, , ,

Where the Heart Is: Ein narratives Abenteuer zwischen Wahrheit und Fiktion, das im Winter 2020 für PS4 erscheint

Reading Time: 4 minutes

Als ich noch ein Kind war, war ich fasziniert von der Idee, dass es in und um unsere Welt herum eine weitere, versteckte Welt gibt, von deren Existenz keiner weiß. In den Büchern und Filmen, mit denen ich aufgewachsen bin, war das ein häufig wiederkehrendes Thema. Einige dieser Geschichten stammten eher aus dem Fantasy-Genre, andere aus der Science-Fiction, aber sie alle hatten etwas gemeinsam: den Gedanken, dass direkt um die Ecke etwas Unerwartetes und Neues warten könnte. Das hat mich immer fasziniert.

Heute werden meine Kunst und meine Designs zunehmend von meinen täglichen Konflikten, Erfahrungen und Beziehungen beeinflusst. Ich erwische mich immer wieder dabei, wie ich die Realität über Musik, Spiele oder beides mit der Kreativität vermische. Als ich also das Konzept für Where the Heart Is entwickelte, kehrte ich immer wieder zum Schnittpunkt dieser Ideen zurück. Am wichtigsten war mir jedoch, wie ich diese Ideen Spielern präsentieren kann. Wie kann ich reale Entscheidungen auf surreale Vorfälle zurückführen und diese Entscheidungen in einem völlig neuen Licht darstellen?

Where the Heart Is erinnert Spieler ständig an dieses Zusammenspiel zwischen der Realität und einer Astralwelt. Wir entführen Spieler aus einer Umgebung wie dieser …

… in Sekundenschnelle in eine Umgebung wie diese.

Wenn unser Hauptcharakter Whit sich in einer Höhle verirrt und keinen Ausweg finden kann, …

… schaffen Erinnerungen an seinen Vater einen neuen Ort, den es zu erkunden gilt.

Die Linien zwischen dem Konkreten und der Vorstellung verschwimmen, während ihr Whits Vergangenheit und Zukunft erkundet. Dies spiegelt wider, wie wir durch unsere Erfahrungen leben – in der realen Welt und gleichzeitig in unseren Köpfen.

Entscheidungen, die sich greifbar anfühlen, wie die, die wir täglich treffen, haben etwas Finales an sich. Es gibt keinen Weg zurück. In diesem Spiel summieren sich große und kleine Entscheidungen im Laufe der Zeit, um völlig unterschiedliche Gameplay-Pfade und Ergebnisse für die Charaktere zu schaffen. In einem Spieldurchlauf ist es nicht möglich, sie alle zu erleben. Wie im Leben liefert der Weg, auf dem ihr euch gerade befindet, zu Beginn möglicherweise keine klaren Lösungen. Aber je weiter ihr ihn entlanggeht, desto mehr spiegeln sich eure Handlungen in eurer gesamten Geschichte wider.

So hat beispielsweise der Bruder der Hauptfigur, Sege, als Teenager Probleme, einen Kompromiss zwischen seiner Leidenschaft für Kunst und dem Druck seiner Eltern, seine Ausbildung abzuschließen, zu finden. Er hat einen Ort, an den er sich zurückzieht, um diesem Konflikt zu entkommen. Dort könnt ihr mit ihm interagieren. Eure bisherige Geschichte spiegelt sich in euren Gesprächen wider.

Ihr könnt entscheiden, wie Whit auf seinen Bruder reagiert. Unterstützt ihr seine Entscheidungen und ratet ihm, alles zu riskieren? Sagt ihr ihm, dass er sich zusammenreißen soll? Eure Antworten bestimmen letztendlich, ob ihr ihn später hier wiederfinden werdet …

… oder hier …

… und jeder dieser Orte steht für eine ganz andere Version des Mannes, zu dem er wird.

Meine emotionale Verbindung zu dem Spiel beruht auf einem einfachen Gedanken: „Wenn ich alles noch einmal tun müsste, was würde ich ändern? Könnte ich es besser machen?“ Was „besser“ ist, ist natürlich subjektiv, aber dennoch etwas, über das man sinnieren kann.

Es war uns wichtig, dass wir die Charaktere in allen Phasen ihres Lebens zeigen. Ihr folgt Whit von seiner Kindheit …

… über seine Jugend … bis ins Erwachsenenalter und schließlich an seinen Lebensabend.

Ihr werdet auch sehen, was aus Whits Kindern wird, wenn sie heranwachsen …

…  und ihr werdet all die Momente erleben, die ein Leben ausmachen, ob tragisch, fröhlich, lustig und einfach nur seltsam.

Die Charaktere des Spiels werden durch Formen repräsentiert, die Vergangenheit und Zukunft symbolisieren. Sie zeigen Emotionen, bewegen sich durch das Level, interagieren über Dialoge und reagieren. Sie sind eure greifbare Verbindung zur sich langsam entfaltenden Geschichte.

Ich habe im Laufe meines Berufslebens hauptsächlich an Action-Titeln gearbeitet. Mit diesem Spiel bekam ich die Gelegenheit, etwas Charakterorientiertes zu schaffen – eine langsame Geschichte, die sich nach und nach offenbart. Bei Where the Heart Is kombinieren wir Realität und Fantasie, um etwas zu schaffen, das ihr hoffentlich mitreißend und ansprechend findet.

Während des gesamten Spielerlebnisses gibt es viel zu lesen, aber ihr könnt das Tempo selbst bestimmen. Das Spiel kann jederzeit gespeichert, fortgesetzt und beiseitegelegt werden, wie ein liebgewonnenes Buch.

Vielen Dank, dass ihr diesen ersten Blick auf Where the Heart Is geworfen habt. Passt auf euch auf!

Wir zeigen euch weitere Materialien zu den Charakteren und dem Setting des Spiels, wenn wir uns der Veröffentlichung nähern. Besucht uns also unter den folgenden Links:

Instagram: https://www.instagram.com/wheretheheartisgame/

Bandcamp: https://wthi.bandcamp.com/releases

Gfycat: https://gfycat.com/@Motorraccoon

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCS715p6PBnnQw_wxYqduBpg/

Website: LINK

Facebook Comments

Minecraft Dungeons Jungle Awakens DLC Out Now

Die rekursive Weltensimulation und Puzzle-Erstellung in Maquette