in , ,

Valkyrie Elysium: Wir präsentieren euch die RPG-Reihe noch vor Release diese Woche

- Werbung -
Reading Time: 5 minutes

Die Valkyrie-Reihe ist in vielerlei Hinsicht eng mit dem Begriff „PlayStation“ verbunden. Die ersten beiden hochgelobten Spiele, Valkyrie Profile und Valkyrie Profile 2: Silmeria, erschienen für PS1 bzw. PS2. Jetzt, nach 16-jähriger Konsolen-Abstinenz, kehrt die Reihe mit Valkyrie Elysium zurück.

Das neue Action-RPG birgt eine bewegende, an die nordische Mythologie angelehnte Welt, rasante, mitreißende Kämpfe, eine wunderschöne audiovisuelle Darstellung sowie eine düstere Geschichte, die zum Nachdenken anregt. Es ist ein fantastisches RPG mit ganz eigenem Vibe und wir können eure Reaktion kaum erwarten.

- Werbung -
- Werbung -

Während langjährige Valkyrie-Fans die Mysterien der schönen Welt bestimmt längst mithilfe der kürzlich erschienenen Demo erkundet haben, fragen sich einige von euch sicher, was der ganze Hype eigentlich soll. Warum ist die Reihe so beliebt?

Um diese Fragen zu beantworten – und um die Rückkehr der Reihe auf ihr ursprüngliches Zuhause, PlayStation, zu feiern – dachten wir uns, wir geben euch einen kleinen Überblick über die Historie des beliebten Franchise.

Alles begann im Jahr 1999 …

1999: Valkyrie Profile – die Entstehung eines Klassikers

Kurz vor der Jahrtausendwende erschien in Japan ein neues gewagtes RPG: Valkyrie Profile.

Schon damals hatte sich PlayStation als solide Plattform für RPGs einen Namen gemacht. Mehrere Spielreihen, darunter z. B. Final Fantasy, hatten neue Sphären der Popularität erreicht.

Trotzdem stach Valkyrie Profile aus der Masse heraus. Entwickelt von tri-Ace (die „Star Ocean“-Reihe), wagte es dieses Spiel, anders zu sein. Es bot eine überaus originelle Sichtweise auf das Genre, indem es ein stilvolles, von der nordischen Mythologie inspiriertes Setting, ein innovatives Kampfsystem und eine Erzählstruktur bot, die Spielereigenschaften wie Einsatz und Neugier belohnte.

Das Spiel handelte von Lenneth, einer kurz zuvor erwachten Walküre im Dienste Odins und anderer Götter, gemeinhin als Asen bekannt. Lenneth wird ausgesandt, die Seelen gefallener Krieger, genannt Einherjar, einzusammeln, um die Götter im Krieg gegen die Vanir zu unterstützen.

Im Verlauf der Mission trifft sie auf zahlreiche Krieger – manche von ihnen würdig, sich den Göttern anzuschließen, und andere, die an ihrer Seite kämpfen – und enthüllt dabei Stück für Stück das Geheimnis um die mysteriöse Macht, die die Götter und ihr eigenes Leben schon bedrohte, noch bevor sie zur Walküre wurde.

Schon der erste Teil wies viele der Elemente auf, welche die Valkyrie-Reihe später definiere sollten – zum Beispiel das rasante, kombobasierte Kampfsystem, die rekrutierbaren Einherjar, eine wunderbar melancholische Atmosphäre sowie ein ernster Blick auf wichtige Themen wie Leben, Tod und Identität.

Sowohl in Japan als auch Nordamerika, wo das Spiel im Jahr 2000 erschien, gefielen dem Publikum diese Elemente offenbar, denn die Verkaufszahlen waren gut. Der Titel wird oft als einer der großartigsten des RPG-Genres insgesamt bezeichnet – eine Tatsache, die im Jahr 2006 noch mehr Gamer für sich entdecken sollten …

2006: Valkyrie Profile: Lenneth – Das Original kehrt zurück

Die Fans mussten mehrere Jahre auf neue Valkyrie-Abenteuer warten, aber 2006 kehrte das Original als Valkyrie Profile: Lenneth auf PSP zurück.

Die erste PlayStation-Version war nur in Japan und Nordamerika erschienen, aber diese tragbare Variante kam auch in Europa und Australasien heraus und war damit die Erste, die Gamer dieser Regionen spielen konnten.

- Werbung -

Und, Überraschung! Es ist wieder da! Eine portierte Version von Valkyrie Profile: Lenneth für PSP wird noch dieses Jahr für PS4 und PS5 erscheinen, entweder als Bonus für Besitzer der Digital Deluxe Edition von Valkyrie Elysium oder durch separaten Kauf.

