in , , ,

Xbox feiert seine Community aus Menschen mit Behinderungen anlässlich des Global Accessibility Awareness Day

Reading Time: 7 minutes

Wir wollen den Global Accessibility Awareness Day (GAAD) nutzen, um auf die Bedeutung von digitaler Barrierefreiheit und Inklusion aufmerksam zu machen. Nicht nur heute freuen wir uns über 400 Millionen Gamer*innen mit Behinderung, die Teil der weltweiten Gaming-Community. Wir stellen heute einige Maßnahmen vor, die in Zusammenarbeit mit der Community erarbeitet wurden, um noch mehr Menschen die Freude am Gaming zu ermöglichen. Wenn Menschen mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten zusammenkommen und sich gezielt für mehr Barrierefreiheit und die Repräsentation von Menschen mit Behinderung in Spielen einsetzen, kommen wir unserem Ziel näher, das Xbox-Universum zu einem Ort zu machen, an dem sich alle wohlfühlen. Durch ein umfangreiches Engagement möchte Xbox seinen Teil dazu beitragen.

- Werbung -
  • Inklusive Gemeinschaften fördern und unterstützen. Gaming besitzt das Potenzial, Menschen zusammenzubringen und so Erfahrungen zu schaffen, die sonst vielleicht nie gemacht worden wären. Es soll so einfach wie möglich sein, eine Community zu finden und sich mit ihr zu verbinden oder mit Spieleentwickler*innen zusammenzuarbeiten und damit aktiv auf mehr barrierefreie Funktionen hinzuwirken.
  • Barrierefreiheit von Anfang an in Entwicklung und Design. Barrierefreiheit hat und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der gesamten Disability-Community haben für uns höchste Priorität. Wir möchten unsere Erkenntnisse zum Verständnis von Barrierefreiheit transparent weitergeben, damit auch andere davon profitieren können.
  • Kontinuierliche Investitionen in die Barrierefreiheit. Barrierefreie Funktionen unterstützen Gamer*innen mit Behinderungen individuell beim Spielen. Wir verpflichten uns zu laufender Innovation und der Zusammenarbeit mit der Community. Hierdurch erweitern wir unsere Produkte, Spiele und Dienstleistungen kontinuierlich.

Nichts sollte zwischen Euch und den Spielen stehen, die ihr liebt. Deshalb sind wir stets auf der Suche nach Lösungen, die die Barrieren rund um das Spieleerlebnis abbauen und die Verbindung mit anderen Spieler*innen erleichtern.


Inklusive Gemeinschaften fördern und unterstützen


Xbox Workshop für Betreuer*innen in der Pflege

Videospiele faszinieren Menschen jeden Alters. Durchschnittliche Gamer*innen in Deutschland sind rund 38 Jahre alt – Tendenz steigend. Es ist also nicht verwunderlich, dass auch immer mehr Senior*innen zum Controller greifen und in die faszinierende Welt der Videospiele eintauchen. Viel mehr noch: Regelmäßiges Zocken hat einen positiven Effekt auf die älteren Spieler*innen. Und so ist Gaming insbesondere für Seniorenzentren zu einem spannenden Zukunftsthema geworden. Doch wie steigt man idealerweise in den Gaming-Kosmos ein? Gaming ist oft nicht nur für Bewohner*innen sondern auch für die Mitarbeiter*innen einer solchen Einrichtung eine fremde Welt. Um Berührungsängste abzubauen und einen einfachen Einstieg in das Thema zu schaffen, hat Xbox DACH einen Pilot-Workshop entwickelt, der nun im St. Elisabeth-Stift Berlin umgesetzt wurde. Alle Informationen zum Workshop findest Du hier.

Gaming ohne Grenzen testet Xbox-Games auf Barrierefreiheit

Das Projekt Gaming ohne Grenzen der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW (fjmk) initiiert regelmäßige Treffen für Jugendliche mit und ohne Behinderung. Das Motto: Gemeinsam zocken, Spaß haben und neue Videospiele auf ihre Barrierefreiheit hin testen. Unterstützt wird das medienpädagogische Projekt dabei von Mobilfunkanbieter congstar und Aktion Mensch. In Staffel 4 von #WeAreAllGaming testet Gaming ohne Grenzen aktuelle und beliebte Xbox-Games, darunter Forza Horizon 5, Minecraft und Halo: Infinite.

