, , ,

PUBG: Konsolen-Cross-Play kommt bald, Saison 4 startet am 27. August auf PS4

Reading Time: 3 minutes

Cecilia Lee, Community Manager, PUBG Corporation


Hey zusammen,

es ist schon eine ganze Weile her, seitdem PUBG im Dezember 2018 auf PlayStation erschien. Und während die Zeit verging, waren wir hinter den Kulissen hart am Arbeiten. Seit dem Launch haben wir dem Spiel eine Menge spannender Inhalte hinzugefügt, darunter eine neue Winterkarte, ein neues Waffenprogressionssystem und eine neue Kantengreifmechanik.

Heute freuen wir uns, euch über unser PUBG Saison 4-Update zu informieren, das am 27. August auf PlayStation 4 losgeht. Saison 4 könnte unser bisher größtes Update sein, mit der Ankunft des mit Spannung erwarteten Erangel Visual Updates und dem Survivor Pass 4: Aftermath.

Diese Überarbeitung unserer ursprünglichen Karte, Erangel, beinhaltet nicht nur atemberaubende visuelle Verbesserungen, sondern auch das weitreichende Rebalancing von Waffen und Fahrzeugen. Außerdem haben wir einige versteckte Geheimnisse hinzugefügt, die Hinweise auf die Geschichte von Erangel geben, also erkundet unbedingt eure Lieblings-Hot-Drop-Standorte, um nach diesen Hinweisen zu suchen.

Am wichtigsten ist, dass es immer noch Erangel ist, und Fans, die die Karte die ganze Zeit über geliebt haben, sollen sich trotzdem wie zu Hause fühlen.

Survivor Pass 4: Aftermath ermöglicht es Spielern, beim Aufleveln über 100 Erangel-Belohnungen freizuschalten. Wir haben auch kooperative Missionen hinzugefügt, die es der Community ermöglicht, gemeinsam an Zielen und Meilensteinen zu arbeiten. Wenn ihr diese Meilensteine gemeinsam erreicht, werden neue Belohnungen freigeschaltet.

Der Survivor Pass 4: Aftermath ist für 1.000 G-Münzen im Handel erhältlich. Oder ihr könnt das spezielle Bundle – PUBG – Aftermath Pack ($14,99) – im PlayStation Store kaufen.

PUBG: Visual updated Erangel on PS4PUBG: Visual updated Erangel on PS4

Last but not least: Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass Cross-Play zu PUBG auf Konsolen kommt! Dies war, ohne Zweifel, das meistgewünschte Feature seit wir auf Konsolen gestartet sind und wir sind so glücklich, dies endlich für unsere Konsolen-Community zu ermöglichen.

Unser erstes Ziel für Cross-Play war es, dass 100 Spieler von beiden Konsolen im selben Spiel spielen können. Unser zweites Ziel war es, unsere Matchmaking-Zeiten zu verbessern, die aufgrund des größeren Matchmaking-Pools für alle unsere Konsolenspieler kürzer sein werden. Kürzere Wartezeiten und mehr Feinde auf den Schlachtfeldern = mehr Möglichkeiten, Chicken Dinners zu verdienen. WIN.

Cross-Play zwischen PlayStation- und Xbox-Spielern steht ab Ende September auf dem Public Test Server (PTS) zum Testen zur Verfügung und wird Anfang Oktober auf Live-Servern laufen. Achtet auf weitere Details und Patch-Notizen auf unserer offiziellen Website und in den Foren!

PUBG: Visual updated Erangel on PS4

All diese aufregenden Ankündigungen wären ohne euch, unsere wunderbare Community, nicht möglich gewesen. Wir wünschen euch viel Spaß mit der vierten Saison, in der es zwei Monate lang PUBG-Updates gibt. Also denkt daran, die Patch-Notizen zu lesen, um alles Neue zu sehen. Vielen Dank für eure endlose Unterstützung. Wir sehen euch auf den Battlegrounds!

Website: LINK

Facebook Comments

Alles, was ihr über Need for Speed Heat wissen müsst, erscheint bald auf PS4

Wie das PS4-Remake von MediEvil sowohl Neulinge als auch Fans des PlayStation-Klassikers anspricht