2006: Valkyrie Profile 2: Silmeria – ein würdiger Nachfolger

Darüber hinaus erschien 2006 der heiß ersehnte Nachfolger mit dem Titel Valkyrie Profile 2: Silmeria für PlayStation 2.

Trotz der vielen Zweien spielt dieser Titel hunderte Jahre vor dem Original und außerdem in einer alternativen Zeit. Er beinhaltet viele neue Figuren und eine neue Protagonistin … oder besser gesagt zwei.

Die Story dreht sich nämlich sowohl um die Walküre Silmeria als auch um Alicia, Prinzessin von Dipan – zwei Frauen im selben Körper. Verfolgt von der Walküre Hrist, müssen sie zusammenarbeiten, um einen verheerenden Krieg zwischen ihren beiden Reichen zu verhindern.

Das Spiel enthält viele Elemente aus Valkyrie Profile, wie die Einherjar, verbessertes Sidescrolling und strategische Schlachten mit erweiterten Bewegungsoptionen für das kombobasierte Kampfsystem.

Es wurde von der Kritik für seine reich mit Details ausgestattete Welt, das einnehmende Kampfsystem und den großartigen Soundtrack von Motoi Sakuraba sehr gelobt.

2008/2016: Valkyrie Profile: Covenant of the Plume und Valkyrie Anatomia – Gaming on the Go

Die nächsten beiden Titel erschienen für Handheld-Geräte: Valkyrie Profile: Covenant of the Plume (Japan: 2008, Nordamerika und Europa: 2009) und Valkyrie Anatomia, 2016 für Mobilgeräte veröffentlicht. Der erste Titel erzählt die finstere, reife Story eines jungen Mannes namens Wylfred, der sich an der Walküre Lenneth rächen will, die er für den Tod seines Vaters und das daraus folgende Pech seiner Sippe verantwortlich macht. Der zweite spielt in einer alternativen Realität des allerersten Spiels der Valkyrie-Reihe mit ähnlichem Setup: Lenneth soll für die Götter Einherjar rekrutieren.

Valkyrie Elysium: Wir präsentieren euch die RPG-Reihe noch vor Release diese Woche

2022: Valkyrie Elysium – die Reihe kehrt zurück nach Hause auf PlayStation

Und schon sind wir in der heutigen Zeit und damit bei der heißersehnten Rückkehr der Valkyrie-Reihe auf PS5 und PS4.

Valkyrie Elysium bietet eine ganz neue Geschichte, angesiedelt in einer Welt, die kurz vor der Zerstörung steht. Ragnarok – das Ende aller Tage – steht unmittelbar bevor. Mit letzter Kraft erschafft Allvater Odin eine Walküre, die er zur Abgesandten der Erlösung erklärt. Ihre Aufgabe: Die vermeintlich verlorene Welt zu retten. Die mutige Kriegerin steigt auf das Land hinab und muss sich zahlreichen Herausforderungen stellen, während sie gleichzeitig versucht, die Wahrheit hinter dem bevorstehenden Untergang zu ergründen. Was denkt sie über die Welt … und welches Ende wird sie ihr bescheren?

Das Spiel wirft ein neues Licht auf die Reihe, die viele markante Elemente der bisherigen Titel mit aufregenden neuen Ideen kombiniert. Zum Beispiel vereint das Kampfsystem reihentypische Faktoren wie Finisher-Moves und Kombos mit brandneuen Actiongefechten in Echtzeit. Auch die allseits bekannten rekrutierbaren Einherjar kommen wieder vor, und über allem erklingt ein bemerkenswerter Soundtrack von Komponist Motoi Sakuraba, der schon die Musik für die anderen Titel lieferte.

_____________________________________________________________________________________________

Damit sind wir am Ende unserer Einführung in die Valkyrie-Reihe angelangt. Ihr müsst übrigens die anderen Teile nicht kennen, um Spaß an Valkyrie Elysium zu haben. Der Titel basiert zwar auf dem umfassenden Vermächtnis der Gesamtreihe, ist aber völlig eigenständig und bietet ein Abenteuer für alle.

Valkyrie Elysium erscheint diesen Donnerstag, 29. September, und wird sowohl physisch als auch digital für PS5 und PS4 erhältlich sein.

Website: LINK

- Werbung -

Report

- Werbung -

What do you think?

Written by Horst Klein

Years Of MembershipContent AuthorYears Of MembershipContent Author

Schreibe einen Kommentar