#WeAreAllGaming Staffel 4: Gaming ohne Grenzen testet Xbox-Games auf Barrierefreiheit HERO

Barrierefreie Welt für die Minecraft: Education Edition

Seit diesem Monat gibt es in der Minecraft: Education Edition eine neue Welt zum Thema Barrierefreiheit. BuildAbility hat sie in Zusammenarbeit mit dem Peel District School Board in Ontario, Kanada entwickelt. So lernen Schüler*innen auf spielerische Weise die Barrieren wahrzunehmen, die Menschen mit Behinderung in ihrem Alltag begegnen. Unter anderem lernen sie dadurch, wie sie Barrieren in ihrem Umfeld und ihrem Freundeskreis erkennen und diese beseitigen können. Die Lernerfahrung fördert das inklusive Denken und damit die Lösungsbereitschaft von Problemen, die auf Empathie und sozialem Verhalten beruht. Hier findest Du alle Details zur neuen Welt der Minecraft: Education Edition.

Build Ability Minecraft Education Edition

Ein Xbox-Kanal auf Twitch mit amerikanischer Gebärdensprache (ASL)

Unter Twitch.com/XboxASL findest Du ab sofort einen Xbox-Kanal in amerikanischer Gebärdensprache (ASL). Täglich spielt das Xbox Plays-Team auf Twitch die neuesten und besten Titel aus der Welt von Xbox. Im April ging das Team eine Zusammenarbeit mit Sorenson ein, einem Kommunikationsunternehmen mit der größten Anzahl an Dolmetscher*innen weltweit. Hier erfährst Du mehr zur Partnerschaft zwischen Xbox und Sorenson.

Umfassende Partnerschaft zwischen der Xbox Accessibility Insider League (XAIL) und dem Windows-Insider-Programm

Die Xbox Accessibility Insider League (XAIL) bietet Menschen mit Behinderungen und deren Unterstützer*innen die Möglichkeit, Xbox-Techniker*innen oder Spieleentwickler*innen auf direktem Wege Feedback zur Barrierefreiheit zukommen zu lassen. Mehr als 163.00 Mitglieder sind seit ihrem Start im Mai letzten Jahres beigetreten. Um barrierefreie Funktionen auch in den Vorabversionen von Windows 11 zu integrieren, arbeitet das Team von Xbox nun mit dem Windows-Insider Programm zusammen. Wir laden alle XAIL-Mitglieder mit Zugang zu Windows 11 dazu ein, die integrierten Funktionen auszuprobieren und Feedback zu geben. Du bist noch nicht Teil der XAIL-Community? Dann tritt heute bei und halte Ausschau nach Ankündigungen über den Xbox Insider Hub auf Xbox oder PC.


Barrierefreiheit von Anfang an in Entwicklung und Design


Xbox-Zugänglichkeitsrichtlinien (XAGs) 3.0 Update mit neuen Richtlinien zur psychischen Gesundheit

Basierend auf dem Feedback aus der Community und von Entwickler*innen enthält die aktuellste Version der Xbox-Zugänglichkeitsrichtlinien (XAGs) eine neue Richtlinie zum Thema psychische Gesundheit. Außerdem wurden in dieser Version neue Beispiele und Implementierungsdetails aktualisiert.

NEU! Informationszentrum für barrierefreies Gaming (Gaming Accessibility Resource Hub)

In Zusammenarbeit mit der Gaming- und Disability-Community und den Fachexpert*innen von Unity, Unreal und Coherent, wurde kürzlich der Gaming Accessibility Resource Hub ins Leben gerufen. Hier befinden sich zahlreiche Informationen für barrierefreies Gaming an einem Ort gesammelt, sowie Schulungen, Vorträge, Testtools und gängige Spiel-Engines. Das Informationszentrum soll Spieleentwickler*innen in allen Phasen der Entwicklung ihrer Spiele helfen, sie von Anfang an so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Die Inhalte werden regelmäßig in Zusammenarbeit mit der Community aktualisiert.

