, , , ,

Vladimir Ivanov fliegt bei Red Bull DR.ONE für Russland

Red Bull DR.ONE
Red Bull DR.ONE

Ehemaliger MotoGP Rennfahrer in der Moto2 Klasse und russischer Drohnenpilot, Vladimir Ivanov, rückt für Luke Bannister nach – Red Bull DR.ONE 

 

Vladimir Ivanov qualifizierte sich als 18. Pilot für das Drohnenrennen vom 29. bis zum 30. September 2017 am Red Bull Ring. Ivanov rückt für den 17-Jährigen Luke Bannister nach, der seine Teilnahme auf Grund von schulischen Verpflichtungen zurückziehen musste. “Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Vladimir Ivanov einen sehr talentierten Drohnenpiloten nachnominieren konnten und mit seiner Teilnahme ein weiteres Land am Rennen vertreten sein wird. Vladimirs Flugkünste und Red Bull DR.ONE passen hervorragend zueinander”, sagt Remo Massina, Sportdirektor von Red Bull DR.ONE. Mit dem nachnominierten Piloten aus Russland werden insgesamt 15 Nationen aus der ganzen Welt am Rennwochenende in Spielberg teilnehmen.

Über Vladimir Ivanov
Geboren: 25.01.1983, Leningrad, USSR
Wohnort: Moskau, Russland und Dubai, VAE
Drohnenpilot seit: 2016
Größter Erfolg bei Drohnenrennen: 1. Platz @ FPV Racing Spain
Drohnen Setup: Eigene unibody X-Design Rahmen, ONBO LiPo cell Akkus, high KV LD-Power Motoren, Spedix 4in1 ESC’s, Furious FPV F4 flight controller, FOXEER mini Kamera, DALprops, TBS Video

Vladimir über seine Anfänge mit Drohnen: “Nach dem Beenden meiner professionellen Rennfahrer-Karriere in der Moto2 Klasse habe ich nach einem Ausgleich gesucht. Irgendwann sah ich einige Jungs, Johnny FPV und Jeremiah aus den USA, auf einer Ausstellung in Dubai mit ihren Drohnen herumfliegen. Ich dachte ich sollte mir auch so etwas zulegen, wenn mein Sohn größer wird. Die Woche drauf hatte ich meine erste Drohne.”

Facebook Comments

What do you think?

28 points
Upvote Downvote

Total votes: 2

Upvotes: 2

Upvotes percentage: 100.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

krone.at-eBundesliga

MediaMarkt ist offizieller Premium-Partner der krone.at-eBundesliga

Antarctic

Play Distrust and win a 10-day cruise to the Antarctic!