, , , ,

Xbox Game Bar Update mit neuen Funktionen und Widgets

Reading Time: 5 minutes

Beim Zocken am PC dreht sich alles um die Anpassung an Deine Vorlieben, damit Dein Spieleerlebnis so intuitiv und optimal wie möglich wird. Bereits im vergangenen Jahr wurden Updates für die Xbox Game Bar veröffentlicht, die genau diese Aspekte in den Fokus rücken. Und Xbox arbeitet stetig daran, PC-Spielern noch mehr Kontrolle und Freiheiten innerhalb der Game Bar zu ermöglichen, beispielsweise mit gewünschten Funktionen wie der anpassbaren Benutzeroberfläche, verschiedenen Widgets wie dem FPS-Zähler, Xbox-Chat, Audiosteuerung, Musik via Spotify, dem HUD von XSplit sowie Cortex und Gold & Silver von Razer. Das entsprechende Feedback von Spielern und Partnern war durchweg positiv – und deshalb kündigen wir heute eine neue Runde von Updates an.

Ab sofort startet der neue Game Bar Widget-Store, der nicht nur brandneue Widgets von XSplit, Razer und Corsair enthält, sondern auch eines der ersten unabhängig entwickelten Widgets bietet, das für Destiny 2 gebaut wurde. Dazu kommen noch einige gänzlich neue Funktionen der Xbox Game Bar.

Noch mehr Widgets für die Xbox Game Bar

Schau Dir das Game Bar SDK developer hub an und starte direkt mit der Kreation neuer Widgets. Mit Hilfe des vielfältigen Entwickler-Feedbacks hat das Game Bar-Team weitere Optimierungen vorgenommen.

Ghost – das erste Game Bar Game Companion Widget

Wir stellen unser erstes unabhängig entwickeltes Game Companion-Widget vor: Ghost, ein Destiny 2-Widget, das den Fortschritt während des Spiels verfolgt und sofortigen Zugriff auf Kopfgelder, Quests, Achievements und Funktionen wie die Vorschau einer Crucible-Karte vor dem Laden bietet. Dieses Widget läuft am besten in Verbindung mit Destiny 2 auf einem Windows 10 PC, eine Spielinstallation ist jedoch nicht erforderlich. Ghost synchronisiert sich mit den Accountdaten auf Bungie.net sowohl auf PC als auch auf der Konsole. Da Ghost ein natives Game Bar-Widget ist, ist es nicht auf illegalen Codes wie Cheats oder Hacks angewiesen. Du kannst Dir also sicher sein, dass es auch mit Anti-Cheat-Software funktioniert.

Integrierte Stream-Bearbeitung und Audiosteuerung mit dem Game Bar HUD von XSplit

Nach der Betaversion des Game Bar HUD-Widgets von XSplit im April, ist jetzt die vollständige Version 1.0 mit einigen neuen Funktionen im Game Bar Widget-Store erhältlich:

  • Support für Streamer
    Die Flaggschiff-Videomischsoftware von XSplit wird zur Erstellung von Live- oder aufgezeichneten Inhalten verwendet. Das Broadcaster-Update wird zunächst in der öffentlichen Test-Release-Version unter XSplit.com zum Download zur Verfügung stehen, mit einem vollen Release wird bis Ende Juli gerechnet. Benutzer der öffentlichen Test-Release-Version brauchen zum vollständigen Release kein Update mehr. Um über XSplit Game Bar HUD auf die Broadcaster-Tools zugreifen zu können, musst Du die XSplit Broadcaster-Software auf Deinem Windows 10 PC installiert haben.
  • Neue Gamecaster-Steuerelemente
    Unter den neuen Steuerelementen findest Du einen neuen Audiomonitor zur schnellen Überprüfung, ob Deine Streaming-Geräte stummgeschaltet sind und zur Überwachung der Audiopegel. Außerdem hast Du die Möglichkeit, Streams (Einstellungen, Titel, Kategorisierung und andere Details) direkt vom Widget aus zu konfigurieren. Benutzer müssen die XSplit Gamecaster-Anwendung (erhältlich auf Xsplit.com) installiert haben, um ihre Tools vom Widget aus nutzen zu können.

