, , ,

Logitech Harmony: Einfachere Sprachbefehle für Amazon Alexa

Reading Time: 1 minute

Durch ein Softwareupdate werden die Sprachbefehle für Amazon Alexa über die Logitech Harmony-Fernbedienung intuitiver und natürlicher

Dank eines Softwareupdates des Logitech Harmony Skills für Amazon Alexa werden Sprachbefehle künftig noch einfacher. Nutzer müssen beispielsweise nicht mehr „Alexa, schalte den Fernseher ein mit Harmony“ sagen, wenn sie eine Logitech Harmony Hub-basierte Fernbedienung zur Steuerung ihrer Alexa-fähigen Geräte mit ihrer Stimme verwenden. Mit dem neuen Harmony Smart Home Skill kann der Zusatz „mit Harmony“ künftig weggelassen werden und Alexa versteht den Befehl trotzdem.

Auch Folgebefehle mit Kontextbezug sind durch das kostenlose Softwareupdate möglich. Nachdem sie beispielsweise ihren Smart TV mit der Logitech Harmony und ihrer Stimme gestartet haben, können Anwender mit einfachen Befehlen fortfahren wie „Alexa, mach lauter“ oder “Alexa, schalte auf Kanal 3“.

Das kostenlose Softwareupdate optimiert die Kommunikation über den Sprachassistenten von Amazon mit der Logitech Harmony Fernbedienung und ermöglicht es Nutzern und allen Familienmitgliedern, ihr Heimkino und ihre Unterhaltungsmedien mit intuitiveren Sprachbefehlen zu steuern.

Ab dem 12. Juni können Logitech Harmony-Besitzer den neuen Harmony Smart Home Skill im Amazon Alexa App Store aktivieren. Der neue Skill wird unter der Bezeichnung „Harmony“ mit einem blauen Logo zu finden sein. Der bisherige Skill wird in „Harmony-Zweites Hub“ umbenannt. Logitech empfiehlt seinen Kunden, immer die aktuellste Software-Version zu nutzen und den neuen Harmony Smart Home Skill zu aktivieren. Für weitere Informationen besuchen Sie www.myharmony.com/de-de

Source: Logitech Press Release

Facebook Comments

What do you think?

26 points

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Terrance & Phillip stoßen zum Team von South Park: Phone Destroyer

Archos Airwheel E6 – Dashcam App Review