in , ,

God of War Ragnarök: Animierte Familienporträts von 5 besonders wichtigen Beziehungen

- Werbung -
Reading Time: 5 minutes

Seit Beginn der Familienporträt-Serie vor fünf Wochen durften wir euch einige wundervolle Werke von fantastischen Künstlern vorstellen.  Die Porträts stellen wichtige Beziehungen dar, die für God of War Ragnarök von grundlegender Bedeutung sind.

Jetzt, da die Reihe zu Ende geht, haben wir auf der Website von God of War Ragnarök eine Galerie mit allen fünf zusammengestellt und sie auf Desktop-Wallpaper zugeschnitten, damit ihr sie auf eurem heimischen Bildschirm genießen könnt. Hier könnt ihr sie als Paket herunterladen oder einzeln weiter unten.

- Werbung -
- Werbung -

Aber das ist noch nicht alles!

Wir wollen die Reihe nicht ohne ein großes Finale abschließen. Nicht nur haben wir jedes Kunstwerk animiert, sondern uns obendrein Mimir gegriffen, der uns Zusatzinfos zu den Figuren in jedem Porträt liefert!

Drew Merritt – Der Bär und der Wolf  

Drew Merritts Porträt von Kratos und Atreus, dem Bären und dem Wolf, fängt die familiäre Beziehung unserer Helden ein. Vater und Sohn mussten Seite an Seite viele Prüfungen bestehen, ehe sie die Asche von Faye (Kratos‘ Frau und Atreus‘ Mutter) auf dem höchsten Gipfel aller Welten verstreuen konnten. Nach den Ereignissen von God of War (2018) wird aus Kratos und Atreus die Familie, die Faye sich immer gewünscht hat.

Aber in God of War Ragnarök ist Atreus kein Kind mehr. Unter dem wachsamen und schützenden Blick seines Vaters hat er bis zur Erschöpfung trainiert und ist zu einem fähigen Kämpfer herangewachsen, der die Schnelligkeit und Schläue eines Wolfs in sich vereint.  Atreus weiß, dass die Antworten auf einige Fragen nur jenseits seiner eisigen Heimat Midgard zu finden sind.

Der Schnee des Fimbulwinters kündigt das Kommen von Ragnarök an und damit die stetig wachsende Bedrohung für alle Einwohner der neun Welten. Mehr als je zuvor muss Kratos seinen Sohn aufs Kämpfen und Überleben vorbereiten, so wie er es einst lernte. Schützend und wachsam wie ein Bär, der sein Junges hütet, wird Kratos alles tun, um seine Familie zu schützen.

Emma Ríos – Die Zwerge

Emma Ríos‘ Porträt der Zwerge wirft etwas Licht auf ein paar neue Gesichter neben den vertrauten der Huldu-Brüder Brok und Sindri.

In der Vergangenheit waren Brok und Sindri nicht immer einer Meinung, haben aber ihre Differenzen inzwischen beigelegt und damit nicht nur ihre Geschäftsbeziehung gerettet, sondern auch ihr brüderliches Band gestärkt. Die beiden sind Meisterschmiede und haben Kratos und Atreus auf ihrer Reise oft mit dringend benötigten Ausrüstungsverbesserungen ausgestattet. Sie mögen ihre Marotten haben, aber Broks und Sindris stetige Unterstützung hat ihnen das Vertrauen und vielleicht sogar die Freundschaft von Kratos und seinem Sohn eingebracht.    

Emmas Werk gewährt uns außerdem einen kleinen Blick auf Svartalfheim – der Heimatwelt der Zwerge. Seine Einwohner sind berühmt für ihre brillante Ingenieurs- und Handwerkskunst und machen keinen Hehl aus ihrem Stolz auf diese Fähigkeiten. 

Die Zwerge haben riesige Bauten errichtet, darunter Wassermühlen, Minen und Schmieden, und sich ihre Umgebung zunutze gemacht, um die feinsten Werkzeuge, Waffen und Rüstungen der neun Welten zu schmieden.

Durlin und seine kleine Gefährtin Dínner kennen wir bereits, und bald stellen wir euch eine mysteriöse neue Dame und ihren entzückenden und äußerst runzligen Hund vor.

Romina Tempest – Helden von Midgard 

Das Kommen von Ragnarök mag eine Apokalypse vorhersagen, aber das heißt nicht, dass unsere Helden nicht hin und wieder auch die (einigermaßen) stillen Momente zwischen den Schlachten genießen dürfen.

