, , , ,

Xbox feiert den Global Accessibility Awareness Day

Reading Time: 9 minutes

Heute nehmen wir den Global Accessibility Day 2021 zum Anlass, um Dir die fantastischen Projekte und Initiativen vorzustellen, mit denen Xbox Gaming inklusiver und barrierefreier für alle wird. Accessibility-Optionen geben noch mehr Menschen die Möglichkeit ihre Games so zu genießen, wie sie es möchten. Barrierefreie Optionen ermöglichen es den mehr als 400 Millionen eingeschränkten Gamer*innen weltweit, ihre Lieblingsgames zu spielen. Und es ist Xbox erklärtes Ziel, dass jede einzelne dieser Personen ihr volles Potenzial ausschöpfen kann und den vollen Spielspaß genießt – ohne Barrieren. Um dieses Ziel zu erreichen, konzentriert Xbox seine Bemühungen auf folgende drei Bereiche, die unsere Community besonders beschäftigen:

Durch Zuhören und Support-Channels eine positive und unterstützende Community für alle etablieren: Wir möchten, dass sich alle Spieler*innen in der großen Xbox-Community gut aufgehoben und wohl fühlen. Dazu gehört, dass niemand ausgeschlossen wird und alle so spielen können, wie sie sind. Um dies zu gewährleisten, bieten wir der Community reichlich Feedback-Möglichkeiten und hören ihren Anliegen zu.

Barrierefreiheit durch Design ermöglichen: Bei Xbox glauben wir daran, dass Barrierefreiheit bereits am Anfang des Produktdesigns beginnt. Nur so können Milliarden Gamer*innen weltweit jederzeit und problemlos ihr Lieblingsspiel genießen. Deshalb bieten wir Ressourcen und Unterstützung, um Gaming schneller und leichter barrierefrei zu gestalten.

Mehr Spiele mit mehr Accessibility-Features ausstatten: Spielen ist ein Grundbedürfnis der Menschen – nicht nur für einige wenige, sondern für alle. Xbox möchte das Leben für Milliarden Spieler*innen weltweit bereichern und ihnen mit fantastischen Spielen Spaß und Unterhaltung bieten – und niemanden dabei ausschließen. Deshalb werden wir unsere Bemühungen fortsetzen, die Barrierefreiheit unserer Produkte, Services und Spiele kontinuierlich zu verbessern.

Wir wissen, dass Gaming die Macht hat, Menschen zusammenzubringen und durch gemeinsame Erlebnisse zu verbinden. Daher wollen wir Spieler*innen mit Behinderung dazu befähigen, an den Orten ihrer Wal und mit den Menschen ihrer Wahl zu spielen – jederzeit. Es geht darum, zuzuhören und die Bedürfnisse aller unserer Spieler*innen zu erfüllen – wohl wissend, dass sich diese Bedürfnisse im Laufe ihres Lebens ändern können. 

Anlässlich des Global Accessibility Awareness Days (GAAD) am 20. Mai zeigt Xbox neue Möglichkeiten auf, wie Du Dich mit der Community verbindest und wo Du alle wichtigen Informationen und Ressourcen zum Thema Barrierefreiheit findest. Außerdem erfährst Du, was die Xbox Game Studios aktiv unternehmen, um ihre Spiele barrierefreier zu gestalten.  Feier mit uns den GAAD und würdige die fantastische Accessibility-Community, die mit ihrer Liebe und Leidenschaft zu Videospielen, Gaming für uns alle weiterentwickeln.

Neue Support-Channel: Eine inklusive Community für alle

Die neue Xbox Accessibility Insiders League (XAIL)

Die Xbox Accessibility Insider League (XAIL) ist ein neues Programm, mit dem Feedback rund um Inklusion und Barrierefreiheit gebündelt gesammelt und an die jeweiligen Teams bei Xbox und Entwickler-Studios weitergegeben werden kann. Alle, die sich selbst als Person mit Behinderung identifizieren, sind willkommen und herzlich eingeladen beizutreten. Der aufgefrischte Xbox Insider Hub wurde mit Blick auf Barrierefreiheit neugestaltet und ist nun ein mächtiges Werkzeug, um Feedback zu finden, auszutauschen und auch kritische Anmerkungen weiterzugeben.

Die XAIL ist jetzt auch Spiele-Entwickler*innen zugänglich. So können sie über das Xbox Insider Programm schnell und einfach Feedback sammeln und neue Inhalte mit der XAIL-Community teilen. Als Entwickler*in kontaktiere bitte das Account-Team für weitere Details.

