, , ,

Train Sim World 2 erreicht PlayStation

Reading Time: 5 minutes

Hallo, liebe Eisenbahnfreunde. Ich bin Matt Peddlesden, der Senior Producer von Train Sim World 2 bei Dovetail Games. Passend zur Veröffentlichung unserer neuen Simulation für PlayStation haben wir für euch die zehn besten Tipps für den perfekten Spielstart gesammelt. Damit steht eurem Aufstieg zum erfahrenen Lokführer nichts mehr im Weg.

Geht auf Reisen

Train Sim World 2 beinhaltet 3 Strecken: die Londoner U-Bahn-Linie Bakerloo Line, die Schnellfahrstrecke Köln-Aachen und die Sand Patch Grade. Egal mit welcher Strecke ihr loslegt, ihr habt die Wahl, eine neue „Reise“ zu beginnen. Das ist eine der besten Wege, ins Spielgeschehen einzusteigen. Jede Reise besteht aus Tutorials, Szenarien und Dienstleistungen, die sorgfältig ausgewählt wurden, um euch das Gameplay behutsam näherzubringen. Hier erledigt ihr zunächst einfache Aufgaben, bevor ihr später komplexere Dienstleistungen erfüllen müsst.

Spielt die Tutorials

Wer neu in den Führerstand steigt, fühlt sich angesichts der zahlreichen Steuerungseinheiten nicht selten überfordert. Aber keine Sorge, in Train Sim World 2 gibt es für jede der sechs Lokomotiven lustige und leicht verständliche Tutorials. Ein brandneues immersives Controller-Schema sorgt für ein vereinfachtes Lernen der Befehle. Und vergesst nicht: Auch für einen kurzen Auffrischungskurs stehen euch die Tutorials jederzeit erneut zur Verfügung.

Schaut auf die HUD-Anzeigen

Auf jeder Fahrt werden euch zahlreiche nützliche Infos angezeigt. Der Pause-Bildschirm zeigt nicht nur Zuginformationen an, sondern auch Details zum Fahrplan, während euch eine überarbeite HUD-Anzeige stets wichtige Informationen zur Verfügung stellt. Darunter befinden sich Anzeigen zur Geschwindigkeit, den Sicherheitssystemen, zur Bremssteuerung, dem Zustand der Türen und mehr. Wer bei einer Geschwindigkeit von 250 km/h durch Deutschland rast, ist auf diese Informationen mehr als angewiesen. Für einen besseren Überblick kann die HUD-Anzeige außerdem in der Größe angepasst oder – für ein authentisches Erlebnis – sogar ganz ausgeschaltet werden.

Lernt eure Lok kennen

Ihr habt euer erstes Tutorial und eure erste Herausforderung mit Bravour bestanden? Dann wird es Zeit, im weiteren Verlauf des Spiels mehr über jede der Lokomotiven zu erfahren. Jede Lok besitzt einzigartige Steuerungs- und Sicherheitssysteme, die perfekt auf ihre jeweilige Funktion angepasst sind und sich auf den Gleisen unterschiedlich verhalten. Alles – angefangen vom Antrieb über das Gewicht bis hin zur Bremssteuerung – wird eure Spielweise beeinflussen. Außerdem müsst ihr euch den wechselnden Wetterbedingungen anpassen und die neue Haftungsphysik miteinplanen. Lernt die feinen, aber kleinen Unterschiede jeder Lokomotive gut kennen, damit sie reibungslos über die Schienen gleiten.

Kennt die Strecke

Ihr müsst nicht nur die Lok in- und auswendig kennen. Jede Strecke in Train Sim World 2 ist ihrem echten Vorbild akribisch genau nachempfunden. Das schließt auch die Streckenabschnitte mit ein, die schwieriger zu navigieren sind. Wer zum perfekten Lokführer werden will, muss wissen, wann Haltesignale kommen und Geschwindigkeitsbegrenzungen greifen. Oder sich Bremspunkte einprägen, um die Gleise der Haltestellen perfekt zu treffen. Nur wer die Geschwindigkeiten und die Bremsen richtig setzt, wird das Fahrtziel pünktlich erreichen.

Seht euch eure Berichte an

Nach Abschluss eines Szenarios erhaltet ihr einen detaillierten Bericht über euren Streckenverlauf und erfahrt, wie pünktlich ihr wart und wo ihr die Geschwindigkeitsbegrenzung der Strecke eingehalten habt (und wo nicht). Am Ende werden euch je nach Leistung Medaillen verliehen. Lernt aus euren Fehlern, ändert euren Fahrstil und versucht, das nächste Mal, wenn ihr das Szenario spielt, alles richtig zu machen.

Vertretet euch die Füße

Train Sim World 2 bietet euch die Freiheit, euren Führerstand zu verlassen, um euch all das anzusehen, was eine Eisenbahn zu Fuß zu bieten hat. Dabei warten ebenfalls vielfältige Aufgaben auf diejenigen, die diesen Teil des Spiels ebenfalls erkunden möchten. Rund um die Bakerloo Line müsst ihr beispielsweise Fahrpläne verteilen, kaputte Stationsmonitore reparieren, Plakate aufhängen und leere Zeitungsstände auffüllen. Schließt Strecken-Aufgaben ab, um PlayStation-Trophäen zu erhalten!

Werdet kreativ

Sobald ihr eure Lieblingslokomotive auserkoren habt, möchtet ihr sie vielleicht nach eurem Geschmack gestalten. Das könnt ihr ganz leicht mit dem neuen Anstrich-Designer. Gestaltet einzigartige Designs für eure Lokomotiven und Wagen. Dabei steht euch eine große Auswahl an Dekoren und Farben zur Verfügung, mit denen ihr Schicht für Schicht eure individuellen Anstriche zusammenstellt. Führt die Lok danach unbedingt auf eine Testfahrt aus und überzeugt euch davon, wie sie auf euren liebsten Streckenabschnitten zur Geltung kommt.

Fotos für Eisenbahnfreunde

Sanfte Hügel, atemberaubende Architektur und urbane Stadtlandschaften bringen Train Sim World 2 zum Leben und lassen euch tief in die Welt der fahrenden Züge eintauchen. Diese unglaublichen Hintergründe bilden nicht selten einen perfekten Rahmen für eine Lokomotive. Warum hüpft ihr nicht mal aus dem Führerstand und sucht nach der perfekten Stelle, um die vorbeifahrenden Lokomotiven bildlich einzufangen. Mit „Railfan Shot“ (der Schnappschuss-Funktion) lassen sich eure Fotos in einer Online-Galerie speichern.

Erstellt ein Szenario

Ihr habt eine Reise auf eurer Lieblingsstrecke komplett durchgespielt, wollt aber noch mehr? Verwendet den Szenario-Planer, um das zu fahren, was ihr wollt, wohin ihr es wollt. Erschafft ein individuelles Szenario mit eurer eigenen Auswahl an Lokomotiven. Dabei lassen sich sogar die Gesetze der Physik per Option außer Kraft setzen. Wer also schon immer mal eine deutsche elektrische Eisenbahn durch eine amerikanische Berglandschaft jagen wollte … Alles ist möglich!

Wir wünschen euch viel Spaß mit Train Sim World 2, das am 20. August für PlayStation 4 erscheint! Für alle Besitzer von Train Sim World 2020 gibt es einen Treue-Rabatt von 15 %. Geht einfach in den Shop im Spiel von Train Sim World, um es dort zu kaufen.

Website: LINK

Facebook Comments

Rotary encoders: Raise a Glitch Storm | Hackspace 34

Project Zed: Raspberry Pi robot