, , , ,

Xbox feiert den internationalen Tag der indigenen Bevölkerungen der Welt

Reading Time: 5 minutes

Ich möchte den internationalen Tag der indigenen Bevölkerungen der Welt damit beginnen, dass ich respektvoll anerkenne, diesen Text aus dem Land der Duwamish und Coastal Salish zu schreibe. Ich zolle den Völkern und ihren Nachkommen großen Respekt, ebenso wie dem Volk der Karuk, von dem ich selbst abstamme und das ich mit diesem Text ehren möchte. Der internationale Tag der indigenen Bevölkerungen der Welt wird weltweit zum ersten Mal gefeiert. Nichtsdestotrotz verpflichten wir uns bei Xbox, indigene Bevölkerungen durch nachhaltige Partnerschaften und eine stärkere Sensibilisierung des Themas das ganze Jahr hindurch zu unterstützen und zu repräsentieren.

Im vergangenen Jahr gründete Microsoft die Employee Resource Group (ERG) Indigenous at Microsoft. Seitdem setzen sich die Mitarbeiter*innen der Gruppe dafür ein, indigene Kulturen innerhalb und außerhalb von Microsoft zu fördern und gleichzeitig integrative Technologien zu entwickeln, die die Möglichkeiten und Chancen zukünftiger Generation verbessern. Die Arbeitsgruppe ist ein wunderbarer Ort, um sich zu versammeln und unsere Community indigener Bevölkerungen in mehr als 90 Ländern dieser Erde zu unterstützen – von denen einige offiziell anerkannt sind und andere noch immer um diese Anerkennung kämpfen. 

Die jüngsten Ereignisse erinnern uns daran, wie wichtig es ist, indigenen Bevölkerungen und Kulturen auf der ganzen Welt die Aufmerksamkeit zuteilwerden zu lassen, die Sie verdienen – nur so rücken wir sie in den Vordergrund des gesellschaftlichen Bewusstseins. Dan Walker, stellvertretender Leiter der ERG Indigenous at Microsoft hat uns ein Māori-Whakataukī (Sprichwort) mit auf den Weg gegeben, das das Engagement in den Vordergrund rückt, das es zur Entfaltung der indigenen Bevölkerungen braucht: „Mā te hururu, ka rere ai te manu – schmücke den Vogel mit schönen Federn, damit er sicher und kraftvoll fliegen kann.“

Wir laden Dich dazu ein, Dich dem weltweiten Feiertag anzuschließen. Im Folgenden erfährst Du, wie Xbox den internationalen Tag der indigenen  Bevölkerungen der Welt begeht und wie Du Teil davon werden kannst.

Minecraft: Education Edition: Feiere den internationalen Tag der indigenen Bevölkerungen der Welt mit Minecraft

Internationaler Tag der Indigenen Bevölkerungen der Welt Minecraft Education Edition

Indigene Bevölkerungen gelten nach wie vor als wichtige Hüter von Wissen, Sprache, Kultur – und ihrer einzigartigen Art mit Menschen, Tieren und ihrer Umwelt umzugehen. Es ist von größter Bedeutung, dass wir die Geschichten, Werte und politischen Charakteristika dieser Kulturen an kommende Generationen weitergeben und das Bewusstsein dafür schärfen. Die Bewahrung dieses Wissens, von dem aktuelle Generationen schon heute profitieren, hilft uns dabei, eine gerechtere und inklusivere Welt zu schaffen. Zu Ehren der mehr als 476 Millionen indigenen Menschen, die in 90 Ländern der Welt leben (etwa sechs Prozent der Weltbevölkerung), feiern wir den internationalen Tag der indigenen Bevölkerungen der Welt, indem wir Minecraft-Creator*innen und Inhalte vorstellen, die sich mit indigenen Kulturen auf der ganzen Welt beschäftigen. Wir hoffen, dass diese eindrucksvollen Lernerfahrungen Creator*innen, Pädagog*innen und Schüler*innen dazu inspirieren, sich mit der Geschichte und der Kultur indigener Bevölkerungen auseinanderzusetzen. Hier geht’s zum passenden Blogeintrag.

