, , ,

Nour: Play With Your Food steht auf der PS5 Speisekarte

Reading Time: 3 minutes

Können virtuelle Speisen so gut aussehen, dass man sie schmecken kann? Können visuelle Darstellungen und Geräusche allein ein Gefühl von Hunger erzeugen?

Nour: Play With Your Food steht auf der PS5 Speisekarte

Mein Name ist Tj Hughes und ich bin der alleinige Gründer des farbenfrohen, trendorientierten Indie-Studios Terrifying Jellyfish. Es ist verrückt, darüber zu schreiben, dass Nour: Play With Your Food für die PS5 erscheint! Nour: Play With Your Food ist eine interaktive Erkundung der Ästhetik von Speisen und Getränken. Nour – wie im englischen Wort „nourish“ (= ernähren) – hält sich nicht an die herkömmlichen Ziele und Absichten. Ihr könnt mit eurem Essen herum spielen, wie es euch gefällt. Ganz egal, ob ihr eine Riesensauerei machen oder die Schüssel Ramen kreieren wollt, von der ihr schon immer geträumt habt! Lasst diese Kindheitserinnerungen, in denen ihr mit eurem Essen spielt, wiederaufleben, ohne dass ihr danach das ganze Chaos aufräumen müsst. Sobald ihr euer Meisterwerk im Spiel fertiggestellt habt, könnt ihr in den Fotomodus wechseln und den Traum eines jeden Food Bloggers ausleben, indem ihr Fotos und Videos von eurem Gericht macht, die dann wiederum von den kritischen Augen in den sozialen Medien be- oder sogar verurteilt werden!

Was hat ein solches Projekt inspiriert? Die Einflüsse sind äußerst vielfältig und umfassen Food-Blogs auf Instagram, liebevoll animierte Speisen in Animes und die Erfahrung, zum ersten Mal Bubble Tea zu trinken. Diese Geschmäcker wollte ich unheimlich gern durch Kunst ausdrücken, also habe ich 2015 ein Nebenprojekt gestartet. Es war als lustiges kleines Experiment gedacht, an dem ich in meiner Freizeit arbeite. Ich hätte nicht damit gerechnet, wie begeistert die Leute von dem Projekt sein würden. Aber es hat mich etwas gelehrt: Essen ist universell und etwas, das wir alle sehr gut kennen. Dies ist ein Projekt, das uns positiv an unsere Erinnerungen mit Essen denken lässt. Zudem lässt es 3D-Lebensmittel genauso gut aussehen wie die Speisen in Animes. Jetzt mal ernsthaft: Wie schaffen es Animatoren, Lebensmittel so gut zu zeichnen?

Dieses Spiel ermutigt euch dazu, mit seinen Bedienelementen zu experimentieren. Keine Taste ist tabu! Drückt verschiedene
Tastenkombinationen, um mit dem Spiel zu interagieren. Schaut über den Tellerrand hinaus und vielleicht entdeckt ihr ein Geheimnis. 😉 Mit mehr als 20 Essensschablonen und reaktiven Musikstücken ist das das leckerste Mehrgänge-Menü, das euch auf der Hardware der nächsten Generation serviert wird.

Wir haben große Pläne, die Funktionen des neuen DualSense-Controllers zu nutzen. Stellt euch nur die Befriedigung beim Schneiden eines virtuellen Pfirsichs vor, wenn der Widerstand beim Schneiden durch die Erhöhung der Spannung der dynamischen Trigger des Controllers widergespiegelt und das Gleiten des Messers durch die haptische Rückmeldung des Controllers imitiert wird. Das ist das Beste seit den Schleimvideos auf Instagram. Ich arbeite nun schon seit einiger Zeit an diesem Projekt und darf voller Begeisterung ankündigen, dass Nour: Play With Your Food von Panic veröffentlicht wird. Ich bin seit Firewatch ein Fan des Unternehmens aus Portland und verfolge seine Ankündigungen, nicht zuletzt von Playdate und Untitled Goose Game. Wenn ihr mir vor ein paar Jahren erzählt hättet, dass ich mal mit Panic zusammenarbeiten würde, hätte ich euch einen Vogel gezeigt. Aber hier sind wir! Ich liebe Panic dafür, dass sie an mein ungewöhnliches interaktives Lebensmittelprojekt geglaubt haben und mir dabei helfen, es zu verwirklichen.

Durch dieses Spiel konnte ich die ganze Welt bereisen, darunter für Vorführungen und Kunstausstellungen, und ich freue mich schon auf das nächste Ziel: die PlayStation 5. Sie fühlt sich an wie eine Plattform, die die künstlerischen Aspekte des Projekts hervorhebt und gleichzeitig die Möglichkeit bietet, die neueste Version des Spiels auf Hardware der nächsten Generation wiederzugeben. Jedes Polygon wird einfach superlecker aussehen.

Wir arbeiten hart daran, euch das Spiel so schnell wie möglich bereitzustellen. Wenn wir das Spiel aus dem Ofen holen, soll es weder halbgar noch komplett durchgekocht sein, sondern genau richtig. Merkwürdig? Ja. Experimentell? Auf jeden Fall. Egal, wie man es einstufen möchte, Nour ist ein seltsames, verspieltes und fröhliches Kunstexperiment, das meiner Meinung nach perfekt zur PlayStation passt.

Website: LINK

Facebook Comments

The Blackstar Awakens: Hashashin’s Awakening Comes to Black Desert on Consoles

Injection π23 Coming to Xbox One