, , ,

Setzt in der Cris Tales Demo die Zeit gegen eure Feinde ein

Reading Time: 4 minutes

Wir haben Cris Tales zum ersten Mal auf der E3 2019 als Titel eines kolumbianischen Entwicklers angekündigt. Mit der Inspiration einiger ihrer Lieblings-JRPGs und ihren persönlichen Erfahrungen in Kolumbien wollten sie etwas auf die Beine stellen, was ihre eigene Handschrift trägt. Wir freuen uns sehr, euch heute die Möglichkeit zu geben, etwas von dem, was Dreams Uncorporated und SYCK geschaffen haben, in der Demo anzuspielen, die jetzt für PlayStation 4 verfügbar ist.

Cris Tales lässt euch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig erleben, sowohl in als auch außerhalb der rundenbasierten Kämpfe des Spiels. Und das führt zu manchmal bemerkenswerten Ereignissen. Im Kampf werdet ihr in der Lage sein, eure Feinde in die Vergangenheit oder in die Zukunft zu versetzen, um eine andere Version von ihnen zu sehen und ihre Kräfte zu verändern. Spielt ein wenig mit Statuseffekten herum, und lasst euch von den Ergebnissen überraschen!

In der Demo erlebt ihr den Beginn von Crisbells Reise durch Crystallis. Ihr werdet erleben, wie ihre einzigartige Fähigkeit erwacht, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig zu sehen. Und ihr werdet ihre ersten Begleiter kennenlernen: Matias, Cristopher und Willhelm.

Am Anfang der Demo findet ihr euch in Crisbells Heimatstadt Narim wieder. Das Herz der Stadt ist eine riesige Kathedrale, in der Crisbell zum ersten Mal ihre einzigartigen Kräfte entdeckt. Diese Kathedrale ist zudem einer der ersten Orte, an denen ihr merkt, wie sich das kolumbianische Erbe des Entwicklers auf Cris Tales auswirkt. In einer Schlucht des Río Guáitara in der Region Nariño im Süden Kolumbiens befindet sich die prachtvolle Santuario de Las Lajas.

Diese gewaltige gotische Kathedrale trotzt auf fantastische Weise der Schwerkraft und erhebt sich über der Schlucht selbst. Sie ist ein von Menschenhand geschaffenes Wunder inmitten des Naturwunders der Schlucht.

Nach ihrem Besuch in der Kathedrale entdeckt Crisbell ihre Zeitkräfte und trifft auf Matias, ihren freundlichen Froschbegleiter. Matias kann Crisbell helfen, indem er in die Vergangenheit oder Zukunft hüpft, um kleine Dinge zu erledigen oder Crisbell dabei zu helfen, Erkenntnisse zu gewinnen, die ihre Gegenwart beeinflussen könnten. Dieser gelbe Frosch kommt ebenfalls aus Kolumbien. Matias ist von dem Rana Dorada inspiriert, auch bekannt als Schrecklicher Pfeilgiftfrosch, der in Kolumbien beheimatet ist. Die Heimat dieser vom Aussterben bedrohten Froschart liegt an der Pazifikküste Kolumbiens im Chocó-Regenwald.

Wenn ihr einem dieser niedlichen Tierchen im Regenwald begegnet, macht ein Foto, aber berührt sie besser nicht. Ihre Drüsen enthalten genügend Gift, um zwei afrikanische Elefantenbullen zu töten. Früher haben die Einheimischen dieses Gift bei der Jagd nach Nahrung auf ihre Pfeile aufgetragen. Wenn es bei Cris Tales hart auf hart kommt, könntet ihr Matias vielleicht an eure Feinde verfüttern?

Matias ist allerdings nicht alles, was in Cris Tales goldfarben ist. St. Clarity, ein Ort, über den wir schon früher ausführlich berichtet haben, ist von der Hafenstadt Cartagena in Kolumbien inspiriert. Das Aussehen von St. Clarity ist inspiriert von dem hellen, fließenden Ambiente dieser Hafenstadt und dieses Strandortes. Die Haupttore der oberen Terrasse von St. Clarity spiegeln die goldgelben Stadttore und den Glockenturm wider.

Wenn ihr bei Cris Tales in St. Clarity ankommt, dann werdet ihr eine große Kluft zwischen der Arbeiterschaft der Stadt und den Reichen bemerken. Der untere Teil der Stadt erlebt oft Überschwemmungen und basiert auf den Überschwemmungen, wie sie häufig in kolumbianischen Städten mit schlechter Kanalisation auftreten. In Cris Tales habt ihr die Möglichkeit, etwas gegen dieses Problem zu unternehmen, wenn ihr wollt.

Schaut euch dieses Gameplay-Spotlight von St. Clarity an, um mehr zu erfahren!

Setzt in der Cris Tales Demo die Zeit gegen eure Feinde ein

Wir sind zwar noch nicht bereit, tiefer in die anderen Schauplätze von Cris Tales, wie die fröhliche Stadt Neva Tulira und ihre Vogelmenschen oder die Arbeiterstadt Cinder im Inneren eines aktiven Vulkans, einzutauchen, aber ihr könnt euch sicher sein, dass auch diese Orte und Geschichten stets von Kolumbiens reichem und vielfältigem Erbe geprägt sind.

Wir können es kaum erwarten, in den kommenden Monaten mehr über diese Gegenden, die Geschichte des Spiels und darüber zu erzählen, wie die Fantasy-Welt von Cris Tales, die viel mit dem realen Kolumbien zu tun hat, entstanden ist. In der Zwischenzeit könntet ihr die Demo zu Cris Tales ausprobieren und, wenn sie euch gefällt, euren Freunden davon erzählen und euch mit uns auf Discord unterhalten. Wir freuen uns immer über ein Gespräch. Viel Spaß beim Spielen!

Website: LINK

Facebook Comments

Sea of Thieves: Community zählt erstmals über 15 Millionen Piraten

Wield time against your enemies in the Cris Tales demo, out now