, , ,

Budget Cuts erscheint am 25. September für PSVR – Schaut euch das neue Panopticon-Level an

Reading Time: 3 minutes

Budget Cuts ist ein Action-Adventure-Stealth-Game voller schleichen, Messerstechereien und Robotern (!), das von Anfang an für Virtual Reality entwickelt wurde. Leider mussten wir das Erscheinungsdatum von Budget Cuts auf PS VR ändern, aber wir könnten kaum aufgeregter sein! Mal sehen, wie ihr es mit den bösen Robotern der TransCorp aufnehmt!

Es war toll, so viel Inhalt in das Spiel zu packen. Es gibt mehrere Stunden im Gameplay, die euch durch Büros, Fabriken und wirklich sehr, sehr viele Posträume schickt. Kombiniert das mit einigen Puzzles,Stealth- oder Stich-Momenten, virtuellen Cookies, leuchtenden Sammelstücken und sogar einem Bosskampf! Schon habt ihr eine Mischung aus Spannung, Action und Gelächter.  Es gibt zudem einen Arcade Modus, der euch Zugriff auf…. *schaut nochmal in die Notizen* die Arcade Machine (Ein langweiliges Menü kann ja jeder!), die euch einen Haufen neuer Levels und einen kompetitiven Game-Mode bereitstellt. Wir sind gespannt auf eure Meinung!

Während ein Großteil der Arbeit, die wir bisher in das Spiel gesteckt haben, darin bestand, alle Büros, Fabriken und Poststellen von TransCorp auf PlayStation zu verlagern, konnten wir nicht widerstehen, ein weiteres, neues Level in dieses verrückte Universum zu bringen – speziell für PS VR. Tretet ein ins Panopticon!

Mit dem Panopticon wollten wir die Reise des Spielers und die Wichtigkeit seiner Entscheidungen zum Kern des Leveldesigns machen. 

Das schaffen wir, indem es ein klar definiertes Ziel gibt, das man leicht erkennen, aber nur schwer erreichen kann (der grüne Raum inmitten des Levels). Wir wollen die Spieler ermutigen, ihren eigenen Weg zu gehen. Entweder, durch brutale Action oder ganz heimlich. Die Idee, dass der Spieler selbst entscheidet, wie er das Level durchquert, ist der Schlüssel zum Thema dieses Levels.

Um sicherzustellen, dass Panopticon ein Ziel hat, das man leicht sehen kann (aber meist einfach außer Reichweite stand), haben wir uns für ein strahlenförmiges Level entschieden. Dieser Designansatz bot sich sehr gut für die runde Form des Levels an , die man in diesem Level sehen kann.

Es hat den Nebeneffekt, dass die Navigationsfähigkeiten der Spieler in Frage gestellt werden – wenn ihr nicht aufpasst, lauft ihr immer wieder im Kreis. Dank diesem Layout kann man die Mitte des Levels von verschiedenen Punkten heraus erkennen. Dieses Wissen hilft dabei, weitere Entscheidungen zu treffen.

Wir wollten außerdem mit Platz und Formen in diesem Level spielen. Vor allem die runden Formen haben es uns angetan. Zusammen mit den typisch bunten Farben wirkt so nun alles mutig und denkwürdig – das vergesst ihr so schnell nicht. Verschiedene Farben zur Unterscheidung von Spielbereichen hat auch den zusätzlichen Vorteil, dass das Level für den Spieler besser navigierbar ist und somit die persönlichen Entscheidungen unterstützt werden.

Wir hoffen ihr habt diesen kleinen Ausflug in unser Level Design von Neat Corporation genossen. Wir freuen uns schon darauf, euch im Panopticum zu sehen – mit eurem individuellen Style, sobald Budget Cuts auf PS VR am 25. September 2020!

Website: LINK

Facebook Comments

Arduino Security Primer

Budget Cuts out September 25 on PS VR, first look at new Panopticon level