Pass Deine iCUE-Lichteffekte mit den iCUE-Widgets von CORSAIR an

CORSAIR bringt sein CORSAIR iCUE mit brandneuen Widgets in die Xbox Game Bar, mit denen Gamer sofort Profile ändern und die Beleuchtungsanzeigen auf iCUE-unterstützten Geräten steuern können:  

  • Das iCUE Lighting Widget bietet Zugang zu CORSAIRs Sortiment an Lighting Link-Mustern, wie Spiral Rainbow, Rainbow Wave, Visor, Type Lighting und mehr. Ausgewählte Muster werden über vorhandene Beleuchtungskonfigurationen abgespielt und bieten so noch mehr Möglichkeiten.
  • Das iCUE-Profilauswahlwidget synchronisiert sich mit Deiner iCUE-Software und bietet nahtlosen Zugriff auf benutzerdefinierte Symbole und Ordner. Wechsel direkt über das Widget zwischen benutzerdefinierten Profilen, um Beleuchtungs-, Makrozuweisungen und Kühleinstellungen zu ändern.

Der iCUE-Profilwähler und die iCUE-Beleuchtungs-Widgets können im Game Bar Widget-Store als Bundle heruntergeladen werden: Suche dafür einfach nach dem CORSAIR iCUE-Widget. Diese Widgets erfordern die vorherige Installation der neuesten Version von iCUE (v3.30 oder neuer), die auf der CORSAIR-Website verfügbar ist, und können nur mit von iCUE unterstützter Hardware verwendet werden.

Teile Deine Chroma-RGB-Erfahrungen und kontrolliere Deine THX-Audio-Steuerungen mit Razer

Razer bringt zwei neue Widgets in den Game Bar Widget-Store:

  • Chroma RGB für Twitch Streamer
    Mit 16,8 Millionen Farben und einer Reihe einzigartiger Lichteffekte kann das Razer Chroma RGB-Beleuchtungssystem mit Chroma-fähigen Spielen synchronisiert werden, und Dich noch tiefer ins Geschehen ziehen. Mit diesen neuen Widgets können Streamer von Twitch ihr Beleuchtungs-Setup in Echtzeit mit den Zuschauern teilen – die Chroma-fähigen Geräte der Zuschauer agieren also genau wie die des Streamers.
  • Das THX Spatial Audio-Widget ermöglicht es den Spielern, die immersive positionelle Audiotechnologie ein- und auszuschalten sowie auf EQ-Einstellungen, Klangmodi und Geräteeinstellungen zuzugreifen, ohne das Spiel verlassen zu müssen. Probiere verschiedene Klangprofile aus, um ohne Umwege den besten Sound für Dich zu finden.

Beide Razer-Widgets werden demnächst im Game Bar Widget Store erhältlich sein, also bleib dran für weitere Updates.

Neue Funktionen der Xbox Game Bar

Zusätzlich zu der Vielzahl an Widgets, die ab sofort im neu eröffneten Game Bar Widget Store erhältlich sind, liefert Xbox auch einige Funktionen für die Game Bar selbst:

  • Klick Dich durch
    Angeheftete Overlays sind extrem hilfreich und werden noch besser, wenn Du Dich beim Spielen von Games wie League of Legends, Dota 2 und StarCraft 2 einfach durch sie hindurchklicken kannst. Nutzer der Xbox Game Bar haben nun die Kontrolle über die genutzten Widgets. Sie können entscheiden, ob Mausklicks über einem angehefteten Widget zum Widget oder zum Spiel führen sollen.
  • Transparenz
    Ab sofort hast Du die Möglichkeit, transparente Widgets zu nutzen – eine sehr nützliche Ergänzung zur Click-Through-Funktion, die die Game Bar-Widgets noch vielseitiger werden lässt. So genießt du das komplette Sichtfeld im Spiel und kannst trotzdem die Vorteile angehefteter Widgets nutzen.

Um alle Neuheiten, einschließlich des Game Bar Widget-Stores und der neuen Funktionen der Xbox Game Bar, zu erleben, drücke Win+G und navigiere von dort aus. Wir freuen uns auf dein Feedback und darauf, gemeinsam mit Dir die Zukunft der Game Bar zu gestalten.

Website: LINK

Facebook Comments

Inside Xbox Series X Optimized: The Medium

Players‘ Choice: Stimmt für das beste Spiel im Juni ab