Neuer Xbox Kundensupport für Barrierefreiheit

Auf Wunsch der Community wurde eine neue Kundensupport-Website rund um Barrierefreiheit unter Barrierefreies Spielen für alle | Xbox Support eingeführt. Die aktualisierte Website ist neu strukturiert und macht es Spieler*innen leichter, Gaming-Erlebnis an ihre Bedürfnisse anzupassen. Außerdem finden sie hier zusätzliche Informationen und Support zu finden, einschließlich des Disability Answer Desk. Basierend auf Eurem Feedback wird die Seite stetig um neue Inhalte ergänzt.

Xbox Plays – Barrierefreiheit im Gaming Talk!

Zur Feier der GAAD lädt das Xbox Plays-Team Tara Voelker und Steve Saylor – blinder Gamer aus Leidenschaft – bei Xbox Twitch ein, um über Barrierefreiheit im Gaming zu sprechen. Sei live dabei am Donnerstag, den 20. Mai ab 20 Uhr auf Twitch.tv/Xbox!

Xbox feiert den Global Accessibility Awareness Day

Barrierefreiheit durch Design ermöglichen

Der neue Gaming and Disability Player Experience Guide

Das Xbox Gaming Accessibility Team hat einen Gaming and Disability Player Experience Guide erstellt, der häufige Probleme von Spieler*innen mit einem breiten Spektrum von Behinderungen, – einschließlich situativer Behinderungen – beschreibt. Dieser Leitfaden baut auf den Xbox Accessibility Guidelines (XAGs) auf und bietet in Kombination mit diesen wertvolle Einblicke in die Lebensrealität eingeschränkter Gamer*innen. Auf diesem Wege möchten wir die Community für das Thema sensibilisieren und Verständnis für die Hürden vermitteln, die Spieler*innen mit verschiedenen Behinderungen in Bezug auf Spielmechanik, Anzeige, Inhalt und andere Aspekte erleben können. Es kann auch als einleitende Informationsquelle in Vorbereitung auf die Zusammenarbeit mit Mitgliedern der Gaming- und Behinderten-Community verwendet werden.

Xbox Accessibility Guidelines (XAGs) 2.1 Update

Bereits das Februar-Update der Xbox Accessibility Guidelines (XAGs) stieß bei der Community auf begeistertes Feedback und löste weiteres, wertvolles Feedback aus. Dieses Feedback nimmt das Xbox Gaming Accessibility-Team zum Anlass, um ein weiteres Update auf den Weg zu bringen. Das 2.1-Update geht auf Eure Anmerkungen ein und enthält weitere Ingame-Beispiele, für Anleitungen zu Untertiteln und Beschriftungen, Bildschirmkommentaren, Spieleingaben, Spielschwierigkeitsoptionen und UI-Navigation.

Monatliche MSFTEnable-Videos

Der englische MSFTEnable YouTube-Kanal featured Microsoft Accessibility-Videos – inklusive der Inhalte vom Ability Summit, lehrreicher Seminare und beispielhafter Pilotprojekte aus den Bereichen haptisches Feedback, Xbox Accessibility Guidelines, visuelle Kontraste und Gaming. 

Undead Labs: Inklusives Design

Xbox feiert den Global Accessibility Awareness Day

Seit je her stellt Undead Games ihre Spieler*innen in den Fokus. Aus diesem Grund teilen die Entwickler*innen nun ihre Ergebnisse aus ihrem Contest rund um inklusives Design auf ihrem State of Decay-Blog. Wirf einen Blick in das Entwickler-Tagebuch von Media Lab und schau Dir die Liste der Verbesserungen zur Barrierefreiheit an, die das Studio seit ihrem Contest unternommen hat.

Mehr Spiele mit mehr Accessibility-Features ausstatten

Bald verfügbar: Party Chat Sprach-Transkription und Synthese

Der Xbox Party Chat wird von zig Millionen Spieler*innen für Sprach- und Text-Chat genutzt. Und schon bald wird die Transkription von Sprache in Text und die Synthese von Sprache aus Text unterstützt. Mit Speech-to-Text werden alle gesprochenen Worte der Spieler*innen in Deiner Gruppe in Text umgewandelt, der als Overlay über Deiner Spielesitzung angezeigt werden kann. Text-to-Speech ermöglicht außerdem, Text in den Xbox Party-Chat zu tippen und diesen von einer synthetischen Stimme den anderen Spieler*innen Deines Chats vorlesen zu lassen (mit einer Auswahl von mehreren Stimmen pro Sprache). Wir testen diese Funktionen mit Xbox Insidern, aber sie werden schon bald für alle verfügbar sein.

