, , ,

Ghost of Tsushima – Die wichtigsten Charaktere

Reading Time: 3 minutes

Ghost of Tsushima spielt zur Zeit der mongolischen Invasion im November des Jahres 1274. Dabei trotzten lediglich ein paar Dutzend japanische Samurai der gegnerischen Übermacht. Das PS4-exklusive Open-World-Abenteuer von Sucker Punch greift diesen historischen Hintergrund auf und erzählt in der Folge eine emotionsgeladene Geschichte rund um Ehre und Verrat, Hoffnung und Tod. Sowohl auf Seite der Verteidiger als auch in den Reihen der Invasoren gibt es herausragende Charaktere; über die wichtigsten erfahrt ihr hier.

Jin Sakai

Der Protagonist von Ghost of Tsushima. Er ist einer der verbliebenen 80 Samurai, die Japan vor den feindlichen Truppen schützen sollen. Eine schillernde Figur, denn neben dem gewohnt tugendhaften Zugang, den er als ehrwürdiger Bushi verinnerlicht hat, besitzt er auch eine dunkle, abgründige Seite. Dann wütet er als Geist und sät Furcht und Schrecken unter seinen Widersachern, während er gleichzeitig seinem Ehrenkodex zuwider handelt. Ihr habt die Wahl.

Fürst Shimura

Als Jito (Herr) von Tsushima hat er die Befehlsgewalt über jene 80 Samurai, die den ersten Ansturm überlebten. Er ist der Onkel von Jin und gleichzeitig dessen Vaterfigur, nicht zuletzt, da er nach dem Tod von Jins Eltern die Fürsorge übernahm und dem jungen Kämpfer die Kunst der Samurai lehrte. Doch Shimura sorgt sich zunehmend um Jin, der sich immer mehr zum Geist entwickelt, was im Widerspruch zur tradierten Lehre steht.

Masako Adachi 

Masako ist eine denkbar tragische Gestalt. Ihr Mann wurde auf grausamste Art und Weise vom mongolischen Anführer getötet. Darüber hinaus wurde ihre restliche Familie von Verrätern ermordet. Die tapfere Frau muss sie alle selbst zu Grabe tragen. Solch ein Schicksal sollte niemand erfahren. Wenig überraschend trachtet sie jetzt nach uneingeschränkter Vergeltung.

Khotun Khan

Der Cousin von Kublai Khan und Enkelsohn von Dschinghis Khan führt die Invasion auf die Insel Tsushima an. Eine seiner Machtdemonstrationen ist, den besten Schwertkämpfer seiner Gegner, den Masakos Mann, eiskalt hinzurichten. Damit unterstreicht er seinen unbedingten Machtanspruch über das Eiland.  Khotun Khan ist mehr als ein gewöhnlicher Fiesling, der uns Dank seines bedrohlichen Auftretens und skrupellosen Vorgehens noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

Daneben gibt es selbstverständlich noch weitere Figuren, die einer Erwähnung bedürften. Doch damit alles möglichst spoilerfrei vonstatten geht, findet ihr das am besten heraus, indem ihr das epische Abenteuer selbst erlebt. Es lohnt sich!

Ghost of Tsushima ist ab sofort exklusiv für PlayStation 4 erhältlich.

Website: LINK

Facebook Comments

Win! One of ten Argon NEO cases for Raspberry Pi 4!

So spielt ihr Marvel’s Iron Man VR am besten