, , ,

Mehr über das bekannte und doch weiterentwickelte Plattform-Game Crash Bandicoot 4: It’s About Time

Reading Time: 3 minutes

Seit dem letzten neuen Crash Bandicoot-Spiel sind mehr als zehn Jahre vergangen. Das ist mehr als genug Zeit, um meinen Appetit auf Neues zu steigern. Obwohl ich es immer noch liebe, ein paar klassische Wumpa Fruit-Sammeltouren zu machen, hat sich das Plattform-Genre in den letzten zehn Jahren weiterentwickelt. Und während ich nun mehr als bereit bin, mehr zu drehen, zu springen und zu erkunden, haben die verdrehten Entwickler des Entwicklers Toys For Bob viel mehr aktualisiert als das gute Aussehen des wirbelnden Beuteltiers. Dies ist eine Fortsetzung im wahrsten Sinne des Wortes. 

Abgesehen von der Hands-On-Sessiob wurden für Crash 4 im State of Play der letzten Woche aufregende neue Details angekündigt. Crashs legendärer Gegner, Dingodile, stampft als spielbarer Charakter in It’s About Time mit einer starken Vakuumkanone Zerstörung über den Bildschirm. Der N. Verted-Modus feierte auch sein Debüt, das Crash 4 eine verrückte Wiederspielbarkeit verleiht. Spritzt Farbe in eine weiß getünchte Welt, navigiert durch einen Unterwasser-Stau und vieles mehr. Im State of Play Crash 4-Blog findet ihr eine Menge neuer Informationen.

Zieht in der Zwischenzeit eure Jeansshorts und die übergroßen roten Turnschuhe an und bereitet euch darauf vor zu erfahren, wie das Gameplay von Crash Bandicoot 4 das Erbe der Serie fortsetzt. Schaut euch an, wie esdas beliebte Plattform-Abenteuer der ursprünglichen PlayStation-Trilogie und der überarbeiteten N. Sane-Trilogie weiterentwickelt.

  1. Bewährtes Platforming – Trotz der robusten Entwicklung des Spiels sind die Gameplay-Fans hier immernoch mit den geliebten Elementen vertraut. Laufen, Drehen, Springen und Abprallen von Kisten ist immer noch der Kern des Spiels.
  1. Doppelsprung – Die praktische, lebensrettende Fähigkeit in die Luft zu springen, kehrt zurück.
  1. Bandicoot Tune Up – Das ist möglicherweise das Beste, was die Kontrolle eines Absturzes jemals empfunden hat. Das Begrenzen von Stufen gibt ein zufrieden stellendes Gefühl von Dynamik, ohne die Präzision zu beeinträchtigen.

  1. Hang Time – Vielleicht liegt es an mir, aber ich fand es einfacher, korrekte Sprünge in der Luft zu machen, was zu genaueren Landungen führt.
  1. Schattenpräzision – Crashs Schatten ist ein sauberer gelber Kreis mit einem fetten Umriss, der präzise Sprünge erleichtert.

  1. Belly Flop – Crash hat Zugang zu diesem Boden-Pfund-Manöver, um unglückliche Kisten unter ihm zu zerschlagen.
  1. Magnetische Früchte – Das Sammeln köstlicher Wumpa-Früchte ist jetzt noch befriedigender, da Crash sie automatisch sammelt, wenn er in der Nähe ist.

  1. Quantum Masks – In dieser Fortsetzung kann Crash leistungsstarke Masken für Abschnitte von Levels finden und verwenden. Aktiviert diese mystischen Kräfte, indem ihr die Dreieck- oder R2-Tasten drückt.
  1. Verlangsamung – Eine Maske (Kupuna-Wa) bewirkt, dass die Welt und die Feinde für eine begrenzte Zeit langsamer kriechen. Nutzt es, um knifflige Bösewichte zu verlangsamen, unberechenbare Gefahren zu überwinden oder fallende Plattformen zu überqueren.

  1. Phase Control – Eine andere Maske lässt Objekte in der Crash-Phase ein- und ausgehen. Wollt ihr ein Hindernis aus dem Weg räumen oder braucht ihr eine Plattform, um neue Höhen zu erreichen? Versucht es mit einer Phase Control!

  1. Richtung Kamera rennen – Klassische Verfolgungsjagden kehren zurück! Während einer Sequenz rannte Crash auf die Kamera zu, als ein hungriger T-Rex die Verfolgung aufnahm. Die Kamera scheint diesmal stärker herausgezoomt zu sein, sodass mehr Zeit bleibt, um bevorstehende Hindernisse zu erkennen und zu vermeiden.
  1. Gesunde Herausforderung – Gebt auch mit euren optimierten Plattformfähigkeiten und neuen Quantenmaskenfähigkeiten euer Bestes. Toys For Bob scheute nicht vor klassischen Plattformschwierigkeiten zurück.
  1. Modern vs. Retro Mode – Freunde der alten Schule können den Retro-Modus wählen, der euch zu Beginn einer Phase neu startet, wenn euch das Leben ausgeht. Modern Modus ist immer noch eine Herausforderung, startet euch jedoch immer an einem Kontrollpunkt neu.

  1. Bonus levels – Apropos Herausforderung: Puzzle-ähnliche Side-Scrolling-Bonuslevel kehren zurück. Verwendet dieses Mal Quantenmaskenkräfte wie die Verlangsamung, um knifflige Sequenzen zu meistern und alle Kisten zu sammeln.
  1. Dr. Cortex – Fans können als Crashs langjährige Nemesis spielen – kein Go-Kart erforderlich! Ohne Crashs Beweglichkeit verlässt sich der böse Wissenschaftler auf einen horizontalen Luftstoß und sprengt Feinde auf solide und hüpfbare Plattformen. Das Ergebnis ist eine zerebrale, rätselhafte Plattformerfahrung.

  1. Neue Perspektive – Das Spielen als Cortex zeigt auch einzigartige Perspektiven auf Bühnen, die Crash bereits geklärt hat. Ihr könnt beispielsweise feststellen, dass Cortex für eine überraschende Explosion in einer zuvor gespielten Phase verantwortlich war.

Crash entfesselt seine pelzige Rückkehr in Crash Bandicoot 4: It’s About Time, das am 2. Oktober auf PS4 erscheint.

Website: LINK

Facebook Comments

Run, Gun, Eat: A Deep Look at Devouring Enemies in Bite the Bullet

EA Sports UFC 4 Kicks off with a Bang Plus Virtual Fight Card