, , ,

Astro’s Playroom: Habt ihr die coolen Cameos gesehen?

Reading Time: 5 minutes

Hallo zusammen, wir hoffen, dass es euch allen gut geht und dass ihr gesund seid. Ich bin Jamie, Animation Director bei Team Asobi. Zunächst einmal: Ein großes Dankeschön für euer Feedback, eure Kommentare und Bewertungen zu ASTRO’s PLAYROOM (Ehrlich: Wir lesen sie alle!). Wir freuen uns sehr, so viel Anerkennung und positive Meinungen zum Spiel zu erhalten. Ihr seid großartig!

In vielen eurer Kommentare war zu erkennen, wie viel Freude euch die Hommagen an PlayStation-Spiele und die Gastauftritte bereitet haben, die überall in Astro’s Playroom versteckt sind. Als riesige Fans der PlayStation-Geschichte hatten wir großen Spaß bei der Arbeit an diesen Easter Eggs. Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, war es eine große Aufgabe, der riesigen Riege an fantastischen und beliebten Spielfiguren in Spaß- und Qualitätsfaktor gerecht zu werden. 

Wir möchten euch heute einen kurzen Einblick in den Entstehungsprozess dieser Gastauftritte geben.

Zunächst einmal haben wir, wie es häufig der Fall ist, ein Konzept auf Papier entworfen. Unser Concept Artist Tokihiko Nakai strotzt nur so vor Kreativität und schon seine Entwürfe sind äußerst lebendig. Er traf eine Auswahl an Figuren aus PlayStation-Spielen der letzten 25 Jahre und begann, Bot-Gastauftritte zu entwerfen.

Der Prozess war einfach: Wenn eine Figur sofort erkennbar war, uns zum Lächeln oder sogar Lachen brachte und unseren inneren Nerd begeisterte, dann kam der Gastauftritt in die engere Auswahl.

Es war besonders wichtig, die richtigen Kleidungsstücke oder Werkzeuge aus dem jeweiligen Spiel auszuwählen, damit die Charaktere zwar erkennbar sind, die Spieler aber dennoch ein wenig überlegen müssen. Es sollte selbst für Fans, die wussten, woher die Figuren stammen, noch etwas zum Knobeln geben. Um dieses Ziel zu erreichen, mussten wir unsere Kenntnisse zu jedem Spiel vollständig ausschöpfen. Erneut hat sich Toshihiko als unglaubliche Gaming-Enzyklopädie erwiesen! 

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Entwicklung eines guten Gastauftrittes war der Humor: Jede der Szenen musste lustig sein und nicht davor zurückschrecken, die Originalspiele ein wenig zu veralbern, sie aber gleichzeitig mit Respekt behandeln. Das war ein Balanceakt und eine der größten Herausforderungen.

Hier sind einige Beispiele für frühe Skizzen der Gastauftritte von Toshihiko.

Astros Playroom

Astros PlayroomAstros PlayroomAstros Playroom

Als Nächstes ging es um die 3D-Modellierung. Die Modellierer haben ihre inneren Cosplayer hervorgeholt, um für jede Szene einzigartige Kleidung und Gegenstände zu kreieren. Falls nötig, wurden Gegenstände vergrößert oder verkleinert, um sie dem liebenswerten Aussehen von Astros Welt anzupassen. Einige Waffen haben wir mit Genehmigung der ursprünglichen Entwickler etwas freundlicher gestaltet und Geschosse durch bunte Kunststoffbälle ausgetauscht. Diese Verniedlichungen passen gut zur heiteren und humorvollen Atmosphäre des Spiels. So entstand nach und nach ein einheitlicher Stil für alle Gastauftritte.

Schließlich begann unsere Aufgabe: die Animation. Der Fokus der Animatoren lag immer auf folgenden drei Konzepten: Schnell, rasant und lustig! Alle Animationen wurden von Hand gemacht und wir haben uns zum Ziel gesetzt, jedes einzelne Bild mit Humor und Energie zu füllen. 

