zählen etwa Minecraft, Hello Neighbor, Death’s Door, Killing Floor 2 und mehrere Titel von Telltale Games. Außerdem haben wir 2017 großes Augenmerk auf Mobile Broadcasting gelegt, und die Mixer Create App für Streamer und die neue Mixer App für Zuschauer veröffentlicht – beide kostenlos für iOS- und Android-Geräte verfügbar.

Mixer unterstützt mittlerweile 21 Sprachen und erlaubt das einzigartige Mixer-Erlebnis überall auf dem Globus. Auch der Mixer HypeZone-Channel hat das Licht der Welt erblickt – für alle Fans von PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS und Battle Royale. Mit HypeZone bekommt ihr rund um die Uhr Non-Stop-Action auf einem Kanal, der sich speziell den letzten Minuten der Matches in PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS widmet (mit ganz besonders vielen „Winner Winner Chicken Dinner“-Momenten). Trotz der aktuellen Beta-Phase verzeichnet der Kanal bereits fast eine Million Zuschauer.

2017 war außerdem ein Jahr großen Wachstums für neue und bestehende Mixer-Partner. Ein besonderer Dank geht an alle neuen Partner, die sich der Mixer-Gemeinde aus der ganzen Welt angeschlossen haben. Danke auch an die vielen aufstrebenden Streamer, die Mixer zur Heimat stetig wachsender Communities gemacht haben. Außerdem feierten wir einen ganz besonderen Meilenstein für unseren Mixer-Veteranen Siefe: Er hat am 16. November – Achtung, Mixer-Premiere! – über eine Million Views erreicht! Unser Jubel gilt auch anderen Partnern wie LenaAxios, Covent, LuckyShots und vielen weiteren, die den Sprung gewagt haben und Vollzeit-Streamer auf Mixer wurden.

Mixer

Wir sind zutiefst beeindruckt von eurer Unterstützung und eurem Interesse. Es hat uns umgehauen, wie schnell die Mixer Community gewachsen ist. 2017 war auch das Jahr, in dem Mixer zum ersten Mal in einem Monat über zehn Millionen aktive Nutzer vorweisen konnte – ein Meilenstein, auf den wir superstolz sind. Ihr alle habt Streams miterlebt und interaktiv mitgestaltet – von PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS bis hin zu Kochshows, von Minecraft bis Clash Royale und vielen Themen, die sich dazwischen finden.

Und so wird 2018

Aber all das ist nur der Anfang, denn jetzt legen wir erst richtig los. Wie es aussieht wird 2018 ein noch größeres Jahr für Mixer. Letzte Woche haben unsere Mixer-Partner auf der Spiele- und Tech-Messe PAX South in San Antonio alles gegeben. Im Non-Stop-Stream von The Darwin Project (bald erhältlich) zeigten die Streamer auf der Bühne, was Mixer-Interaktivität bedeutet. Dabei haben sie die Besucher der PAX South während des gesamten Wochenendes mit ihrer Begeisterung für Mixer angesteckt. Wir freuen uns bereits, euch bei der PAX East in Boston oder auf der E3 im Juni zu sehen.

Hinsichtlich der technischen Infrastruktur verbessern wir das HypeZone-Nutzererlebnis kontinuierlich mithilfe eures Feedbacks. Die Verbesserungen und neuen Möglichkeiten in HypeZone werdet ihr in den kommenden Monaten kennenlernen. Außerdem arbeiten wir mit zahlreichen Verlegern aus der Spielindustrie zusammen, um Interaktivität auf Mixer für noch mehr Spiele zu ermöglichen. Es liegt uns viel daran, neue interaktive Funktionen zu entwickeln, von denen unsere Streamer profitieren!

Neue Optionen bei der Unterstützung für Mixer-Streamer

Für unsere Mixer-Partner investieren wir in neue Wege, sich mit den Zuschauern unmittelbar zu verbinden und erfolgreiche Communities aufzubauen. In diesem Zusammenhang geben wir bekannt, dass das Mixer Direct Purchase-Programm aktuell in der Testphase ist und schon bald für alle verfügbar ist! Mit Mixer Direct Purchase können Zuschauer digitale Spiele und DLCs direkt über die Streaming-Plattform Mixer kaufen – ganz unkompliziert während sie live zusehen. Mixer-Partner erhalten einen prozentualen Anteil an allen Käufen, die über ihren Stream getätigt werden. So werden Partner unterstützt, ihre Mixer-Community mit noch mehr großartigem Content zu versorgen. Zu Beginn wird Mixer Direct Purchase für alle Spiele im Microsoft Digital Store zur Verfügung stehen – darunter über 5.000 Spiele für Xbox und Windows 10 PC! Im Laufe der Zeit wollen wir immer mehr Content über Direct Purchase verfügbar machen.

Ebenfalls neu: Schon bald lasst ihr euren Lieblings-Streamern direkt über Mixer eine Spende zukommen – ohne Mixer dabei verlassen zu müssen. Selbstverständlich steht die Einbindung externer Spendendienste auch weiterhin jedem frei. Auf wiederholte Nachfrage ermöglichen wir außerdem, dass spezifische Kanäle in der Mixer App auf Xbox One abonniert werden können (wie das in ähnlicher Weise schon im Web und mobil möglich ist). Schaut also regelmäßig vorbei, wir werden in den kommenden Wochen und Monaten weitere Einzelheiten zu diesen Programmen bekannt geben.

Schlussendlich ein großes Dankeschön an euch, die Mixer Community! Wir wertschätzen die Energie, Leidenschaft und positive Einstellung, die ihr jeden Tag in die Mixer Community einbringt. Als kleines Zeichen unseres Dankes, haben wir drei neue Emotes zur Verfügung gestellt, und feiern zusammen mit euch diesen Meilenstein.

Vielen Dank an alle, die die Mixer Community 2017 unterstützt haben, und allen ein herzliches Willkommen bei Mixer im Jahr 2018.

Website: LINK

Facebook Comments

My Discovery Of Blackboarding Helped Me To Cope With Depression

Jamie Lee Curtis is back as Laurie Strode in ‘Halloween’ first look