Jede dieser Funktionen (oder beide zusammen) hilft Spieler*innen, die taub oder schwerhörig sind und/oder nicht sprechen können, am Xbox Party Chat teilzunehmen, ohne dass sich daraus Hindernisse für die Gruppe ergeben. Diese Optionen können auch dabei helfen, Mikrofonprobleme zu erkennen oder die Game-Audio von den Chat-Teilnehmern zu unterscheiden. Sowohl die Speech-to-Text- als auch die Text-to-Speech-Funktion können in den Einstellungen unter Ease of Access-> Spiel- und Chat-Transkription aktiviert werden. Wenn Du Dich in einer Gruppe befindest, kannst Du auch unter Optionen > Configure Ease of Access Settings Änderungen vornehmen. Weitere Details zu den Features findest Du in diesem englischen Beitrag auf Xbox Wire. 

Wie Gears 5 barrierefreier wird

Gears 5 stellt diesen Monat zwei neue Accessibility-Features vor: Navigation-Ping im Escape Modus und assistive Hilfen in höheren Schwierigkeitsgraden.  

Navigation-Ping im Escape Modus
Der Navigations-Ping hilft sehbehinderten und blinden Spieler*innen bei der Orientierung in den komplexen Umgebungen des Escape-Modus. Audiohinweise in der Spielwelt weisen auf den Weg zum Ausgang hin. Du erhältst weitere Hinweise, wenn Du mit Objekten interagieren oder Ausgangstüren aktivieren musst. Es gibt zwei Einstellungen, die verschiedene Stufen von Assistenz unterstützen: Next Doorway und Full Path. Next Doorway weist nur auf den Ausgang des aktuellen Raums hin, während Full Path häufigere Pings verwendet, damit Spieler*innen leichter um Wände und Hindernisse herum navigieren können. Die Finalisierung dieses revolutionären Features war nur durch das wertvolle Feedback blinder und sehbehinderter Spieltester*innen möglich.

Assistive Features auf höheren Schwierigkeitsgraden

Die Funktionen zur Deaktivierung von Kamera-Shakes und Target Lock sind nun für alle Spieler-Typen im Player Versus Environment-Modus verfügbar. In Anerkennung der Tatsache, dass die Mechanik und packende Action des Spiels die Herausforderung darstellen sollten und nicht die Steuerung selbst, hat sich das Team mit Gaming- und Behinderten-Communities zusammengetan, um diese zwei Funktionen für mehr Barrierefreiheit zu entwickeln.

  • Deaktivierung von Kamera-Shakes: Spieler*innen, die bei schnellen Kamerabewegungen Probleme bekommen, können Kamera-Shakes nun in den Modi Horde und Escape zu bis zum Schwierigkeitsgrad Advanced deaktivieren.
  • Target Lock: Spieler*innen, die neu in Shootern sind oder ein wenig Hilfe beim Anvisieren von Gegnern brauchen, können jetzt eine Zielsperre in den Modi Horde und Escape bis zum Schwierigkeitsgrad Advanced einstellen. Wenn Du das Target Lock aktivierst, wird Dein Fadenkreuz automatisch ausgerichtet, während Du nach unten zielst.

Wie Minecraft barrierefreier wird

Minecraft kündigt diesen Monat drei neue Features für verbesserte Barrierefreiheit an: ein neuer Achievement Screen, präzisere Audiosteuerung und aktualisierte Texturen für Erze.

