in , ,

No Man‘s Sky in Entwicklung für PlayStation VR2

- Werbung -
Reading Time: 2 minutes

Vor drei Jahren präsentierten wir unsere Beyond-Aktualisierung und machten aus No Man‘s Sky ein echtes Virtual-Reality-Erlebnis. Das war ein riesiges Projekt, das quasi über Nacht zu einem der größten VR-Titel wurde, da wir es als kostenlose Aktualisierung für jedes Mitglied unserer großen Community veröffentlichten. Wir wollten, dass die Spieler unser Universum aus einer völlig neuen Perspektive erleben und es komplett in VR durchspielen können.

Heute freuen wir uns, ankündigen zu dürfen, dass sich No Man‘s Sky in der Entwicklung für PlayStation VR2 befindet. (Das PS VR2-System befindet sich auch gerade in Entwicklung.) Dies war außerdem eine fantastische Möglichkeit, uns auf das Virtual-Reality-Erlebnis zu konzentrieren.

- Werbung -
- Werbung -
No Man‘s Sky in Entwicklung für PlayStation VR2

2019 trafen wir für das ursprüngliche PlayStation VR die Entscheidung, das Spiel von Grund auf neu aufzubauen und nichts unversucht zu lassen, um die VR-Immersion zu intensivieren.

Cockpits und Steuerungssysteme der Sternenschiffe und Landfahrzeuge wurden neu gebaut, Menüsysteme und Interfaces neu designt, und die Teleportationssteuerung, Terrainmanipulation sowie Warp-Effekte wurden allesamt neu gestaltet, um die Dynamik, die Taktizität und den Rausch eures Abenteuers zu erhöhen. Kein Aspekt des Erlebnisses blieb unbeachtet in unserem Streben nach maximaler Immersion.

In den vergangenen Jahren hat es nie seinen Reiz verloren, auf den Planeten zurückzuschauen, den man gerade verlassen hat, während er langsam immer kleiner wird, hinaufzustarren, während euer lebensgroßes Schiff per Teleportation über euch erscheint, oder solo oder mit Freunden eine gewaltige Basisstruktur in VR zu errichten. Im VR-Headset wirken Kreaturen näher und vertrauter, Weltraumschlachten wirken erbitterter und fieberhafter und die Aussicht auf die Planeten wirkt weitläufiger und Zen-hafter.

No Man‘s Sky in PS VR zu erleben, war ein kleines Wunder, denn es war eine enorme technische Herausforderung, ein unendliches, übergangsloses Universum in ein futuristisches Headset zu bringen. Mehrere Jahre später hat die Technologie einen weiteren gewaltigen Sprung nach vorn gemacht, sodass wir jetzt die Möglichkeit haben, den Spieler auf einer ganz anderen Ebene in das Erlebnis eintauchen zu lassen.

Die Kraft von PlayStation 5, gepaart mit der brandneuen PlayStation VR2-Hardware, darunter auch die neuen Sense-Controller, verstärken dieses Gefühl der Immersion und Glaubwürdigkeit um ein Vielfaches. 

- Werbung -

Die spezifischen Merkmale von No Man‘s Sky für PlayStation VR2 werden wir in den kommenden Monaten genauer besprechen.

Unsere Reise geht weiter.

*Das PlayStation®VR2-System befindet sich derzeit in Entwicklung.

Website: LINK

- Werbung -

Report

- Werbung -

What do you think?

Written by Horst Klein

Years Of MembershipContent AuthorYears Of MembershipContent Author

Schreibe einen Kommentar