Romina Tempests Werk zeigt eine ungewöhnlich gewöhnliche Szene, und zwar die eines Abendessens mit Freunden und Familie. Wenn hinter jeder Ecke neue Gefahren lauern, sind es fröhliche und unbeschwerte Momente wie dieser, die zu den wertvollsten und schönsten werden.

Die Beziehung zwischen Vater und Sohn ist das Herzstück der Handlung, aber Kratos und Atreus kämpfen nicht mehr nur füreinander. Wie sagt man so schön? Manchmal besteht eine Familie aus einem Blauen, einem Zwerg, einem Kopf, einem Sohn und einem Kriegsgott (oder zwei)! 

Jae Lee – Mutter und Sohn

Jae Lees Porträt zeigt die Göttin Freya mit der Leiche ihres Sohnes Baldur. In God of War (2018) lernten wir Freya nicht nur als Kratos‘ und Atreus‘ Verbündete kennen, sondern letztendlich auch als ihre Freundin. Es war allein ihrer Führung und meisterlichen Beherrschung der Wanenmagie zu verdanken, dass Vater und Sohn ihr Abenteuer überhaupt erfolgreich abschließen konnten.

- Werbung -

Am Ende des letzten Spiels stand Kratos vor der Wahl, Baldur zu töten und den ewigen Kreislauf des Kinds, das sein Elternteil umbringt, zu beenden oder Freyas Wunsch zu respektieren und zuzulassen, dass Baldur der Frau das Leben nimmt, die seinen Sohn rettete. Obwohl Kratos weiß, wie es ist, ein Kind zu verlieren, konnte er nicht einfach zusehen, wie Baldur seine Mutter tötet.

Vater und Sohn retteten Freya damit zwar das Leben, verloren aber ihre Freundschaft. In ihrer rasenden Trauer schwor die Göttin Rache an Kratos und gelobte, dass er den Tod ihres Sohnes mit Blut bezahlen würde.

Durch ihren ehemaligen Ehemann Odin ihrer Schwingen und ihres Titels der Königin der Walküren entledigt, lodert Freyas Zorn nun umso heißer und macht sie zu einer Gefahr, die nicht unterschätzt werden sollte.

Sui Ishida – Die Asen

Vom Asgard aus herrschen Odin und seine Nachkommen über die neun Welten. Trotz seines großen Wissens und seiner immensen Macht zeigen der Tod seines Sohnes Baldur sowie die Ankunft des Fimbulwinters das Versagen des Allvaters, der den Beginn der Prophezeiung nicht verhindern konnte. Ein derartiges Scheitern kann er kein zweites Mal tolerieren.

Sui Ishidas Porträt zeigt Odin im Hintergrund, verborgen und geschützt inmitten der Krieger seiner Familie, die zwischen ihm und allen stehen, die sich ihnen in den Weg stellen.

Einige Gesichter sind uns noch unbekannt, aber wir sehen auch mehrere Asen, die Kratos und Atreus unterwegs nach Jötunheim bereits bekämpft haben. Vater und Sohn töteten damals sowohl Baldur als auch Thors Söhne Magni und Modi. Diese Taten forderten nicht nur das Blut der mächtigsten Familie der neun Welten; sie schalteten zudem wichtige Figuren aus, die dem Allvater einst als erweiterter Arm dienten.

Doch bei allen Verlusten bleibt Odins mächtigster Trumpf bestehen – der stärkste Krieger, den Asgard je gesehen hat: Thor. Ihm und seinem legendären Hammer Mjölnir kann kaum jemand das Wasser reichen und der Donnergott wird jeden gnadenlos aus dem Weg schaffen, der sich gegen seine Familie wendet.

Während in der Ferne Ragnarök dräut, rüsten sich die Asen für den Krieg, denn diejenigen, die Kratos und Atreus vor Jahren töteten, bleiben unvergessen.

—–

Ein großes Dankeschön an die Künstler, die uns dabei geholfen haben, der Familienporträt-Serie Leben einzuhauchen! Wir hoffen, euch haben die in jedem Werk einzigartig und exzellent in Szene gesetzten neuen und vertrauten Gesichter gefallen.

Vergesst nicht, für aktuelle Neuigkeiten zu God of War Ragnarök Santa Monica Studio auf Twitter, Facebook und Instagram zu folgen. Und um mit anderen Fans ins Gespräch zu kommen, besucht doch den offiziellen Discord-Kanal von Santa Monica Studio!

God of War Ragnarök erscheint am 9. November 2022. Bestellt euer Exemplar hier vor.

Website: LINK

- Werbung -

Report

- Werbung -

What do you think?

Written by Horst Klein

Years Of MembershipContent AuthorYears Of MembershipContent Author

Schreibe einen Kommentar