in , ,

Spielplatz- und Duo-Modus für den Rumbleverse Launch am 11. August

- Werbung -
6 min read
Reading Time: 5 minutes

Heyho ins PlayStation-Land! Der Start von Rumbleverse – dem Free-to-Play Brawler für 40 Leute – ist bald da! Am 11. August startet der Battle Barge offiziell für alle Rumbler als kostenloser Download für PlayStation 4 und PlayStation 5. Macht euch bereit: hier ist der Start eurer aufregenden Rumbler-Laufbahn!

Ihr seid eingeladen nach Grapital City, wo jeder für den Kampf lebt und davon träumt, ein Champion zu werden. Ihr könnt euren eigenen einzigartigen Charakter erschaffen und euch darauf vorbereiten, aus einer Kanone geschossen zu werden, um mit 39 anderen in den Straßen von Grapital City den Rumble zu starten. Rast durch die Straßen und klettert auf Gebäude auf der Suche nach Upgrades, die ihr in jeder Ecke und auf jedem Dach der Stadt finden könnt. Danach könnt ihr einen Kampf starten, eure besten Bewegungen ausnutzen, eure Gegner ausknocken und der letzte verbleibende Rumbler werden.

- Werbung -
- Werbung -

Also, was gibt’s zum Start?

– Werbung –

Wir stellen den Duos-Modus vor

Wir hatten richtig Spaß daran, euch bei euren Bemühungen zuzusehen, zum Solo-Modus-Champion in unseren Playtest-Sessions zu werden. Der Spaß fängt so richtig am 11. August an, wenn auch der Duos-Modus live geht. Kämpft Seite an Seite mit einem Freund, teilt euch Loot, schützt einander und gewinnt zusammen!

Im Duos-Modus müsst ihr genauso schnell sein wie ihr schon im Solo Brawler Royale trainiert habt, aber ihr müsst die Erfahrung in etwas ganz neues verwandeln. Denn in jeder Situation gibt es jetzt eine neue Reihe strategischer Fragen, die ihr mit eurem Partner beantworten müsst. Wollt ihr gemeinsam in einem Hotspot wie dem Trophy Heights Water Tower landen, um euch die beste Loot zu sichern? Und wenn einer von euch ausfällt, muss der andere alles alleine lösen, was mehr Druck bedeutet. Wollt ihr euch zusammen bewegen und gemeinsam plündern? Wenn ihr zu nah beieinander steht, sammelt ihr nur so viel, wie auch einer allein finden könnte. Wenn ihr zu weit auseinander seid, macht ihr euch verwundbar gegenüber Angriffen von aggressiven Duos, die dann in der Überzahl sind.

Im Duos-Modus startet ihr mit nur acht Plätzen für eure Stats und etwas weniger Maximaler Health als ihr alleine zur Verfügung hättet. Und ihr habt keinen Zugriff auf das Superstar-Comeback-System. Wenn euer Partner eliminiert wird, erhaltet ihr zusätzlichen Maximalen Health und Stat-Plätze, damit ihr alleine weiter kommen könnt. Aber keine Sorge – ist euer Health aufgebrauchtt seid ihr im Duos-Modus nicht sofort KO.

Wenn euer Partner keine Health mehr hat, wird er als Downed markiert und braucht Hilfe. Um ihm zu helfen, müsst ihr euch einfach neben ihn stellen und den Interaktions-Button drücken (Kreis), um ihn wieder aufzumuntern und fit für den Kampf zu machen. Ihr habt dafür 30 Sekunden beim ersten Mal – aber wenn er wieder Downed ist, habt ihr immer weniger Zeit zu helfen. Ganz einfach? Ja, aber nur bis gegnerische Teams um euch herum stehen und euren Partner von Hilfe abschirmen. Versucht es mit einem Vicious Blast (Dreieck gedrückt halten) oder ihr aktiviert euren Superstar Modus, um Gegner von eurem Partner zu verjagen und ihm dann so schnell wie möglich zu helfen. Der Bonus: wenn ihr einem Partner im Superstar-Modus helft, helft ihr ihm doppelt so schnell.

Kommunikation und Teamwork sind die entscheidenden Faktoren für euren Sieg. Teilt Gegenstände. Baut euch passend zueinander auf. Helft euch gegenseitig, wenn Gegner angreifen. Ihr könnt eure Partner umwerfen, aber ihr werdet ihnen (außer im Wasser) nicht wehtun. Wenn ihr eine echte Herausforderung wollt, könnt ihr einen Gegner in die Luft werfen und euer Partner folgt dann direkt mit einer Attacke. So könnt ihr die Team-Kombos eurer Träume erschaffen und eure Fans wirklich begeistern.

