Categories
Console Games News PC PS4 PS5 Xbox ONE

Ubisoft kündigt das Tom Clancy’s Rainbow Six® Invitational 2022 an

Reading Time: 3 minutes

Düsseldorf, 16. November 2021 – Ubisoft® gab heute bekannt, dass die sechste Auflage des Tom Clancy’s Rainbow Six® Invitational in Montreal, Kanada, vom 8. bis zum 20. Februar stattfinden wird. Der Höhepunkt des Wettbewerbsjahres von Rainbow Six Siege, das Six Invitational 2022 wird 20 Teams aus den vier Hauptregionen des Rainbow Six E-Sport-Circuits versammeln, die offline in einer LAN-Umgebung gegeneinander antreten. 

“Das Six Invitational ist mehr als nur ein Turnier, es ist ein besonderer Moment im Jahr, wenn die ganze Siege-Familie zusammenkommt, um das neue Jahr in Rainbow Six Siege zu feiern. Durch solch ein symbolisches Event wurde die Entscheidung es ohne eine Live-Publikum stattfinden zulassen umso schwieriger gemacht.” teilte das Rainbow Six-Esport-Team mit. 

“Die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten ist unsere höchste Priorität und wir betrachten jedes Event auf der Basis von empirischen Daten, globaler Risikobewertung und laufender Bewertung des Verlaufs der Pandemie. Wir verfolgen die Situation und werden die Möglichkeit eines begrenzten Publikums im Januar 2022 neu bewerten, insofern die regionalen Gegebenheiten sowie Beschränkungen dies zulassen. Während wir es kaum erwarten können die Fans bei unseren Esports-Events wieder begrüßen zu dürfen, sind wir entschlossen das Six Invitational 2022 zu einem wahren Fest für die gesamte Community zu machen, dabei arbeiten wir an neuen Ideen, die wir bald mit euch teilen möchten.” 

Sechzehn Teams haben sich ihren Platz im Wettbewerb bereits durch die erzielten Punkte in den regionalen Ligen und den Six Majors während der Rainbow Six Esports Saison 2021 gesichert. Diese Punkte trugen zu ihrer Platzierung in der globalen Punktetabelle bei und bestimmten ihre Qualifikation für das Six Invitational 2022. 

  • Team oNe Esports (Lateinamerika)  

  • Team BDS (Europa)  

  • Team Liquid (Lateinamerika)  

  • Ninjas in Pyjamas (Lateinamerika)  

  • Susquehanna Soniqs (Nordamerika)  

  • Oxygen Esports (Nordamerika)  

  • FaZe Clan (Lateinamerika)  

  • Elevate (Asien-Pazifik)  

  • Natus Vincere (Europa)  

  • Spacestation Gaming (Nordamerika)  

  • Team Empire (Europa)  

  • DarkZero Esports (Nordamerika)  

  • DWG KIA (Asien-Pazifik)  

  • FURIA Esports (Lateinamerika)  

  • SANDBOX GAMING (Asien-Pazifik)  

  • Rogue (Europa) 

Vier weitere Plätze, einer pro Region, sind nun in den Open Qualifiers zu gewinnen. Jede regionale Qualifikationsrunde hat ihr eigenes Format. 

Alle Details zur Qualifikation für die Six Invitational, inklusive Link zur Registration, sind hier verfügbar: http://www.rainbow6.com/SI2022qualifiers   

Weitere Informationen über das Six Invitational 2022 werden in den Wochen vor der Veranstaltung bekannt gegeben. 

Alles über Rainbow Six E-Sports gibt es unter unter https://rainbow6.com/esportshttps://instagram.com/R6esports und https://twitter.com/R6esports

Angebote zu Ubisoft Spielen gibt es im offiziellen Ubisoft Store unter: https://store.ubi.com/de/home 

About the Rainbow Six Esports Global Program 
Tom Clancy’s Rainbow Six Siege’s Esports includes 4 main regions, Europe, North America, Latin America and Asia-Pacific. All four regions run in parallel their own dedicated regional leagues, all feeding into one unique and global race towards a qualification for the Six Invitational, the pinnacle of the Rainbow Six Siege competitive year. As teams across the four regions face off in regional and global competitions, featuring 3 Majors and regional leagues, they will be ranked based on an in-depth point system that rewards sustained performance. Each competitive Season runs for nearly a year, from March through the following February. Each Season will be divided into 4 quarters. The first three quarters correspond to the 3 “Stages” of the regional leagues and conclude with a Six Major bringing together 16 of the world’s best teams – four per region across the four regions. Each stage awards prize money and points for the Global Standings. The Global Standings determine the sixteen teams earning a spot to the annual Six Invitational. Following the 3 stages, the last quarter of the season will be dedicated to regional finals and relegations. The season will then conclude with the Six Invitational that will crown the world’s best team. Four additional teams will also have a chance to qualify for the Six Invitational through Regional Open Qualifiers, making the Six invitational a 20-team competition. 

Website: LINK

Facebook Comments

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.