, , ,

#LightUpYourPlay – Gebt eurem Gaming-Zimmer den unverkennbaren PlayStation-Look

Reading Time: 5 minutes

Es werde Licht! Um genau zu sein: blaues Licht! In Vorbereitung auf den anstehenden PS5 Launch sehen wir blau und wollen die wohl schönste Farbe der Gaming-Welt auch bei euch sehen. 

Light Up Your Play Foto-Challenge

Jetzt sind wir neugierig! Zeigt uns euer Set-Up, ausgeleuchtet in der wohl schönsten Farbe die es gibt: PlayStation-Blau! Ob Retro-Ecke, PSVR-Zimmer oder Gaming-Setup neben dem Bett: Wir wollen wissen, wie es bei euch aussieht, wenn alles blau erleuchtet ist. Wie ihr das Ganze umsetzt, bleibt euch überlassen: Programmiert euer Nanoleaf Produkt auf die passende Farbe, platziert bunte Lichtröhren oder nutzt den Bastelkoffer aus eurer Kindheit, um alles blau zu färben. Tipps und Tricks dazu findet ihr im Laufe des Artikels.

Zeigt uns euer blau leuchtendes Gaming-Setup, Wohnzimmer oder Spielzimmer mit den Hashtags #LightUpYourPlay auf Twitter, Facebook und/oder Instagram. Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Jeder, der uns sein Zimmer in strahlendem Blau zeigt, hat die Chance auf 1 von 5 Spielepaketen, bestehend aus Marvel’s Spider Man: Miles Morales und Sackboy A Big Adventure.

Instagrammerin galaxyshelf hat bereits fantastisch vorgelegt und ihr Wohnzimmer erstrahlen lassen. An der Wand seht ihr bereits die Nanoleaf Light Panels, die galaxyshelf individuell angebracht hat. Auch am Fernseher könnt ihr kleine Lichtpaneele entdecken, die den Look perfekt machen. Ihre Wohnwand bietet eine indirekte Beleuchtung – ebenfalls im typischen PlayStation-Blau. Vielleicht auch eine Anregung für euch?

Nanoleaf Canvas für euch – Gewinnspiel

Ihr wollt jetzt direkt loslegen und auch euer Gaming-Setup cool beleuchten? Kein Problem! Um euer Wohnzimmer in Blau erstrahlen zu lassen, habt ihr die Chance eines von 100 Nanoleaf Canvas zu bekommen. Meldet euch dazu einfach mit eurer E-Mail-Adresse an. Nach dem Zufallsprinzip vergeben wir an 100 Leser Nanoleaf Canvas.

Hier anmelden

Tipps, um euer Zimmer in blau zu erleuchten

Wenn ihr (noch) keine Nanoleaf Produkte habt und trotzdem an der Challenge mitnehmen wollte, haben wir im Folgenden ein paar Tipps und Ideen, wie eure Welt PlayStation-Blau wird.

  • Am Einfachsten lässt sich eine blaue Hintergrundbeleuchtung mit einem passenden Hintergrundbild oder Bildschirmschoner auf dem Desktop erzeugen. Jetzt nur noch Licht aus und genießen.
  • Smarte Glühbirnen verschiedener Hersteller lassen sich oftmals problemlos über die passende Smartphone-App steuern und nach eigenen Wünschen konfigurieren. Hier müsst ihr nur den passenden Blauton finden und schon erstrahlt das gesamte Zimmer im Blau der PlayStation Konsole. Anstatt einer Glühbirne könnt ihr auch eine Smart Lightbar verwenden.
  • Wenn ihr vielleicht ein kleines Geschwisterkind Zuhause habt oder selbst schon Eltern seid, besitzt ihr vielleicht einen Sternenhimmel-Projektor. Einige Geräte lassen sich auch in verschiedenen Farben einstellen. Damit hüllt ihr euren Gaming-Platz in die passende Farbe.
  • Eine ähnliche Idee: Schnappt euch euer Handy, das Tablet und möglichst viele mobile Geräte eurer Familie und/oder von Freunden und stellt überall den gleichen blauen Hintergrund ein. Hinter dem Bildschirm, der Tastatur und den Design-Elementen eures Gaming-Zimmers platziert, könnt ihr so herrlich blaue Stimmung erzeugen.
  • Stellt die LED-Lights eures Zubehörs blau ein und dunkelt euer Zimmer so gut es geht ab.
  • Haltet ein Stück blaues Pergamentpapier kurz vor eine Lampe, um die Lichtfarbe im Zimmer zu verändern. Vorsicht – Brandgefahr!

So erstrahlt euer Gaming-Zimmer mit Nanoleaf Panels

In Zusammenarbeit mit Nanoleaf wollen wir euch diese ganz besonderen Smart Lights vorstellen. Mit diesem Upgrade für euer Gaming-Zimmer stehen zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Das fängt mit der Form eurer Nanoleaf Canvas an und hört bei der einfachen Aktivierung von (blauem) Licht nicht auf. 

Die einzelnen Paneele der Smart Lights können mit wenigen Handgriffen an den verschiedensten Untergründen angebracht werden. Daraus lassen sich zahlreiche geometrische Gebilde erschaffen. Hier könnt ihr euch kreativ ausleben und es nach euren Wünschen zusammenstellen. Mit der kostenlosen App verbindet ihr euch nun mit den Nanoleaf Canvas und stellt innerhalb weniger Sekunden das typische PlayStation Blau ein. Besonders am Abend kommt das Leuchten der Paneele so richtig gut zum Vorschein und lässt euer Zimmer erstrahlen.

Übrigens: Ihr könnt unzählige verschiedene Farbkombinationen und Verläufe über die App einstellen. Für die Challenge jedoch wollen wir euer Setup in knalligem Blau sehen.

Mit Nanoleaf zum PlayStation-blauen Zimmer – So geht’s!

#LightUpYourPlay – Gebt eurem Gaming-Zimmer den unverkennbaren PlayStation-Look

Schritt 1 – Welche Form darf es sein?

Die Nanoleaf Canvas kommen nicht als fertiges Gebilde zu euch nach Hause, sondern in mehreren einzelnen Quadraten, die ihr euch nach Lust und Laune zusammenstellen könnt. Wir raten euch unbedingt, das Ganze zuvor auf dem Boden auszubreiten und verschiedene Zusammenstellungen auszuprobieren. Auf der Nanoleaf-Webseite gibt es einige Beispiele dazu. Außerdem könnt ihr die AR App der Firma verwenden, die eure Figur dank Augmented Reality an eure Wand bringt. So bekommt ihr einen guten Eindruck davon, ob es euch am Ende gefallen wird.

Übrigens: Ihr könnt die Nanoleaf-Teile auch über die gesamte Zimmerwand und über Ecken hinweg mit den speziellen flexiblen Verbindungsstücken anordnen! Für immer größere Figuren und Konstrukte lassen sich einzelne Paneele problemlos nachkaufen.

Schritt 2 – Miteinander verbinden und anbringen

Damit eure Nanoleaf Design nicht nur weiß, sondern in blau und zahlreichen anderen Farben leuchten kann, müsst ihr sie mit sogenannten “Linker” verbinden. Jedes Modul hat verschiedene Slots, über die ihr sie miteinander verknüpfen könnt. Ist die Form fertig zusammengebaut, wird sie nun mit den Klebeflächen an der Wand angebracht. Das geht ganz einfach und schnell! 

Denkt daran, dass das zweite Paneel das Steuerungsmodul sein sollte, das ihr gleich an den Strom anschließt. So stellt ihr sicher, dass alle weiteren Teile verstehen, dass sie miteinander verbunden sind.

Schritt 3 – Nanoleaf Canvas verbinden

Bevor ihr loslegen könnt, braucht ihr noch die kostenlose Nanoleaf App, die für Android und iOS verfügbar ist. Das Programm führt euch Schritt für Schritt zur perfekten Beleuchtung.

Eure neuen Smart Lights an der Wand lassen sich problemlos via Touch steuern. Eines der Module verfügt über mehrere Sensoren, mit denen ihr die verschiedenen Aktionen starten könnt. Noch einfacher geht es über eine Sprachsteuerung: Egal, ob ihr ein Google Assistant, Apple HomeKit oder eine Alexa besitzt: Über eure App auf dem Smartphone könnt ihr die Lichter und Effekte ganz einfach einstellen und dann über das Handy oder mit eurer Stimme steuern. Zahlreiche Apps machen das ebenfalls möglich.

Unser Tipp: Legt eine “Gruppe” mit allen sprachgesteuerten Lichtern in eurem Gaming-Zimmer an, um mit nur einem Sprachkommando alles zum Leuchten zu bringen.

Nanoleaf SetUp an euer Spiel anpassen

Für unsere Challenge wollen wir von euch ein strahlend blaues PlayStation-Setup sehen und sind schon ganz gespannt auf eure Kreationen. Wir freuen uns über jeden, der diese stimmungsvolle Beleuchtung beibehält – doch wollen wir euch nicht vorenthalten, dass die Lichtpaneele eine weitere, coole Funktion haben: 

Screen Mirror

Diese Funktion der Smart Lights lässt euer Gaming-Setup in neuen Dimensionen erstrahlen. Über die Nanoleaf Desktop-App aktiviert, spiegelt es eure Aktivitäten farblich wieder. Spielt ihr also Dark Souls, wird es ganz schön düster an eurer Wand. Bei Fall Guys hingegen wird alles bunt wie Bonbons.

Website: LINK

Facebook Comments

Update der Xbox Game Bar: Das neue Widget für Systemressourcen

Sea of Thieves-Update: Jede Menge Gruselspaß in Fate of the Damned