Der neue Spielplatz-Modus

Ihr wollt die Stadt in eurem eigenen Tempo erkunden und eure Bewegungsabläufe perfektionieren? Ihr wollt lernen, wie ihr spielen könnt, bevor ihr euch direkt aus der riesigen Kanone schießen lasst? Dann sei euch die freie Erfahrung, der Spielplatzmodus, empfohlen. Die Stadt steht euch offen zum Erkunden. Ihr könnt verschiedene Trainings-Module in den unterschiedlichen Nachbarschaften finden, um euch auf das Spiel vorzubereiten. Kämpft mit hochrangingen Robotern, um euren inneren Champion zu entdecken. Erkundet allein oder mit einem Freund. Erlebt Grapital City in eurem eigenen Tempo.

- Werbung -

Ihr könnt allein oder mit einem Freund auf den Spielplatzserver. Wenn ihr einen Freund mitbringt, seid ihr kein Team auf dem Spielplatz – so könnt ihr miteinander kämpfen oder auf andere Arten Spaß haben. Wenn ihr auf dem Spielplatz ausgelöscht werdet, könnt ihr über den Optionen-Button in der Nähe respawnen.

Wenn ihr auf dem Kartenbildschirm seid, könnt ihr Option drücken und die Orte und Themen-Namen für alle Lektionen in der Stadt sehen – und auch die Orte der Equip-Up-Zonen. Ihr könnt auch den Kampfmodus an und aus schalten über den Kartenbildshirm. Wenn ihr den Kampfmodus ausschaltet, könnt ihr weiter mit den Robotertrainingskumpanen interagieren, aber andere Spieler müssen euch in Ruhe lassen. Wenn ihr am Ort für die Lektion ankommt, könnt ihr die Trainingsbildschirme benutzen, um Lektionen aufzurufen. Es gibt 8 Themenlocations mit einer großen Vielfalt an Lektionen, die ihr lesen könnt. So lernt ihr in eurem eigenen Tempo – kein Stress, ihr müsst nicht alles auf einmal lesen.

Sucht eine der Equip-Up-Zonen, wenn ihr an Gegenständen tüfteln wollt, die der Rumble euch bietet. Hier könnt ihr jeden einzelnen Special-Move im Spiel, jede Waffe und alle Verbrauchsmaterialien finden. Und alle respawnen! Probiert alles so viel aus, wie ihr wollt. Oder bringt einen Freund mit und ihr könnt euch zu Fuß Rennen in der weiten offenen Stadt liefern. Spielt auf eure eigene Art!

Saison 1 startet am 18. August 

Ihr werdet euch eine Woche lang aufwärmen können, um eure besten Supermoves zu üben und dann ins Main-Event zu starten. Die erste Saison startet am 18. August! Der Battle Pass für Saison Eins kommt mit 100 Belohnungen, die ihr freischalten könnt, indem ihr Fame verdient und eure Rumbler-Karriere aufbaut. Zu den Belohnungen gehören Accessoires und Accessoire-Pakete, mit denen ihr euren Look, eure Title Cards, Emotes und mehr anpassen könnt. Denkt auf jeden Fall daran, eure Title Card auf der Career-Seite anzupassen. So sehen Gegner, die ihr auslöscht, wie viel ihr trainiert habt.

Ihr werdet die Möglichkeit haben, einen Battle Pass im Shop für 1000 Brawla Bills zu kaufen, der In-Game-Währung von Rumbleverse. Um das Angebot noch zu versüßen: Wenn ihr den Battle Pass abschließt, verdient ihr damit 1500 Brawla Bills. Irgendwer hat da wohl im Matheunterricht nicht aufgepasst.

Wir starten nicht einfach ein Spiel, wir beginnen eine Reise. Bleibt am Ball für mehr Informationen zu Updates, Special Events und neuen Rumble-Möglichkeiten. Das Warten hat fast ein Ende – der Rumble ruft. Werdet ihr antworten?

Website: LINK

- Werbung -

Report

- Werbung -

What do you think?

26 Points
Upvote Downvote
Contributor

Written by Horst Klein

Years Of MembershipContent Author

Schreibe einen Kommentar