, , ,

Those Who Remain hat ein Release-Datum, die Deluxe Edition wurde enthüllt und ein neuer Trailer zeigt mehr zum Spiel

Reading Time: 4 minutes

Ricardo Cesteiro, co-founder and producer, Camel 101


Hey Leute! Ich bin Ricardo Cesteiro, Mitgründer und Producer bei Camel 101. Einige von euch erinnern sich vielleicht noch daran, 2018 von mir gehört zu haben, als ich hier meinen ersten Blog-Beitrag geschrieben habe. Damals habe ich Those Who Remain angekündigt. Damals wollten wir es noch 2018 veröffentlichen, aber das Projekt wurde immer komplexer, genauso wie unsere Bemühungen, das zu einem wirklich tollen Spiel zu machen.

Heute kann ich euch aufregende Neuigkeiten verraten! Endlich kann ich mit euch teilen, dass Those Who Remain am 15. Mai 2020 erscheint. Außerdem wird es eine Retail exklusive Deluxe-Edition geben mit einem Downloadcode für den Prequel-Comic ‚Those Who Remain: Lights Out.’

Those Who Remain on PS4

So, ein kleiner Rückblick: Was ist Those Who Remain?

Wir nennen es einen First-Person ‘psychological adventure-thriller’. Es ist intensiv, anstrengend und hat auch gruselige Momente, aber wir würden es nicht unbedingt ein typisches Horrorspiel nennen. Das ist nicht das, was wir tun wollten.

Wir wollen die Spieler nicht per se in gruseln, nutzen auch keine typischen Jump Scares, um dieses Gefühl zu erzeugen.

Wir sind der Meinung, dass eine starke und ahnungsvolle Atmosphäre, sowie eine bedrohliche Umgebung auf lange Sicht mächtiger und viel angstauslösender sein können als eine zufällig schreiende Person oder ähnliches, die plötzlich auf eurem Bildschirm erscheint. Wir hoffen, ihr bekommt ein Gefühl dafür, wenn ihr den exklusiven Trailer hier anseht:

Im Trailer zeigen wir Edward, wie er in Dormont ankommt, während er über sein Leben und die Fehler nachdenkt, die er früher gemacht hat. Das gehört zu den Hauptthemen im Spiel: Aktionen und Konsequenzen. Es geht im die Dinge, die wir im Leben tun und wie unsere Entscheidungen die anderen Menschen um uns herum beeinflussen. Ihr müsst auch im Spiel eigene Entscheidungen treffen – was auch Konsequenzen hat.

Das Spiel hat zwei Schlüsselmechaniken: Zum einen kann der Spieler nicht in die Dunkelheit gehen. Dort gibt es mysteriöse Schattenfiguren, die euch angreifen und töten. Das bedeutet, dass ihr mit Lichtquellen spielen müsst, um den Weg freizumachen und die Kreaturen abzuschrecken.

Those Who Remain on PS4

Das andere ist, dass der Spieler durch „den anderen Ort” reisen muss, eine Art Spiegeldimension, die fast wie eine verdrehte Version unserer Realität ist. Was in der einen Dimension passiert, wirkt sich auf die andere aus. Es kann also sein, dass ihr möglicherweise durch Dimensionen reisen müsst, um ein bestimmtes Rätsel oder eine bestimmte Situation zu lösen.

Es gibt verschiedene Situationen, in denen der Spieler moralische Entscheidungen treffen wird, die sich auf das Ende auswirken. Es ist ein Spiel über Entscheidungen und ihre jeweiligen Konsequenzen und wir möchten, dass der Spieler das Gewicht seiner Handlungen deutlich spürt.

Those Who Remain on PS4

Eines der Dinge, die uns an der Arbeit an diesem Spiel am besten gefallen haben, war die Erschaffung der Geschichte, der Charaktere, der Stadt und all ihrer Umgebungen. Wir denken, dass wir ein reiches Universum geschaffen haben. Deshalb haben wir beschlossen, den Comic auch auf andere Medien auszudehnen. Darin erfahrt ihr mehr über Ereignisse in Dormont.

Those Who Remain on PS4

Es ist ein wirklich sehr befriedigendes Projekt, da es uns ermöglicht, menschliche Emotionen und Beziehungen zu erforschen, während das Spiel tief in die menschliche Psyche eintaucht. Wir hätten auch eine Geistergeschichte oder eine Spukhausgeschichte daraus machen können (darauf basieren viele gute Spiele), aber wir wollten etwas anderes machen.

Trotzdem waren uns die sensiblen Themen wie Mobbing, Untreue und Selbstmord wichtig. Diese Dinge passieren leider und sie sind ein Teil unseres Lebens. Videospiele sind ein perfektes Mittel, um darüber zu sprechen.

Those Who Remain on PS4

Da wir selbst Junkies sind, war Horror und verrückte Dinge angeht, haben wir uns bei der Erstellung von „Those Who Remain” von vielen verschiedenen Quellen und Medien inspirieren lassen, insbesondere von übernatürlichen Filmen und TV-Shows.

Zum Beispiel könnte Dormont leicht mit Twin Peaks verglichen werden. Es ist eine kleine schöne Stadt, in der alles ruhig und friedlich wirkt, aber unter der sich dunkle Geheimnisse verbergen. Die Schattenfiguren, die im Dunkeln herumlaufen, könnten aus einem Stephen King-Roman entsprungen sein und der „andere Ort” – die verdrehte Realität/Dimension, auf die man zugreifen kann, wenn man die seltsam leuchtenden Portale betritt… nun, wir lassen euch selbst herausfinden, was es damit auf sich hat. Ab dem 15. Mai könnt ihr auf eigene Faust tief in die verdrehte Realität von Dormont eintauchen und die vielen Geheimnisse entdecken…

Website: LINK

Facebook Comments

Lara Croft taucht heute in Brawlhalla auf

How Square Enix Reimagined FFVII Superboss Ruby Weapon for Final Fantasy XIV