- Werbung -
Gaming Developer Accessibility Resource Hub

Grundlagen der Barrierefreiheit beim Gaming in fünf Lernmodulen

Der Kurs zu den Grundlagen der Barrierefreiheit von Spielen ist kostenlos und seit kurzem in deutscher Sprache verfügbar. Er umfasst fünf Lernmodule, die eine breite Palette von Themen behandeln: die Grundlagen der Barrierefreiheit, die Zusammenarbeit mit der Disability-Community, unterstützende Hardware- und Softwaretechnologien und bewährte Verfahren für die Entwicklung von Spielehardware. Der Kurs richtet sich an alle, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Barrierefreiheit im Gaming befassen. Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer*innen ein Zertifikat. Hol Dir noch heute Dein Zertifikat und teile es in den sozialen Medien, um noch mehr auf GAAD2022 aufmerksam zu machen. Interesse? Den kostenlosen Kurs findest Du hier.


Kontinuierliche Investitionen in die Barrierefreiheit im Gaming


Leichtere Suche nach barrierefreien Spielen

Im vergangenen Herbst kündigte Xbox die Einführung von Accessibility Feature Tags für Spiele im Xbox Store an. Spieler*innen wird somit die Suche nach Titeln erleichtert, die mit einem oder mehreren der 20 Accessibility Tags versehen sind. Diese wurden gemeinsam mit der Disability-Community und der Nutzerforschung definiert. Inzwischen sind über 400 Titel mit Tags versehen, davon über 100 mit 5 oder mehr Tags. Wir freuen uns, dass Gamer*innen jetzt direkt nach einem oder mehreren Tags suchen und filtern können. Diese Funktion basiert auf dem Feedback der Community und wir sind glücklich darüber, die Vorschläge auch in Zukunft einfließen zu lassen.

Game Accessibility Feature Tags

Funktionen für Barrierefreiheit für Konsolen und Plattformen

Durch spezielle Funktionen werden individuelle Anpassungen des Spielerlebnisses möglich und Spiele somit für noch mehr Spieler*innen zugänglich. Dazu gehörten in den letzten Monaten Funktionen wie Console Silent UI zum Stummschalten zusätzlicher Audiosignale, die Möglichkeit, die Share-Taste auf über 22 Befehle umzulegen und die Möglichkeit, Dinge zu vergrößern und Tooltipps für die Umlegung auf dem Xbox Adaptive Controller hinzuzufügen. Letzteres ist besonders hilfreich, wenn Nutzer*innen die Umschalttasten auf den Controller gelegt haben.

Forza Horizon 5 – ASL/BSL und andere Zugänglichkeitsfunktionen

In Zusammenarbeit mit der Disability-Community hat Playground Games die amerikanische Gebärdensprache (ASL) und die britische Gebärdensprache (BSL) in die Zwischensequenzen von Forza Horizon 5 integriert. Das Team nutzte die Xbox-Zugänglichkeitsrichtlinien und das Feedback der Disability-Community, um zusätzliche Zugänglichkeitsfunktionen in Forza Horizon 5 zu integrieren. Das umfasste zum Beispiel Änderungen der Spielgeschwindigkeit, einen Modus für hohen Kontrast, einen Modus für Farbenblindheit, ein Bildschirmlesegerät, die Möglichkeit, bewegliche Hintergründe zu deaktivieren und mehr. Weitere Informationen findest Du unter den Zugänglichkeitsfunktionen in Forza Horizon 5.


Spielen. Verbinden. Verändern.


Xbox ist stolz darauf, den Global Accessibility Awareness Day zu feiern und wird auch weiterhin Spiele für jeden zugänglich machen. Heute zeigen wir ein Beispiel dafür, wie wir die Community unterstützen und wie Du es auch tun kannst.

Spiele Forza Horizon 5, um Microsoft Rewards-Punkte zu sammeln und zu spenden

Während des Monats Mai kannst Du Microsoft Rewards-Punkte sammeln, indem Du ein beliebiges Achievement in Forza Horizon 5 freischaltest. Mit der Microsoft Rewards-App auf der Xbox kannst Du die Punkte einlösen und an SpecialEffect spenden. Hierbei handelt es sich um eine Organisation, die Menschen mit körperlichen Behinderungen durch den innovativen Einsatz von Technologie unterstützt. Weiterhin kannst Du die Punkte auch an Players Outreach spenden, die Kinder im Krankenhaus durch Videospiele unterstützt.

- Werbung -

Website: LINK

What do you think?

Newbie

Written by blogdottv

Xbox Celebrates the Gaming and Disability Community for Global Accessibility Awareness Day

Das Puzzle-Abenteuerspiel A Monster’s Expedition erscheint heute für PS5 & PS4