World’s Edge/Age of Empires III: Definitive Edition setzt auf die authentische Darstellung von indigenen Bevölkerungen

Internationaler Tag der Indigenen Bevölkerungen der Welt Age of Empires III Definitive Edition

Letztes Jahr wurde Age of Empires III: Definitive Edition im Microsoft Store, im Xbox Game Pass für PC und auf Steam veröffentlicht. Ein Hauptaugenmerk von World’s Edge liegt auf der authentischen Darstellung indigener Bevölkerungen und Kulturen. Die Definitive Edition weist im Vergleich zum Original-Titel eine bemerkenswerte Veränderung auf: die Darstellung der Native Americans und der First Nations. Um den Alltag der Völker so authentisch wie möglich abbilden zu können, hat das Team mit Stammesvertreter*innen zusammengearbeitet, die über die Geschichte und Kultur der Völker bis ins kleinste Detail berichteten. So konnte das Team von World’s Edge die Einzigartigkeit der Völker, Geschichte und Kultur respektvoll und präzise in das Spiel integrieren.

Internationaler Tag der Indigenen Bevölkerungen der Welt Age of Empires III Definitive Edition 2

Als Teil der Feierlichkeiten zum internationalen Tag der indigenen Bevölkerungen der Welt hat das Age of Empires-Team einen Blogpost veröffentlicht, in dem genauer auf die Zusammenarbeit mit Stammesvertreter*innen der Native Americans und First Nations eingegangen wird. Hier geht’s zum Blogeintrag.  

Xbox feiert indigene Communities aus Mexiko und würdigt ihre kulturelle Bedeutung mit handgefertigten Controllern

Genauso wie Videospiele das Potenzial besitzen, Spieler*innen aus der ganzen Welt zusammenzubringen, kann Kunst alte Traditionen bewahren. Xbox Mexiko begeht den internationalen Tag der indigenen Bevölkerungen der Welt durch eine Zusammenarbeit mit drei indigenen Communities, die sinnbildlich für die vielfältige Kultur der indigenen Bevölkerungen Mexikos stehen. Gemeinsam haben sie drei traditionelle und einzigartige Designs für Xbox-Controller gestaltet.

Das mexikanische Kunsthandwerk ist weltweit für seine außergewöhnlichen und farbenfrohen Designs bekannt, die bedeutende Meilensteine aus der Geschichte der indigenen Völker nacherzählen. Für die Sonderausgabe der Controller arbeitete das Team mit drei der insgesamt 68 indigenen Völker des Landes zusammen: den Huicholes, den Bewohnern von Olinalá und jenen von Tenango.

Microsoft beteiligt sich am Gerald A. Lawson Endowment Fund der USC Games und erhöht die studentische Förderung für indigene Menschen und People of Color (PoC)

Microsoft setzt sich für Gleichberechtigung und Inklusion im führenden Spieledesign-Programm von Nordamerika ein.

Die USC Games, die von Princeton Review elf Jahre in Folge als bestes nordamerikanisches Spieleprogramm bewertet wurden, haben bekanntgegeben, dass sich Microsoft finanziell am Gerald A. Lawson Endowment Fund for Black and Indigenous Students beteiligt. Das Ziel des Engagements besteht darin, die Repräsentanz der Gruppen in der Spiele- und Technologiebranche zu erhöhen.

„Wir sind stolz darauf, mit USC Games zusammenarbeiten zu dürfen, um unterrepräsentierten Bevölkerungsgruppen den Platz in der Spiele- und Technologiebranche zukommen zu lassen, den sie verdienen“, sagt Matt Booty, Leiter der Xbox Game Studios bei Microsoft. „Wir sind gespannt, was die zukünftige Generation von Spieleentwickler*innen aus diesem Fundament schaffen werden.“

Weitere Informationen zum Engagement von Microsoft findest du hier.

Xbox-Ambassadors erzählen Geschichten von Gamer*innen mit indigener Abstammung

Internationaler Tag der Indigenen Bevölkerungen der Welt Xbox Ambassadors

Das Ambassador-Team von Xbox beschäftigt sich mit Geschichten von Teammitgliedern, die einen indigenen Hintergrund haben. Konkret geht es dabei um die Repräsentanz der Bevölkerungsgruppe in Spielen. Hier sind ihre Geschichten.

Microsoft und Xbox feiern den internationalen Tag der indigenen Bevölkerungen der Welt, um das gesellschaftliche Bewusstsein für diese Völker nachhaltigen zu schärfen. Wir freuen uns darauf, das Engagement zur Förderung indigener Völker auf der ganzen Welt voranzutreiben – heute und in Zukunft.

Website: LINK

Facebook Comments

Positively Mowing! Lawn Mowing Simulator is Available Now for Xbox Series X|S

Hidden Gem Town-Builder Dwarrows is Available Today for Xbox One and Xbox Series X|S