, , ,

Wie der DualSense Wireless-Controller das chaotische Postamt von KeyWe zum Leben erweckt

Reading Time: 4 minutes

Hey, Leute! Ich bin Ben und ich freue mich wahnsinnig, unsere großen Neuigkeiten zu verkünden: KeyWe erscheint am 31. August für PlayStation 5 und PlayStation 4!

Und wenn ihr jetzt durch diesen Post scrollt und euch denkt „Hä … Ein Spiel über zwei Kiwi-Vögel, die ein chaotisches Postamt leiten? ERZÄHLT MIR MEHR!“, dann schnallt euch an, denn genau das werde ich tun — einschließlich der allerersten Details zu unserer Funktionalität für den DualSense Wireless-Controller auf PS5. Aber zuerst einmal sehen wir uns unseren brandneuen Trailer an!

KeyWe ist ein gemütliches Koop-Spiel, in dem ihr als Jeff und Debra spielt, zwei fleißige Kiwi-Vögel, die in einem spaßigen und hektischen Postamt arbeiten. Jeff und Debra müssen zusammenarbeiten, um Telegramme zu tippen, wichtige Nachrichten zu versenden, Pakete zu verschicken und dafür zu sorgen, dass die Bewohner von Bungalow Basin ihre Post immer rechtzeitig bekommen.

Ihr könnt KeyWe entweder im Koop-Modus mit einem Freund spielen – lokal oder online – oder euch im Einzelspielermodus durch die verschiedenen Phasen des Postkalenders arbeiten. Hilfe* bekommt ihr dabei von verschiedensten possierlichen Kollegen. (*Manche dieser Viecher sind alles andere als eine Hilfe und gehören eigentlich sofort gefeuert, aber Buck Hamm, der Manager der Telepost-Filiale, hat sie gerne um sich.)

Ach ja, ganz wichtig: Ihr könnt eure Kiwis auch anziehen. Wir haben KeyWe mit jeder Menge kosmetischer Gegenstände und Accessoires vollgepackt, die ihr freischalten könnt, um zu den bestgekleideten Vögeln in ganz Bungalow Basin zu werden.Für Vorbesteller haben wir weitere obercoole Items, darunter Bucks Rauschebart, die Kasuar-Kutte, das Oktopus-Baby Zuni (die auf eurem Rücken reitet) und das Experimentelle Postpaket. Wenn ihr diesen wirbelnden Gizmo ausrüstet, schaltet er neue Ziele für euch frei, damit ihr seine mysteriösen Eigenschaften ausprobieren könnt, indem ihr beispielsweise magnetische Störungen untersucht, statische Ladungen sammelt oder vor hungrigen Singularitäten flieht.

Und wenn ihr jetzt durch diesen Post scrollt und euch denkt „Hä … Ein Spiel über zwei Kiwi-Vögel, die ein chaotisches Postamt leiten? ERZÄHLT MIR MEHR!“, dann schnallt euch an, denn genau das werde ich tun — einschließlich der allerersten Details zu unserer Funktionalität für den DualSense Wireless-Controller auf PS5. Aber zuerst einmal sehen wir uns unseren brandneuen Trailer an!

Die PS5-Version von KeyWe nutzt die haptischen Features und die adaptiven Trigger des DualSense Wireless-Controllers, um euch die Telepost-Filiale so richtig spüren zu lassen. Was genau meine ich damit? Na ja …

Kiwi-Füße in den Fingern

Unsere fleißigen Kiwis können ziemlich viel, aber fliegen können sie nicht. Stattdessen spürt ihr jeden Schritt, den Jeff und Debra machen, während sie durch das Postamt wuseln, durch kleine „Tipp-Tapp“-Vibrationen! Wir haben uns wahrscheinlich alle schon einmal gefragt, wie es wäre, einen fluffigen kleinen Kiwi in den Händen zu halten – tja, näher dran kommt ihr (vermutlich) nicht.

Das Postamt brummt (in doppelter Hinsicht)

Unterschätze nie die Kraft eines entschlossenen Briefvogels. Jeff und Debra verbringen täglich viel Zeit damit, Pakete durch den Postraum zu schieben und zu ziehen. Ihr spürt das durch ein Brummen und Vibrieren, das eure Bewegungen noch viel immersiver macht. Jeff und Debra sind zwar klein, aber ihr werdet spüren, wie stark sie in Wahrheit sind.

Hochspannung dank DualSense

Jeff und Debra haben keine Hände, was ein klein wenig unpraktisch ist. Um bei der jährlichen Schneeballschlacht gegen ihre Telepost-Kollegen eine Chance zu haben, setzen sie Schleudern ein. Und dank DualSense spürt ihr die Spannung, wenn ihr eure Schleuder zurückzieht, um den perfekten Treffer zu landen. Diese Teambildungsmaßnahmen werden aber auch immer heftiger.

Ich könnte platzen vor Freude!

Luftpolsterfolie platzen zu lassen, gehört zu den größten Freuden im Leben. Dank DualSense spürt ihr jedes einzelne „Plopp-plopp-plopp!“, wenn ihr mal wieder eine routinemäßige Qualitätsüberprüfung der Folie vornehmt. Und niemand kann euch sagen, dass ihr nervt und aufhören sollt. Ist schließlich euer Job.

Anlegen. Zielen. Feuern!

Telepost hat ein paar äußerst unorthodoxe Methoden entwickelt, um Post zu transportieren, darunter auch den patentierten Umschlaketenwerfer. Spürt den befriedigenden Rückstoß eines gut gezielten Briefs, wann immer Jeff und Debra dieses geniale Gadget abfeuern. Aber zielt bitte niemandem ins Gesicht.

KeyWe

KeyWe

Wir werden euch bis zum Launch noch viel mehr von KeyWe zeigen, also haltet die Augen offen. Wir von Stonewheat hoffen, dass ihr euch auf Jeff und Debra mindestens so freut wie auf die lang ersehnte Lieferung einer Onlinebestellung – und dass ihr am 31. August in das Koop-Chaos der Telepost-Filiale einsteigt!

Website: LINK

Facebook Comments

Days of Play 2021: 6 starke Spiele unter 10 Euro

Ein verdrehtes Sci-Fi-Adventure erwartet euch in Beautiful Desolation