Tunic ist ab sofort auf Xbox und im Xbox Game Pass verfügbar

Reading Time: 3 minutes

Zusammenfassung

  • Auf geht’s in ein uraltes Königreich mit tödliche Kreaturen, feindlichen Mächte und mysteriösen Geheimnissen
  • Du besitzt ein Schwert und einen Schild
  • Tunic ist ab sofort verfügbar auf Xbox One, Xbox Series X|S und mit Xbox Game Pass

Vor vier Jahren wurde Tunic im Rahmen der E3-Konferenz zum ersten Mal der Welt präsentiert. Ein großer Moment, sowohl für das Publishing-Team als auch für Andrew Shouldice, der damals als Game-Designer, Programmierer, Level-Designer, Character-Artist, Animator und Tester von Tunic eine bedeutende Rolle für den Titel spielte.

In der darauf folgenden Zeit wuchs Tunic auf erstaunliche Weise – gleichermaßen vergrößerte sich auch das das Entwickler*innen-Team und die Community begeisterter Fans. Jetzt ist es endlich soweit und Tunic ist auf Xbox One, Xbox Series X|S und im Xbox Game Pass verfügbar!

Auf den ersten Blick mag Tunic wie ein niedliches Action-Adventure wirken. Du schlüpfst in die Rolle eines kleinen Fuchses, der sich in einer großen Welt zurechtfinden muss. Du kämpfst gegen Monster und erkundest ein uraltes Königreich. Aber lass Dich nicht von Äußerlichkeiten täuschen. Die Gefechte in Tunic werden deine Reflexe auf die Probe stellen und die Geheimnisse deine Wahrnehmung herausfordern.

Auf deiner Reise erkundest Du eine rätselhafte Welt, die von düsteren Wäldern geprägt und von gefährlichen Kreaturen bewohnt wird – nicht zu vergessen die verwunschenen Tempel und feindseligen Zauberer. In dieser Welt ist das Schwert Dein treuster Begleiter, also lerne es zu schwingen, Angriffen auszuweichen oder sie abzuwehren. Deine Feinde werden sich nicht zurücknehmen, also mach Dich auf die Suche nach Bomben, Stärkungszaubern und wieder auffüllbaren Heiltränken. Wirst Du eliminiert, gelangst Du automatisch zurück zum letzten Kontrollpunkt – und das ohne Deine gesammelten Items. Sei also ja vorsichtig da draußen!

Das knallharte Nahkampfsystem von Tunic ist modernen Action-Rollenspielen nachempfunden, während das Setting und der Sound von Spielen der klassischen Cartridge-Ära inspiriert sind. Das ist aber noch lange nicht alles. Erinnerst Du Dich noch an die guten alten Zeiten, als jedem Spiel eine vollfarbige Bedienungsanleitung beilag? Ein kleines Büchlein mit hilfreichen Kampftipps, Feindbeschreibungen, geheimen Hinweisen und Nostalgie-Faktor findest Du auch direkt im Spiel.

Überall in der Welt von Tunic gibt es Seiten mit Anleitungen, die Du sammeln kannst. Jede Seite ergänzt Dein virtuelles Büchlein, das so zum Handbuch für das gesamte Spiel avanciert. Studiere die Seiten sorgfältig, um Dir einen Überblick über das Land zu verschaffen und so einen Vorteil gegenüber Deinen Feinden zu erlangen. Das Handbuch ist gefüllt mit handgezeichneten Illustrationen und scheint in einer unbekannten Sprache geschrieben zu sein. Was hat es mit diesen Schriftzeichen auf sich? Wirst Du sie übersetzen können? Was könnte Tunic noch verbergen?

Mysterien und Geheimnisse bilden das Herzstück von Tunic. Als erfahrene*r Spieler*in weißt Du, dass hinter jedem Wasserfall ein Versteck liegen könnte. Tunic bietet Dir eine Welt, deren Geheimnisse Du auf ganz unterschiedliche Weise erschnüffeln kannst. Tue Dich mit Freund*innen zusammen, um Hinweise auszutauschen, Notizen zu vergleichen und gemeinsam lange verschollene Schätze zu finden.

Weil die unzähligen Geheimnisse ein wesentlicher Bestandteil der DNA von Tunic sind, halten wir uns mit weiteren Beschreibungen bedekct. Genau das macht den Release so spannend. Ruhe Dich also noch einmal aus, bevor Du Dich auf Deine Reise durch die geheimnisvolle Welt von Tunic begibst!

Tunic ist ab heute verfügbar auf Xbox One, Xbox Series X|S und im Xbox Game Pass.

Website: LINK

Facebook Comments

Leave a comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner