Neuigkeiten rund um Xbox und Nachhaltigkeit

Reading Time: 6 minutes

Summary

  • Bis 2030 sind Xbox-Produkte und -Zubehör zu 100 Prozent recycelbar
  • Der verbesserte Konsolen-Energiespar-Modusverbraucht 20-mal weniger Strom  
  • Ab sofort lädst Du im Energiespar-Modus auch System- und Spiele-Updates herunter
  • Unser Ziel: bis 2030 CO2-neutral, Wasser-positiv und Abfall-neutral zu werden
  • Bei der Herstellung von Konsolen & Controllern werden recycelte Materialen verwendet.
  • Besuche den neuen Nachhaltigkeits-Hub von Microsoft hier

Microsoft – und damit auch Xbox – haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt, um die Umweltauswirkungen des Unternehmens deutlich zu reduzieren und bis 2030 CO2-neutral, Wasser-positiv und Abfall-neutral zu sein.

Bei Team Xbox ist es unsere Mission, Menschen weltweit den Spaß und das Gemeinschaftsgefühl von Gaming näherzubringen. Während das Spielen der Community jede Menge Freude bereitet, sind wir uns bewusst, dass Gaming einen Einfluss auf die Umwelt hat. Daher verpflichten wir uns dazu – gegenüber unseren Spieler*innen und der Branche – diese Auswirkungen auf verantwortungsvolle Weise und im Einklang mit den Unternehmenszielen von Microsoft zu reduzieren.

Der Microsoft 2021 Environmental Sustainability Report

Der neue Environmental Sustainability Report von Microsoft für das Jahr 2021 gibt Dir einen Überblick über die Fortschritte auf dem Weg zur Nachhaltigkeit für das gesamte Unternehmen.

Produkte und Dienstleistungen von Xbox wirken sich auf die Umwelt aus: Ihr Einfluss wird durch Entscheidung in der Entwicklung, Herstellung und Auslieferung von Hardware beeinflusst. Zusätzlich haben aber auch das Nutzungsverhalten und – am Ende eines Lebenszyklus – auch die Wiederverwendbarkeit und der Recyclingprozess Auswirkungen. Wie Microsoft President Brad Smith mitteilt, ist der Einfluss von Xbox-Verkäufen und -Nutzung auf die sog. Scope 3-Emissionen von Jahr zu Jahr gestiegen. Ein wesentlicher Grund hierfür ist unter anderem die andauernde pandemische Lage.

Fortschritt ist nicht immer linear: Er wird von einer ganzen Reihe von Faktoren beeinflusst. Und auch der Pfad, den wir bis 2030 einschlagen, ist keine gerade Linie. Doch wir sind entschlossener als jemals zuvor, unseren Umwelteinfluss in allen Geschäftsbereichen zu reduzieren und unser ambitioniertes Versprechen einzuhalten.

Ein Schritt hin zu mehr Nachhaltigkeit

Um den CO2-Fußabdruck von Xbox-Konsolen zu reduzieren, arbeiten wir an der Verbesserung unserer Hardware. Zusätzlich bemühen wir uns durch zusätzliche Hardware- und Software-Updates, die Ökobilanz von Cloud Gaming zu verbessern.

Hardware-Updates: Wir haben sowohl Xbox Series X als auch Xbox Series Serie S im Hinblick auf ihre Nachhaltigkeit verbessert, ohne die Leistung oder das Spielerlebnis zu beeinträchtigen.

  • In eine kleine Gruppe von Konsolen wurde ein verbessertes Monitoring-System implementiert, um anonym den Energieverbrauch zu messen. Dies ist von entscheidender Bedeutung, denn genaue Daten einzelner Geräte helfen dabei, neue Energiespar-Ansätze zu entwickeln.
  • Seit Ende 2021 ist Xbox Series S unsere erste Konsole, bei der im Herstellungsprozess des Gehäuses und diverser interner Komponenten Post Consumer Recycled (PCR) Harz verwendet wird. Mittlerweile bestehen mindestens 28 Prozent des Gewichts des Plastiks der mechanischen Komponenten von Xbox Series S aus diesem PCR-Harz.

Überdies wird das Xbox-Team weiterhin an neuen Innovationen zur Verbesserung der Energieeffizienz arbeiten.

Software-Verbesserungen: Software-Updates bilden eine wichtige Grundlage zur weiteren Verbesserung der Energieeffizienz von Konsolen, die bereits bei den Spieler*innen zuhause im Einsatz sind.

  • 2021 wurde der Energiespar-Modus der Konsole verbessert. Dieser Modus verbraucht etwa 20-mal weniger Strom als der Standby-Modus – wenn die Konsole gerade nicht benutzt wird oder Updates lädt. Ab sofort können in diesem Modus auch System- und Spiele-Updates heruntergeladen werden.
  • Der Energiespar-Modus ist als Standardeinstellung bei der Ersteinrichtung der Konsole ausgewählt und stellt damit eine Chance dar, den Stromverbrauch im gesamten Xbox-Ökosystem reduzieren.

Cloud Gaming: Wir bemühen uns außerdem, die Umwelteinflüsse zu reduzieren, die durch Xbox Cloud Gaming entstehen.

  • Xbox Cloud Gaming kannst Du auch auf Geräten nutzen, die Du bereits besitzt – unabhängig davon, ob Du auf Smartphone, Tablet, PC oder Xbox-Konsole spielen willst. Du brauchst also keine neue Hardware.
  • Da der meiste Strom während des Spielens verbraucht wird, profitieren Cloud-Spiele auch von den Azure-Investments in erneuerbare Energien. Bis 2025 wechseln die Azure-Datenzentren zu 100 Prozent auf die Versorgung durch erneuerbare Energie – dementsprechend profitiert auch Cloud-Gaming von dieser Umstellung.
  • Die speziell entwickelte Xbox Server-Hardware basiert auf der gleichen energieeffizienten Architektur unserer Konsolen. Die Verwendung dieser Hardware in der Cloud-Umgebung erlaubt es uns, Hunderte von Spieler*innen mehr pro Server während eines Lebenszyklus zu erreichen.

Reduzierung von Abfall

Um Microsofts Ziel zu erreichen, bis 2030 Abfall-neutral zu sein, überdenken wir die Materialien, die wir für das Design, den Bau und die Verpackung unserer Produkte verwenden.

Abfall-neutral bis 2030: Im Jahr 2020 hat sich Microsoft dazu verpflichtet, bis 2030 in allen Geschäftsbereichen Abfall-neutral zu arbeiten. Hier siehst Du, was wir aktuell für dieses Ziel tun:

  • Bis 2030 werden Xbox-Produkte und -Zubehör sowie alle Microsoft-Produktverpackungen so gestaltet, dass sie in OECD-Ländern zu 100 Prozent recycelbar sind.
  • Xbox Series X und Xbox Series S wurden vor kurzem nach dem UL 2789 Environmental Claim Validation (ECV)-Verfahren als zu 97 Prozent in OECD-Ländern recycelbar bewertet. Das ECV-Verfahren ist eine standardisierte Methode zur Messung der Recyclingfähigkeit von Elektronikprodukten nach Materialtyp.
  • Wir verfolgen weiterhin unser Ziel von 100 Prozent und stellen unsere Konsolen kontinuierlich anhand neuer Industriestandards und Benchmarks auf den Prüfstand.

Weniger Plastik mit unseren Xbox-Geschenkkarten: Das Material unserer Xbox-Geschenkkarten besteht nicht mehr aus Plastik, sondern aus Pappe. Dadurch sparen wir jährlich über 500.000 kg Plastik ein.

PCR in mehr Produkte einbauen: Wir haben die Materialien überdacht, die wir in unseren Produkten verwenden.

  • Seit 2021 bauen wir PCR-Harze in unsere Controller ein, ohne ihre Haltbarkeit oder Qualität zu beeinträchtigen.
  • Den Anfang machten die Modelle Daystrike Camo und Electric Volt, gefolgt von vielen weiteren Controllern, einschließlich der Farb- und Sonderserien.
  • Mit dem Relaunch des Xbox Design Lab haben wir 15 neue Farben mit PCR-Harzen eingeführt und weitere werden folgen. Der PCR-Anteil in diesen 15 Xbox Design Lab-Farben beträgt mindestens 25 Prozent und wir planen, den PCR-Anteil bis Mai 2022 auf 28 Prozent zu erhöhen.

