Dreams-Update rund ums Audio präsentiert gigantische Stimmeffekte – jetzt erhältlich

Reading Time: 4 minutes

Es gibt ein weiteres Dreams-Update! Wenn wir genau hinhören, können wir die Freudenschreie der Spieler aus der ganzen Welt hören … Oh nein, Moment. Das ist das Spielaudio in unseren Kopfhörern. Das ergibt Sinn, denn in diesem neuesten Dreams-Update – V2.42, das jetzt zum Download bereitsteht – gibt es eine riesige Sammlung mit professionell erstelltem und aufgenommenem Monstergeschrei, -gebrüll, -geknurr und -gegurgel für eure Kreationen.

Aufgenommen auf PS4 Pro.

„Warum Monster-Soundeffekte?“, fragt ihr euch vielleicht. Für die Veröffentlichung unseres neuesten Spiels, Ancient Dangers: Ein Fledermausmärchen, haben wir uns mit dem talentierten Team bei The Monster Factory zusammengetan, die allen möglichen Wesen, Orks und Drachen im Spiel ihre Stimmen geliehen haben. Wir waren so zufrieden mit den Ergebnissen, dass wir dieses fantastische Audio der CoMmunity zur Verfügung stellen wollten, damit sie ihrer Fantasie damit freien Lauf lassen können.

Die Geheimnisse hinter den Soundeffekten

Was macht das höllische Gebrüll unserer Monster so qualitativ hochwertig? Na ja, vor allem die gute, altmodische Zusammenarbeit der Teams bei The Monster Factory und Media Molecule.

„Tom [Colvin] und Lisa [Devon] hatten eine genaue Vorstellung, was sie für ihre Monster wollten“, sagt Sébastian Croteau, Mitbegründer von The Monster Factory. Croteau hörte sich die Audiobeispiele an und startete dann den Casting-Prozess in Montreal. Das Team blieb der vorgegebenen Richtung treu, drückte aber trotzdem den Monstercharakteren seinen eigenen Stempel auf.

„Es entwickelte sich ganz natürlich“, sagt Croteau. „Wir leiten viel vom Aussehen der Monster, ihren Körpern und Gesichtern ab. Diese visuellen Elemente helfen uns wirklich bei der Erschaffung des Sounds und dem Designprozess.“

Aber noch eine andere Sache verleiht Croteaus Stimmdarbietung einen Vorteil: seine Erfahrung als Leadsänger der Death-Metal-Band Necrotic Mutation.

„Es hilft ganz sicher, ein Kehlkopf- und Metal-Sänger zu sein“, sagt Croteau. „Metal-Sänger verfügen über die einzigartige Fähigkeit, völlig unmenschliche, verzerrte, aber doch organische Töne zu produzieren, ohne dass ihre Stimmen digital verändert werden müssen. Zusätzlich ermöglicht uns unsere Ausbildung, diese Kehllaute auch in mehrstündigen Aufnahmesessions ohne Schaden an unseren Stimmen von uns zu geben.“

Sébastian Croteau von The Monster Factory als Drachenwache

„Viele Leute halten diese Art von Gesang bloß für Geschrei, dabei ist es viel mehr als das“, fährt Croteau fort. „Dahinter steckt eine präzise Technik. Ob ihr es glaubt oder nicht, diese Technik des Kehlkopfgesangs ist der des Metal-Gesangs äußerst ähnlich.“

Roxana BL von The Monster Factory als Hypatia der Drache

Es hat unheimlich viel Spaß gemacht, mit diesen talentierten Künstlern zu arbeiten – und offenbar beruht das Gefühl auf Gegenseitigkeit.

„Die Zusammenarbeit mit Tom und Lisa und dem Rest des Teams von Media Molecule wird uns noch lange in Erinnerung bleiben“, sagt Croteau. „Normalerweise werden wir engagiert, um albtraumhaften Zombies, dämonischen Kreaturen oder schrecklichen Monstern unsere Stimmen zu leihen.“ Die Arbeit an Ancient Dangers: Ein Fledermausmärchen gab uns die Möglichkeit, gruselige, aber gleichzeitig lustige Charaktere zu vertonen anstelle der Dämonen aus der Hölle, die Kunde normalerweise von uns wollen.

„Wir waren mit dem Endergebnis sehr zufrieden. Das Spiel hat uns allen viel Spaß gemacht!“

Ah – danke schön, Sébastien! 

Aber das ist noch nicht alles!

Dieses Audio-Update hält außerdem eine Reihe neuer Funktionen zur Audio-Optimierung bereit. Der Testmodus verfügt nun über eine Funktion zur Audio-Analyse, mit der ihr die Nutzung und die Speicherkosten von Audio-Elementen in einer Kreation überprüfen könnt.

Aufgenommen auf PS4 Pro.

Außerdem haben wir ein Audio-Thermometer hinzugefügt, um zu prüfen, ob der Sound bereit ist – also ob die Sounds, die ihr in eine Kreation eingebunden habt, auch korrekt abgespielt werden, wie viel Speicher sie verbrauchen und so weiter. Weitere Details zu diesen Werkzeugen findet ihr in diesem Beitrag zu den Patch-Hinweisen auf indreams.me.

Aufgenommen auf PS4 Pro.

All diese Audio-Werkzeuge stehen euch wie bereits gesagt ab sofort zum Download zur Verfügung. Wenn ihr Dreams nach der Installation des Updates startet, könnt ihr die neuen Audio-Werkzeuge sofort im Bearbeitungsmodus ausprobieren. Zudem könnt ihr euch die beeindruckenden Monster-Performances von The Monster Factory anhören und einen Remix für eure eigenen Kreationen erstellen. Viel Spaß!

Website: LINK

Facebook Comments

Leave a comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner