, , ,

Gute Laune garantiert: So spielt sich der kreative Plattformer Sackboy: A Big Adventure

Reading Time: 4 minutes

Das Böse lauert überall, leider auch im Sackboy-Universum. Auf einmal taucht der fiese Harlekin Vex auf und entführt die niedlichen Stoffbewohner, um deren Kreativität und Fantasie für seine düsteren Zwecke zu missbrauchen. Einzig Sackboy kann sich in allerletzter Sekunde in eine Rakete retten und fliehen. Viel Zeit zu verschnaufen habt ihr aber nicht, denn als edler Stoffritter ist es jetzt eure Aufgabe die wollenen Artgenossen aus der Sklaverei zu befreien und Vex endgültig das Handwerk zu legen. Dazu hüpft, springt, prügelt und knobelt ihr euch durch fünf umfangreiche Welten, sammelt gut versteckte Traumkugeln, damit ihr die nächste Station der abenteuerlichen Reise antreten könnt und legt euch immer wieder mit niedlichen, aber auch ganz schön gefährlichen Zwischenbossen an.

Jede Menge Abwechslung

Das erste Solo-Abenteuer des LittleBigPlanet-Protagonisten Sackboy ist nicht nur visueller Hochgenuss mit ungemein liebevoll gestalteten Welten im Dioramen-Stil, in denen ihr an jeder Ecke witzige Details entdeckt. Gerade auch spielmechanisch setzen die britischen Entwickler von  , die unter anderem an LittleBigPlanet 3 und Team Sonic Racing gearbeitet haben, Akzente und sparen nicht mit Spielspaß-Innovationen. In den unterschiedlichen Themenwelten, wie ein Dschungelszenario, Unterwasser-Abenteuer oder futuristische Kulissen, überwindet ihr mit präzisen Sprüngen auf Plattformen oder Trampolinen Hindernisse und boxt Gegner zur Seite.

Für Abwechslung sorgen immer neue, spaßige Aktionen, bei denen ihr euch mit einem Greifhaken über Abgründe schwingt, mit einem Boomerang Feinde erlegt und Schalter aktiviert oder einen Honigtopf ausschüttet und dann mit klebrigen Füßen Wände hochgeht. Das umfangreiche Abenteuer könnt ihr prima alleine meistern, aber so richtig Laune macht es, wenn ihr es euch mit bis zu vier Freunden gemeinsam vor dem Fernseher bequem macht und euch nicht nur bei den Sprungpassagen unterstützt, sondern auch um die höchste Punktzahl und Kostümteile kämpft, mit denen ihr eure Sackboys ultra niedlich verkleidet. Der beste Spieler aus einem Team darf dann eine Trophäe in die Höhe halten und bekommt ein schickes Siegerfoto. Ob ihr dafür gemeinerweise einen Partner packt und einfach einen Abgrund herunter werft, um selber Goldschellen und Traumkugeln einzuheimsen, das bleibt natürlich euch überlassen. Wir wollten nur mal die Möglichkeit erwähnen.

(K)ein Kinderspiel

Der Einsteig in die wundervollen Kreativwelten gestaltet sich noch recht einfach, aber lasst euch von den Herausforderungen der ersten paar Level nicht täuschen. Sobald ihr die Fingerübung gemeistert habt und euch eine Vielfalt an Moves und Gadgets zur Verfügung stehen, dürft ihr euch auf teilweise ganz schön knifflige Rätsel und Sprungpassagen gefasst machen. Dabei steht spielerische Abwechslung im Vordergrund und ihr lauft nicht einfach nur stur von links nach rechts, sondern müsst auch mal entlaufene Tiere einfangen, ein putziges Stoffmonster über Hindernisse transportieren und am richtigen Ort ablegen oder auf den Dächern einer futuristischen Eisenbahn Feinde verkloppen und rechtzeitig den Absprung schaffen. Sackboy: A Big Adventure ist zwar auch ein Spiel für Kinder, aber definitiv kein Kinderspiel. Solltet ihr euch mal an einer Stelle festbeißen und es will partout nicht mit einer Sprungkombination klappen, dann habt ihr die Möglichkeit unendliche Leben zu bekommen. Aktiviert dazu einfach die entsprechende Option im Hauptmenü unter Spielhilfen. Den Cheat könnt ihr jederzeit wieder abwählen, denn ganz im Ernst: Mit einem bangen Blick auf die restlichen Leben machen die Level noch mal so viel Spaß.

Der Rhythmus, bei dem man mit muss

Ungemein zur guten Laune trägt der wirklich fantastische Soundtrack aus eigens komponierten Stücken und frisch arrangierten Party-Hits, zum Beispiel Toxic von Britney Spears oder David Bowies Let’s Dance, bei. Wenn ihr zu den bekannten Beats flockig durch die kunterbunten Level hüpft, dann wippen unter Garantie selbst ausgemachte Tanzmuffel die ganze Zeit mit den Füßen. Eine tolle Idee der Entwickler: Ganze Level pulsieren im Takt der Musik und wenn ihr perfekt zum Rhythmus von Mark Ronsons Uptown Funk Gegner erlegt und auf Plattformen springt, dann werdet ihr euch ein Dauergrinsen einfach nicht verkneifen können.

Perfektes Jump ’n’ Run für die nächste Konsolengeneration

Spielt ihr Sackboy: A Big Adventure auf PS5, profitiert ihr dank blitzschnellem SSD-Speicher von den fast nicht vorhandenen Ladezeiten und einer knackscharfer 4K-Auflösung, bei der die kunterbunten Level und vielen Details besonders gut zur Geltung kommen. Natürlich werden auch die innovativen Features des DualSense-Controllers genutzt, das haptische Feedback lässt euch die verschiedenen Untergründe wie Gras, Eis oder Erde richtig erleben und die adaptiven Trigger leisten je nach Aktion, zum Beispiel beim Hochheben von Gegenständen und Gegnern, einen gut spürbaren Widerstand.

Sackboy: A Big Adventure PS4 & PS5

Sackboy: A Big Adventure Digital Deluxe Edition PS4 & PS5

Enthält:

  • Sackboy: A Big Adventure
  • Digitales Artbook
  • Digitaler Soundtrack
  • Vier Sackboy-Kostüme
  • Vier Sackboy-Emotionen
  • 20 Avatare

Website: LINK

Facebook Comments

State of Decay 2 Adds New Challenges, Rewards, and Optimizations for Xbox Series X|S

Coming Soon to Viveport Infinity in December