Macht mit beim Gran Turismo 7 Photomode Wettbewerb

Reading Time: 2 minutes

Glänzende Karosserien und die besten Rennstrecken im strömenden Regen: Gran Turismo 7 bietet an jeder Ecke sehenswerte Motive, die ihr unbedingt festhalten solltet. Damit sich das gleich doppelt lohnt, könnt ihr ab sofort am großen Gran Turismo 7 Photomode Wettbewerb teilnehmen und eine 25th Anniversary Special Edition für PlayStation 5 gewinnen.

Eure Screenshots mit Benzin im Blut

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Zeigt und auf Social Media, was euer Lieblingswagen ist, welche coolen Lackierungen ihr habt oder wie die Sonne auf dem Heckspoiler glänzt! Dank fantastischer Grafik ist eigentlich jede Ecke von Gran Turismo 7 ein echter Hingucker, den es mit dem Photomode zu fotografieren lohnt!

  • Was: Gran Turismo 7 Photomode Bilder im Querformat
  • Wo: Instagram oder Twitter
  • Wie: Das Bild mit den Hashtags #PSPhotomode und #GranTurismo7 teilen
  • Wann: 18.04.2022 – 05.06.2022

Die Preise

  1. Preis: Gran Turismo 7 – 25th Anniversary Special Edition PS5

Wir veröffentlichen die drei besten Bilder in unserer Photomode Hall of Fame! Dort findet ihr zahlreiche Photomode-Kreationen aus den vergangenen Wettbewerben und vielleicht auch bald euer Bild! Außerdem werden eure Bilder auf unserer Communityseite geehrt!
Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Künstler im Spotlight – @lucaslu_ckli

Heute sind alle Scheinwerferlichter auf Lucas (Twitter:@lucaslu_ckli) gerichtet. Der Photomode-Künstler versorgt seine Follower auf Twitter regelmäßig mit neuen Screenshots und jeder Menge Infos zu Film, Fernsehen und der Gaming-Welt.

So vielfältig wie seine Interessen sind auch seine Bilder. Wir haben den Künstler im Spotlight zum Interview gebeten und haben erfahren, in welchem Spiel ihm die Umgebung besonders fotogen erscheint.

In welchem Spiel hat dich der Photomode zum ersten Mal gepackt?

“Da fällt mir The Last of Us Remastered ein. Im 2014 ging es langsam los mit Spielen, die einen Photomode besitzen. Infamous Second Son war auch eines der ersten großen Spiele, die damit ausgestattet wurden. Beide Games haben viele Chancen für tolle Motive geboten. Bei Infamous Second Son konnte man tolle Aufnahmen erstellen, indem man mit den Kräften gespielt hat. Bei The Last of Us hat vor allem die Umwelt für schöne Bilder gesorgt.”

Was ist für dich das Besondere am Photomode?

“Man kann seine eigenen Momente festhalten. Wenn in einem Spiel zum Beispiel irgendwas Verrücktes passiert, macht der Photomode eine Aufnahme davon möglich. Später nutze ich diese Aufnahmen dann gerne als Hintergrund für den PC oder mein Smartphone. Auch als Poster habe ich mal 1-2 Aufnahmen drucken lassen. Die Bilder bleiben und gehen nicht verloren, man hat also immer was davon. Und sie online mit den Entwicklern zu teilen macht nochmal mehr Spaß.”

Dein spezieller Tipp für die Community?

“Nicht groß auf Likes oder Ähnliches achten. Einfach Zeit nehmen und Bilder anfertigen, die man selbst für gut befindet. Falsch machen kann man nichts. Mittlerweile gibt es in fast jedem Game einen Photomode, für jeden Geschmack ist also was dabei.”

Website: LINK

Schreibe einen Kommentar