, , ,

Mit diesen Expertentipps meistert ihr das Strategie-Tabletop Mini-Mech Mayhem, das diese Woche für PS VR erscheint

Reading Time: 3 minutes

Toby Adam-Smith, Assistant Producer, FuturLab


Mini-Mech Mayhem erscheint morgen für PlayStation VR und hinter der knallig bunten Grafik verbirgt sich ein überraschend schwieriges und höchst strategisches Spiel. Ob ihr nun online gegen andere kämpft oder die KI im Singleplayer-Modus angreift, ihr werdet eine Anleitung brauchen, um eure Mechs zum Sieg zu führen.

Natürlich gibt es ein umfangreiches Tutorial mit 30 handgefertigten Herausforderungen, in denen ihr ausgefeilte Manöver ausprobieren könnt. Dennoch möchten wir bei FuturLab einige unserer eigenen Strategien mit euch teilen, um euch zu unangefochtenen Herrschern des Tabletop-Spiels zu machen!

Die Grundlagen

 
 

Eine Runde Mini-Mech Mayhem besteht aus zwei Phasen: der Planung und der Umsetzung. In der Planungsphase müsst ihr euch drei Aktionen überlegen: zwei Züge und einen Schuss, oder zwei Schüsse und einen Zug. Ihr wisst nicht, was die anderen Spieler vorhaben, deshalb müsst ihr die Aktionen eurer Gegner irgendwie vorhersagen, während ihr selbst euer bestes Pokerface aufsetzt.

In der Umsetzungsphase seht ihr, wie die Züge nacheinander ausgespielt werden. An diesem Punkt könnt ihr mit besonderen Karten ins Geschehen eingreifen. Diese Eingriffe kosten Kraft, die ihr am Anfang jeder Runde bekommen, vom Spielbrett sammeln oder von einem anderen Spieler stehlen könnt. Insgesamt gibt es 25 Eingriffe, lest euch deshalb unbedingt die Anleitung in den Spieleinstellungen durch, um die Einzelheiten zu erfahren.

Das Ziel des Spiels ist es, Victory Points (Siegpunkte) zu sammeln. Ihr benötigt drei davon, um zu gewinnen. Victory Points erhaltet ihr, indem ihr einen Gegner mit einem Geschoss oder Schubser vernichtet, oder indem ihr eine Runde auf dem Siegesfeld beendet. Sehen wir uns deshalb ein paar unserer teuflisch lustigen Lieblingsaktionen genauer an, mit denen ihr euch den einen oder anderen Punkt verdienen könnt.

The Vulture (Der Geier)

 
 

Kämpft ruhig mit allen Mitteln – eure Gegner halten sich bestimmt auch nicht zurück! Sollen die sich doch bemühen, ein Siegesfeld zu erobern. Ihr nutzt dann einen Mischen- oder Drehen-Eingriff, beendet den Zug auf ihrem Platz und holt euch den Siegpunkt.

Billiger Schuss

 
 

Bringt einen gegnerischen Mech dazu, durch ein Gefahrenfeld zu fallen, und schon habt ihr wieder einen Siegpunkt verdient. Kopfschüsse sind ideal dafür, behaltet deshalb das Siegesfeld im Auge. Befindet sich daneben eine Gefahr, könnt ihr euch damit auf eine Linie begeben und darauf warten, dass ein Gegner anbeißt. Und dann … PENG! Ein Kopfschuss wirft ihn zurück und er fällt.

Alles dreht sich

 
 

Für einen Schuss ins Bein, der einen Mech vom Weg abbringt und in eine Gefahr lenkt, erhaltet ihr keine Siegpunkte. Allerdings kann er dadurch euren Plan nicht vereiteln und ihr gewinnt vielleicht auf eine andere Weise. Wenn ihr vermutet, dass sich ein Mech eurem Feld nähern will, und ihr nicht aus dem Weg geschubst werden wollt, dann schießt ihm ins Bein und haltet ihn euch damit vom Leib. Ein Schuss ins Bein eignet sich vorzüglich, um euren Gegner daran zu hindern, an sein ursprüngliches Ziel zu gelangen.

Das Dreifachspiel

 
 

Manchmal zahlt es sich aus, den richtigen Augenblick abzuwarten. Gegner mit einem oder zwei Siegpunkten werden gerne zum Ziel der Eingriffe anderer Spieler, was es den zurückhaltenden Spielern ermöglicht, sich für einen Überraschungsangriff zu positionieren und den Sieg einzuheimsen. Im oberen Beispiel reichen die zwei Siegpunkte für die beiden Mechs im Loch und der dritte Punkt für das Beenden eines Zugs auf dem Siegesfeld, um mit einer einzigen Aktion den Sieg davonzutragen!

Mini-Mechs, Mega-Chaos

 
 

Selbst die besten Pläne der Mechs und Avatare können unvorhergesehenen Ereignissen zum Opfer fallen. Ob nun ein Sturm die Spanische Armada versenkt, oder eine Katze mitten in einem Schachspiel auf das Brett springt, es gibt Mächte jenseits unserer Kontrolle, die den Verlauf einer Schlacht oftmals völlig verändern. Auch unsere Eingriffe können dasselbe bewirken. Sie können sich gut für euch auswirken, oder auch nicht. Auf jeden Fall solltet ihr das Chaos einfach genießen, hoffen, dass sich das Blatt zu euren Gunsten wendet, und euch anderenfalls sammeln. Denn nächstes Mal habt ihr bestimmt mehr Glück.

Cool Metal Jacket

 
 

Abseits der Kämpfe und fern vom mechanischen Wahnsinn des Schlachtfelds gibt es noch haufenweise kosmetische Gegenstände, Tänze und Waffen, mit denen ihr eure Avatare und Mechs individuell gestalten könnt. Wir werden in den kommenden Wochen und Monaten noch weitere Gegenstände bereitstellen, damit ihr euch hübsche neue Sachen schnappen könnt, während ihr die einzelnen Levels spielt, und euer perfektes Outfit findet und freischaltet. Ihr werdet zwar nicht häufiger gewinnen, wenn ihr gut ausseht, aber es hilft enorm dabei, einen guten Verlierer abzugeben.

Website: LINK

Facebook Comments

What do you think?

26 points

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Wie die Wassertechnologie von Vacation Simulator dazu beiträgt, dass Waffeln realistisch schwimmen

Citizens of Space Launches Tomorrow on PS4