  • Neuer Achievement Screen: Der neue Achievement Screen in Minecraft Bedrock basiert auf der neuen Gameface-Technologie und dem Core UI Design System, das schon seit der Implementierung Barrierefreiheit zum Ziel hatte. Dabei wurden Kontraste, Schriftgrößen, Erzählungen und eine einfache Navigation berücksichtigt – unabhängig von der Eingabeart, der Plattform oder der Bildschirmgröße.  
  • Präzisere Audio-Steuerung: Kürzlich wurden die Audio-Regler in Minecraft Bedrock aufgeteilt, um Spielerinnen mehr Kontrolle über den Audio-Output ihres Spiels zu geben. Dies bietet Gamer*innen, die bestimmte Klänge als unangenehm empfinden oder bestimmte Klänge leiser stellen möchten, mehr Flexibilität und verbessert ihre Konzentration.
  • Neue Erz-Texturen:  Mit dem kommenden Caves & Cliffs-Update führt Minecraft mehrere neue Blöcke ein – einschließlich Kupfererz. Dies ist das erste Erz für die Overworld seit langer Zeit – daher wollten die Entwickler*innen das Design einzigartig machen. Im Zuge des Designprozesses stellten sie allerdings fest, dass die bisherigen Erze immer dieselben Texturen nutzen und sich nur in ihrer Farbe unterscheiden.
    Das Muster der Erze zu ändern, mag wie eine kleine Änderung erscheinen, aber es kann einen großen Unterschied für Spieler*innen machen, die Schwierigkeiten haben, Farben zu erkennen. Diese Änderung macht es einfacher, verschiedene Erze schneller zu erkennen, wenn Du sie bei Deinem nächsten Abenteuer unter Tage entdeckst.
Xbox feiert den Global Accessibility Awareness Day

Alle Menschen sollten die Möglichkeit haben, die Welt von Minecraft einfach und ohne Einschränkungen zu genießen. Daher wird es auch zukünftig neue inklusive Features auf Basis des Community-Feedbacks geben. Lerne hier mehr über die Accessibility-Tools und Features von Minecraft.

Entdecke neue Spiele: Empfohlen von der Accessibility-Community

Xbox feiert den Global Accessibility Awareness Day

Eine weitere Möglichkeit, den GAAD zu feiern, ist die Erkundung der Nominierten und Gewinner der Gaming Accessibility Awards von Can I Play That, The Game Awards, und DAGERSSystem. Wirf einen Blick auf die Auswahlkriterien und finde vielleicht Dein neues Lieblingsspiel mit barrierefreien Featuers. Die vollständige Sammlung findest Du im Microsoft Store auf Xbox und auf Windows. Nach dem 20. Mai findest Du die Gewinner des Accessibility Awards ganz einfach, indem Du im Microsoft Store nach GAAD suchst.

Play. Connect. Impact.

Xbox ist stolz darauf, den Global Accessibility Awareness Day zu feiern und wird auch weiterhin fantastische Spiele barrierefrei gestalten, sodass jedermann in den Genuss von Videospielen kommen kann. Hier findest Du ein paar weitere Beispiele, wie Xbox die Community unterstützt und wie auch Du helfen kannst:

Microsoft Rewards auf Xbox
Microsoft Rewards-Mitglieder in allen 20 Märkten können über Xbox Punkte für die Special Olympics sammeln und spenden. Alle Microsoft Rewards-Punkte, die Du im Mai spendest, werden von Microsoft zu Ehren des Global Accessibility Awareness Day verdoppelt. Du kannst Microsoft Rewards-Punkte auf viele Arten sammeln. Lade Dir einfach die Xbox Rewards-App auf Deine Xbox herunter und erfahre beim Kauf und Zocken welcher Spiele Du Punkte sammelst. Diese kannst Du auch in reale Preise umtauschen. Werde jetzt Teil der Microsoft Rewards und spende Deine Punkte für den guten Zweck!

Gaming-Setups mit dem Xbox Adaptive Controller
Der Xbox Adaptive Controller ist ein mächtiges Peripherie-Werkzeug für alle beeinträchtigten Gamer*innen, mit denen sie eine individuelle Tastaturbelegung gestalten und eigene Taster mittels Klinkenstecker anschließen können. In unserer Reihe #WeAreAllGaming stellen wir verschiedene Gaming-Setups mit dem Xbox Adaptive Controller und ihre jeweiligen Nutzer*innen vor. Wirf zum Beispiel einen Blick in unseren jüngsten Beitrag mit Tino Albrecht, der seine Tastaturbelegung für Konsole und PC mittels Adaptive Controller auf seine Muskeldystrophie vom Typ Duchenne konfiguriert hat.

Das neue Wallpaper zum GAAD

Xbox feiert den Global Accessibility Awareness Day

Day gibt es außerdem ein neues Hintergrundbild, das die Barrierefreiheit von Spielen feiert! Dieses Symbol, das von OneSwitch.org.uk entwickelt wurde, steht für Barrierefreiheit von Spielen, Funktionen und Informationen. Laden Du findest den Hintergrund in voller Auflösung hier: https://www.xbox.com/wallpapers/.

Website: LINK

Facebook Comments

This soft tactile sensor can simultaneously estimate the contact force and location

Alle an Bord des Schwebezugs! Das Ziel: die Jukebox-Kreuzung in Knockout City!