, , ,

Kind sein, Erwachsenwerden und Magie: die Entstehung von Concrete Genies Soundtrack

Reading Time: 2 minutes

Sam Marshall, Composer


Hallo an alle! Hier ist euer alter Kumpel Sam Marshall, Komponist des Soundtracks von Concrete Genie. In nur einer Woche könnt ihr Concrete Genie endlich selbst auf der PS4 spielen. Deshalb wollte ich einige wissenswerte Fakten zur Musik in diesem wunderbaren Spiel mitteilen und euch ein paar ausgewählte Stücke vor der offiziellen Veröffentlichung vorstellen.

Die musikalischen Themen

Zu Beginn des Projekts stand die Konzeptphase. Ähnlich wie die Grafiker und Designer von Pixelopus, muss auch ich zuerst einmal schauen, was zum Spiel passt. Nach vielen Versuchen und einigen tollen Gesprächen mit den kreativen Köpfen von Pixelopus konnte ich mich für drei narrative und emotionale Themen entscheiden, die ich mit meiner Musik zum Ausdruck bringen wollte. Kindsein, Erwachsenwerden und MAGIE! Jedem dieser Themen habe ich ein eigenes Instrument zugewiesen und daraus den gesamten Soundtrack erschaffen.

Kind sein – Die Freude der Kreativität – Flöte

Ich habe mir die Frage gestellt, welches Instrument das Kindsein am besten verkörpern könnte. Natürlich die Flöte! Die schreit ja förmlich danach. Sie ist verspielt und macht Spaß, ist aber gleichzeitig so zerbrechlich und steckt voller Emotionen.

Wenn ihr euch die Tracks unten anhört, dann schaut mal, ob ihr hören könnt, wie sich die Rolle der Flöte immer wieder verändert. Manchmal ist sie heiter und verspielt und manchmal klingt sie wie ein Schrei aus dem Abgrund, um Ashs Gefühlswelt widerzuspiegeln, wenn er vor einer sehr schweren Entscheidung steht.

Erwachsenwerden – Innerer Kampf – Das Richtige tun – Cello

Das Cello ist ein besonders erwachsenes Instrument. Es kann viele verschiedene Emotionen wiedergeben. Es kann hoffnungsvoll, traurig, angsteinflößend und heroisch sein – und das alles in einer einzelnen Melodie. Das Cello hält uns in Concrete Genie auf dem Boden der Tatsachen und verbindet all die tiefen emotionalen Momente im Spiel miteinander. In den drei Songs unten hört ihr unter anderem dieselbe Cello-Melodie, die sehr unterschiedliche Gefühle hervorrufen könnte.

MAGIE! – Die lebende Farbe/Nostalgie – Analoge Synthesizer

Unser Spiel wird von den klassischen Filmen der 80er inspiriert, in denen es ums Erwachsenwerden geht. Mit den analogen Synthesizern können wir diese klassischen Einflüsse erschaffen, ohne zuuuuu stark in die 80er einzutauchen. Die warmen analogen Synthi-Klänge stellen einen tollen Kontrast zu den sonst eher irdischen Klängen (und emotionalen Themen) der Flöte und des Cellos dar. Ebenso wie die Magie in unserer Geschichte, verbinden wir damit die gesamte Geschichte miteinander.

Konntet ihr die Beziehung zwischen den Musikstücken hören? Wir würden nur zu gerne eure Meinungen dazu lesen!

Pinselklänge

Ich will am Ende nur noch kurz die Pinselklänge erwähnen. Unsere Spieler sollen sich wie echte Künstler fühlen und selbst eigene Musik erschaffen können. Alle Pinseldesigns haben ein eigenes Musikinstrument, das beim Malen gespielt wird.

Die Pinselklänge fügen sich auch perfekt in die musikalische Untermalung des Spiels ein – sie spielen immer die richtige Note passend zum Soundtrack ab. Es gibt sanfte Klänge, ziemlich abgefahrene und total irre! Ihr solltet sie alle durchprobieren.

Ich wünsche euch ab 8. Oktober 2019 viel Spaß mit Concrete Genie. Ihr solltet definitiv auch ein Auge auf die Digital Deluxe Edition von Concrete Genie werden. Sie enthält nämlich den originalen Soundtrack und ein cooles digitales Art Book.

Website: LINK

Facebook Comments

What do you think?

17 points

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Code your own Donkey Kong barrels | Wireframe issue 24

New MKR WAN 1310 for LoRa connectivity comes with 2MByte Flash and extended battery life