, , ,

Die Farben der Emotionen in Life is Strange: True Colors

Reading Time: 3 minutes

In Life is Strange: True Colors wird Alex‘ übersinnliche Kraft der Empathie durch einzigartige Erlebnisse im Gameplay und in Filmsequenzen zum Leben erweckt. Emotionen werden durch Auren um andere Charaktere dargestellt, die in Novas aus Licht und Farbe ausbrechen können, wenn die Emotionen zu stark werden. Jede dieser Erfahrungen verändert Alex‘ Welt und bietet ihr wertvolle Einblicke ins Innere anderer Menschen, doch sie drohen auch manchmal, ihr eigenes Bewusstsein zu verschlingen.

Wir als Entwicklerteam mussten uns mit der Frage auseinandersetzen, wie man etwas so Abstraktes wie Emotionen darstellen kann. Dazu haben wir den Rahmen der konventionellen Erzählweise von Life is Strange gesprengt und stellen emotionale Wahrnehmungen greifbar und audiovisuell dar, um beim Spieler die gleiche Reaktion auszulösen, die auch Alex selbst jedes Mal verspürt. Wir wollten außerdem die Grenzen zwischen Alex und anderen Charakteren mit Elementen wie inneren Monologen und der Erkundung der Umgebung hinterfragen, um Perspektiven zu vermischen und Fragen über die Kraft von Alex‘ eigenen Gedanken aufzuwerfen. Obwohl wir jede Nova als einzigartige Erfahrung angegangen sind, haben sich schließlich vier grobe Kategorien von Emotionen herauskristallisiert, die ähnliche Elemente teilen: Traurigkeit, Wut, Angst und Freude. Hier sind ein paar Einblicke in das, was den Spieler in der jeweiligen Kategorie erwarten könnte:

Traurigkeit

Traurigkeit wird durch eine blaue Aura dargestellt, die fließend und allumfassend ist. In einer Traurigkeitsnova verblasst die Welt zu einer graublauen Farbe. Es wirkt vielleicht, als hätte sich eine Regenwolke vor die Sonne geschoben. Alles klingt schwerer, dunkler und dumpfer und sieht auch so aus. Aus nächster Nähe kann man das erleben, als Alex Steph beobachtet, während sie um Gabe trauert.

Angst

Angst wird durch eine lilafarbene Aura dargestellt, die unvermittelt schwankt und springt, wie die Anzeige eines EKGs. Im Inneren einer Angstnova besteht die Welt aus zerklüfteten Linien und dunklen Schatten. Der Spieler kann Alex‘ Herzschlag in ihren Ohren pulsieren hören. Hinter jeder Ecke warten Schockmomente. Blickt sie in einen dunklen Abgrund hinunter, kann sie vielleicht sogar ein Monster erkennen, das zurückstarrt. Den ersten Blick auf solche Angst erhascht Alex in Haven Springs, als Mac während der Trauerfeier für Gabe von den Ereignissen um seinen Tod übermannt wird.

Wut

Wut wird durch ein ungestümes Rot dargestellt, das flackert wie eine Flamme. In einer Wutnova erscheint die Welt als intensiv und heiß. Lichter und Töne sind bis zum Anschlag verstärkt und Bewegungen sind scharf und ruckartig. Der Spieler kann kurze, flache Atemzüge hören. Die Welt scheint voller Adrenalin zu pulsieren und sich wie eine geballte Faust zu verkrampfen. Diese Wut ergreift Alex, als sie mitbekommt, wie Steph ein angespanntes Telefongespräch führt, und unbeabsichtigt die gleichen frustrierten Umgangsformen an den Tag legt wie Steph.

Freude

Freude wird durch eine goldene Aura ausgedrückt, die wie Sonnenstrahlen leuchtet. Im Inneren einer Freude-Aura scheint die Welt vor Liebe und Lachen zu sprudeln und zu sprühen. Farben blühen auf, Klänge sind reichhaltig und voll. Erinnerungen werden mit einem wohligen Gefühl eingefärbt und die Gegenwart erscheint grenzenlos. Freude bricht aus Alex hervor, als Gabes Freunde und Bekannte aus Haven Springs ihn an der Blumenbrücke würdig verabschieden und dem hellen Schein der Laternen dabei zusehen, wie er langsam in den Weiten des Himmels verschwindet.

Life is Strange: True Colors

Life is Strange: True ColorsLife is Strange: True ColorsLife is Strange: True Colors

In vielen dieser Sequenzen hat Alex die Möglichkeit, eine Katharsis herbeizuführen, die der anderen Person dabei hilft, ihre Emotionen ins Gleichgewicht zu bringen. Doch viel herausfordernder und der Knackpunkt ihrer Reise in Life is Strange: True Colors ist es für Alex, sich ihren eigenen Emotionen zu stellen und die Erleichterung und den Trost zu finden, nach denen sie sich sehnt.

Website: LINK

Facebook Comments

Xbox und Free Guy verleihen die Xbox Game Pass Non-Player Character Awards

PS Plus-Spiele im August: Hunter’s Arena: Legends, Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville, Tennis World Tour 2