Während unserer Recherchen hatten wir die Chance, einige unserer schönsten Spielerinnerungen mit dem Controller in der Hand erneut zu erleben. So konnten wir all unsere Lieblings-PlayStation-Spiele der letzten 25 Jahre wiederentdecken und Aktionen, Posen und Situationen daraus auswählen, die die legendären Figuren am besten darstellen. Diese wichtigen Momente haben wir dann als Grundlage für unsere Animationen genutzt. Jetzt mussten wir nur noch unserer Kreativität freien Lauf lassen. Alles, was schnell, rasant und lustig war, wurde ins endgültige Spiel übernommen.

Weil wir wissen, dass ihr Anekdoten liebt, ist hier eine besonders interessante: Einige der Animatoren des Teams ASOBI, die diese lustigen Gastauftritte kreiert haben, haben tatsächlich an den Originalversionen dieser Spiele gearbeitet! Für diese Animatoren war es sicher eine spannende Möglichkeit, sich ihre frühere Arbeiten noch einmal anzuschauen und eine kleine Zeitreise zu machen. 

Wir haben bereits damit gerechnet, dass ihr diese lustigen Szenen nicht nur alle aufspüren, sondern den Figuren auch (natürlich versehentlich) den ein oder anderen Schlag verpassen würdet – um zu sehen, was passiert. Wir haben also sichergestellt, dass ihr mit allen Figuren interagieren und einzigartige, lustige Reaktionen auslösen könnt: Kratos, der sich in seinem Boot entspannt, brüllt bei einem Angriff bedrohlich mit rot leuchtenden Augen. Ellie duckt sich und Joel erschreckt sich, lässt tollpatschig seinen kostbaren Ziegel fallen und fängt ihn peinlich berührt in letzter Sekunde auf … Unsere inneren Nerds haben beim Erstellen dieser Gastauftritte komplett aufgedreht!  

Natürlich haben wir alle ursprünglichen Entwickler dieser Spiele von Anfang bis Ende mit einbezogen, was für uns ein echtes Privileg war. Gleichzeitig konnten wir so neue Freundschaften schließen, mehr über die Entwicklung einiger der fantastischsten PlayStation-Spieleserien erfahren und … sogar einige unserer eigenen alten Spiele signieren lassen, für die Nachwelt natürlich. 

Alle Entwickler, die wir kontaktiert haben, haben zugestimmt, ihre fantastischen Charaktere in unser Spiel einbauen zu lassen. Dies zeigt, dass es unter Entwicklern eine echte Kameradschaft gibt und uns unsere Liebe für PlayStation verbindet. Das gilt natürlich für unsere Freunde bei PlayStation Studios, aber auch für unsere vielen anderen Partner, die in den letzten 25 Jahren die legendärsten Spiele für PlayStation entwickelt haben. Wir können diesen Teams nie genug für ihre Freundlichkeit und ihr Vertrauen danken.

Allerdings gab es einen Haken. Obwohl wir gerne jeden legendären PlayStation-Charakter in das Spiel eingebaut hätten – bis es fast keinen Platz mehr für Astro gegeben hätte – hat dafür die Zeit nicht gereicht und wir mussten einen Schlussstrich ziehen. Im Team ASOBI diskutieren wir immer noch oft darüber, welchen Charakter wir noch hätten einbauen können oder sollen. Das Thema sorgt für spaßige, endlose Diskussionen.

Möchtet ihr an dieser Diskussion teilnehmen? Jetzt seid ihr an der Reihe, uns in den Kommentaren unten mitzuteilen, welche PlayStation-Spielfiguren eure Lieblingsfiguren sind und welche ihr gerne noch im Spiel gesehen hättet. Wir freuen uns auf unterhaltsame Antworten, bitte überrascht uns! 🙂

Das war es für heute von uns! Gebt auf euch acht, Freunde, bleibt locker und lasst bald etwas von euch hören!

Website: LINK

Facebook Comments

Windows 11 Will Be Available on October 5

Predator: Hunting Grounds – Cleopatra erwartet euch!