, , ,

Stray von BlueTwelve und Annapurna Interactive kommt auf die PS5.

Reading Time: 3 minutes

Vor einigen Jahren wurden ein paar GIFs über ein Spielkonzept namens HK_Project veröffentlicht, bei dem Spieler in die Rolle einer Katze in einer seltsamen Stadt schlüpfen. Diese GIFs erregten viel Aufmerksamkeit, aber niemand wusste so recht, worum es dabei ging. Nun sind wir bereit, euch mehr über Stray zu verraten – das Katzen-Adventure, das als HK_Project begann.

Ich erinnere mich noch, wie ich mit dem BlueTwelve-Mitbegründer Koola am „Place des beaux-arts“ in Montpellier, Frankreich, ein kühles Bier trank. Die Sommersonne schien und wir grübelten über eine coole Spielidee nach, die wir als unabhängige Entwickler verfolgen könnten, nachdem wir so lange Zeit bei Ubisoft gearbeitet hatten. Wir wollten eine originelle Idee finden, die interessant genug war, um uns während der jahrelangen Entwicklung bei Laune zu halten.

Bei unseren Gesprächen kamen wir immer wieder auf die Kowloon Walled City zurück. Ein derart einzigartiger, organischer Ort wirkte auf uns einfach faszinierend. Wir fanden, die Stadt wäre eine großartige Basis für ein Universum, aber es hat erst wirklich Klick gemacht, als uns ein Gedanke kam: „Kowloon wäre der perfekte Spielplatz für … eine Katze!

Das Konzept war verrückt genug, dass wir es weiter erkunden wollten. Also mieteten wir eine Wohnung zusammen und begannen damit, an einem Projekt zu arbeiten, das damals den Namen HK_Project trug.

Zu unseren ersten Beiträgen auf Twitter haben wir viel positives Feedback bekommen. Vielen Dank an alle, die uns über die Jahre hinweg diese unterstützenden Nachrichten gesendet haben. Sie haben uns wirklich ein tolles Gefühl und viel Energie gegeben, um diese Idee weiter zu verfolgen. Im April 2016 wandte sich Annapurna Interactive an uns und bot uns großartige Unterstützung dabei an, ein erfahrenes Team zusammenzustellen und unsere Vision für Stray in die Tat umzusetzen.

Die Entwicklung einer virtuellen Katze

Unser Ziel ist es, ein einzigartiges Spielerlebnis als Katze zu schaffen. Dabei lassen wir uns jeden Tag von Murtaugh und Riggs inspirieren, unseren beiden Katzen. Die meisten unserer Teammitglieder sind ebenfalls Katzenbesitzer mit jeder Menge hilfreicher Erfahrung aus erster Hand. Katzen sind immer so verspielt, süß und auf liebenswerte Weise anstrengend. Damit liefern sie uns einen endlosen Strom an Gameplay-Ideen.

Zudem ist dies eine sehr einzigartige Perspektive für ein Adventure. Es fühlt sich einfach ganz neuartig an, die seltsame Welt zu erkunden, die wir da erschaffen, unter einem Auto entlang zu schleichen oder auf den Dächern zu stolzieren, während die Bewohner darunter keine Ahnung von deiner Anwesenheit haben. Und wenn man doch Aufmerksamkeit erregen möchte, kann man einfach endlos losmiauen, um ihnen auf den Geist zu gehen.

PlayStation 5

Der kurze Teaser, den wir gerade veröffentlicht haben, zeigt die Stimmung und das Feeling des Spiels, einschließlich der geheimnisvollen Stadt und seltsamen Roboter, die dort verweilen. Wir freuen uns schon darauf, euch bald mehr vom Gameplay zu zeigen, wie die Erkundung und das Lösen von Rätseln oder die rasanten Actionszenen.

Die neue Generation der PlayStation bietet uns eine fantastische Gelegenheit. Wir waren schon immer Fans davon, alles was wir erschaffen, mit jeder Menge Details auszuschmücken, und wir werden weiterhin alles erkunden, was diese aufregende Hardware uns an Kreativität ermöglicht.

Das Spiel befindet sich noch in der Entwicklungsphase und das gesamte Team von BlueTwelve Studio arbeitet hart daran, euch das schnurrigste Erlebnis überhaupt zu bieten.

Wir können es kaum erwarten, euch mehr zu zeigen, wenn die Veröffentlichung von Stray auf PS5 2021 näher rückt!

Website: LINK

Facebook Comments

Modern Warfare Season Four is live. Here’s what you need to know

Grand Theft Auto V erscheint 2021 für PlayStation 5