Schlagwort: silent hill

Escape Maxx Vienna – The Live Escape Game – LIVE Trailer Video

[mbYTPlayer url=“https://www.youtube.com/watch?v=fUXR93c1gM8″ opacity=“.5″ quality=“medium“ ratio=“auto“ isinline=“false“ showcontrols=“false“ realfullscreen=“true“ printurl=“true“ autoplay=“true“ mute=“true“ loop=“true“ addraster=“true“ stopmovieonblur=“false“ gaTrack=“false“] ¬ęEscape Maxx Vienna – The Live Escape Game¬Ľ Video Produziert von BLOGDOT TV mit freundlicher Unterst√ľtzung durch Cerealkillerz.org und ParaPark √Ėsterreich (2015) Offizielle Seite: http://blogdot.tv Was erwartet euch¬†bei Escape Maxx? Die Location befindet sich in 1230 Wien und bietet 2…

„Silent Hills“: Entwicklung gestoppt, Demo „P.T.“ zur√ľckgezogen!!

Del Toro lie√ü √ľber Twitter verlauten, dass er nicht mehr zusammen mit Kojima an Silent Hills arbeite. Konami hat das Spiel nun eingestampft, wie der Konzern gegen√ľber dem Online-Magazin Ars Technica best√§tigte. Der Publisher, weiterhin im Besitz der Namensrechte an Silent Hill, will die Serie k√ľnftig eventuell mit anderen Entwicklern fortf√ľhren.

Quelle: Heise

Metal Gear Solid 5 wie geplant

Unbeeinflusst von der Trennung arbeiten Konami und Kojima weiterhin an „Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain“, das in Europa f√ľr die PS3/4 sowie Xbox 360/One am 1. September 2015 erscheinen soll. Eine Version f√ľr Windows folgt auf Steam am 16. September. Konami betont, dass der Publisher die lukrative Metal-Gear-Serie auch nach dem Weggang von Kojima weiter betreuen und fortf√ľhren wolle. Da die Metal-Gear-Serie jedoch sehr stark von Kojima gepr√§gt wurde, d√ľrfte es Konami schwer fallen, die Serie ohne den Star-Entwickler auf dem selben Niveau weiterzuf√ľhren. Kojima hat derweil noch keine Pl√§ne bekannt gegeben, was er nach dem Verlust der Namensrechte an der Metal-Gear-Serie in Zukunft f√ľr Spiele entwickeln wolle.

Derweil hat Konami eine Umstrukturierung seiner Entwicklungsabteilungen undGesch√§ftsleitung bekannt gegeben, die Anfang April in Kraft getreten ist. Ger√ľchten zufolge war ein Disput √ľber die Konzernleitung der Ausl√∂ser f√ľr die Trennung von Kojima.

Offenbar ist den Managern aber klar, dass die Gesch√§fte ohne Kojima k√ľnftig schwierig werden. So meldet sich das Unternehmen ab Juli freiwillig von der New Yorker B√∂rse ab. Analyst Michael Pachter vermutet Einsparungsma√ünahmen als Grund. Demnach koste die Auflistung an der New Yorker B√∂rse den Konzern j√§hrlich f√ľnf bis zehn Millionen US-Dollar und erfordere eine weitgehende Offenlegung der Gesch√§ftszahlen. Im Gegenzug sollen in New York aber nur sehr wenige Konami-Aktien gehandelt worden sein. Der Anteil soll gerade einmal 0,3 Prozent des internationalen Investitionsvolumens des Konzerns betragen haben. Der Gro√üteil der Gesch√§fte laufe √ľber die B√∂rse in Tokio.

Hier sind noch unsere aktuellen Lets Plays zu PT wer es noch nicht gesehen hat:

[mbYTPlayer url=“https://www.youtube.com/watch?v=QcyxgViEGtY“ opacity=“.5″ quality=“medium“ ratio=“auto“ isinline=“false“ showcontrols=“false“ realfullscreen=“true“ printurl=“true“ autoplay=“true“ mute=“true“ loop=“true“ addraster=“true“ stopmovieonblur=“false“ gaTrack=“false“]

[sublimevideo settings=“youtube-id:QcyxgViEGtY“ width=“651″ height=“366″]

[sublimevideo settings=“youtube-id:YynjAGYlbKQ“ width=“651″ height=“366″]

Silent Hill: Book of Memories release date confirmed

Official Source:¬†http://www.vg247.com/2012/10/01/silent-hill-book-of-memories-release-date-revealed/ Here‚Äôs an official Konami statement: Developed by WayForward, the new game marks the first appearance of the acclaimed horror series on PlayStation Vita. The game also introduces multiplayer elements to the series for the first time, as players work together within the mist-shrouded areas of the titular town. Silent Hill: Book of Memories…