Gemeinsam stark

Wir können diese ambitionierten Ziele nicht ganz allein erreichen. Wir müssen mit unseren Fans, Entwickler*innen, Studios und der Industrie zusammenarbeiten, um die Auswirkungen von Gaming auf die Umwelt zu verringern. Wir wollen mit unseren Entwickler*innen zusammenarbeiten, Partnerschaften mit Organisationen eingehen und den Spieler*innen die Möglichkeit geben, nachhaltige Entscheidungen zu treffen.

Unterstützung für unsere Studios: Als großer Publisher und Entwickler befähigen wir Spieldesigner*innen der Zukunft, Spielinhalte und Geschichten zu Umwelt-Themen zu entwickeln, um ein globales Bewusstsein zu schärfen.

  • Minecraft hat im Jahr 2021 die kostenlose Unterrichtsreihe Klimazukunft zum Thema Nachhaltigkeit und Klima veröffentlicht. Sie ist über die Minecraft: Education Edition und über den Minecraft Marketplace in der Bedrock Edition verfügbar.
  • Forza Horizon 5 startete mit einer Handvoll Elektrofahrzeugen, die einige der aufregendsten, nachhaltigsten Autos der Welt repräsentieren. Und das Team wird die Anzahl der E-Fahrzeuge im Spiel im kommenden Jahr noch weiter erhöhen.

Gemeinsam mit der Industrie mehr schaffen: Microsoft arbeitet eng mit Organisationen wie den Vereinten Nationen zusammen, um die klimatischen Herausforderungen der Welt auf breiter Ebene anzugehen.

  • Microsoft ist führender Partner der Playing for the Planet Alliance der Vereinten Nationen und vertritt 34 Spieleunternehmen sowie sieben assoziierte Mitglieder, die freiwillige, ehrgeizige, spezifische und zeitlich begrenzte Verpflichtungen im Dienste der Menschheit und des Planeten eingegangen sind.
  • Microsoft unterstützt Umweltorganisationen wie The Nature Conservancy und den World Wildlife Fund. Außerdem ermutigen wir die Xbox-Community, sich zu engagieren und Umwelt-Bemühungen durch Anreize wie Microsoft Rewards und mehr zu unterstützen.

Was Du tun kannst: Wir möchten, dass die Spieler*innen künftig noch besser informiert sind und Entscheidungen treffen, die ihren Einfluss auf die Umweltbelastung reduzieren – hier sind einige Tipps:

  • Energiesparmodus: Um den Energiesparmodus zu aktivieren, gehe bitte zu Einstellungen > Allgemein > Energiesparmodus & Start.
  • Rücksendeprogramm: Wenn Du Dein gebrauchtes Gerät nicht umtauschen kannst, bietet Microsoft in vielen Regionen der Welt ein kostenloses Rücksendeprogramm an, um einen verantwortungsvollen Umgang mit elektronischen Produkten, Zubehör und Verpackungen zu fördern.
  • Nachhaltigkeit in Minecraft: Lerne die Auswirkungen des Klimawandels kennen, erforsche nachhaltige Infrastrukturen und baue Lösungen in einer Reihe von Minecraft-Welten.
  • Xbox Wireless Controller und Xbox Series S Konsole: Wenn Du Wert auf nachhaltige Materialien legst, dann sind unsere Controller Electric Volt und Daystrike Camo sowie die meisten unserer Xbox Design Lab-Controller mit PCR-Harzen genau das Richtige für Dich. Das gilt auch für Xbox Series S – unsere erste Konsole, die ebenfalls PCR-Harze verwendet.

Dies ist erst der Anfang

Dieses Kapitel ist Teil einer viel größeren Geschichte und es gibt noch mehr, was wir im nächsten Jahr und darüber hinaus tun werden, um das Thema Nachhaltigkeit anzugehen. Wir sind ehrgeizig und wissen, dass wir noch einen langen Weg vor uns haben. Doch wir sind entschlossen, das Richtige für unseren Planeten zu tun. Wir werden weiter lernen, uns verbessern und wachsen. Und Du bist ein wichtiger Teil dieser Reise. Daher werden wir Dich weiterhin über unsere Fortschritte auf dem Laufenden halten.

Weitere Informationen über unsere Aktivitäten findest Du in unserem neuen Nachhaltigkeits-Hub für Microsoft.


Website: LINK

Facebook Comments

Leave a comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner