, , ,

In Skelattack kämpft ihr auf der anderen Seite des Dungeons

Reading Time: 5 minutes

Reichtum und Ruhm hat Abenteurer schon immer dazu motiviert, Dungeons zu plündern und dabei reihenweise Skelette, Monster und magische Kreaturen zu vernichten. Tötet die Monster, streift das Kopfgeld ein und werdet im ganzen Land besungen. Einfache Sache, richtig? Aber hat schon mal jemand die Monster gefragt, wie sie sich dabei fühlen? In Skelattack, dem neuesten Titel von Konami und Ukuza, stellen wir das Genre als umgekehrten Dungeon Crawler auf den Kopf, bei dem ihr als das NPC-Skelett spielt, dem ihr als Abenteurer sonst immer den Garaus machst.

Spielt zwei Charaktere in der geschäftigen Unterwelt von Aftervale: Skully, ein magisches Skelett, und seinen lebhaften Fledermausbegleiter Imber. Während Skully versucht, die Erinnerung an sein früheres Leben wiederzuerlangen, wird Aftervale von Menschen überfallen und der Älteste entführt. Spieler springen, flattern und kämpfen sich in diesem Adventure ihren Weg durch die Unterwelt, um ihre Nachbarn zu retten und die Menschen zu eliminieren.

Skelattack
Skelattack

Als Team fühlten wir uns immer eng mit Skully und Imber verbunden. Die beiden sind beste Kumpel, die auf dem Weg durch Aftervale schlechte Witze austauschen. Aftervale selbst ist eine magische, geschäftige Drehscheibe im tiefsten Teil des Dungeons, die von Filmen wie „The Nightmare Before Christmas“ inspiriert ist. Tim Burton war eine große Inspiration für unser Team: Unser Ziel war es, die schaurigen Kreaturen von Aftervale in liebenswerte Charaktere zu verwandeln, die man gerne als Dungeon-Nachbarn hat.

SkelattackSkelattack

Unser handgezeichneter Stil und die schrägen Dialoge verleihen dem Spiel noch mehr Tiefe und Charakter. Spieler erleben den Charme des wandelnden Knochenhaufens Skully in seinem niedlichen Styling, seiner Freundschaft mit Imber und seiner Reise der Selbstfindung, während er sich aufmacht, seinen Freunden und Nachbarn zu helfen. Während Spieler in diesem Metroidvania durch unterhaltsame Plattformen und einzigartige Mechaniken gefordert werden, liefert die Geschichte eine reichhaltige Kulisse für Entdeckungen, Zweifel, Freundschaft und Gefahren.

Während die Dungeon-Bewohner eine kuriose Meute sind, sind Menschen eher nicht dafür bekannt, einem Schauer über den Rücken zu jagen. Aber wenn man ihre Persönlichkeiten komplett überzieht, kommt dabei etwas ziemlich Skurriles heraus. Wir ließen uns von Filmen wie Monty Pythons „Ritter der Kokosnuss“ inspirieren und machten die Menschen zu übertriebenen Parodien ihrer selbst mit dem Krieger, Barden, Attentäter, Paladin und anderen. Das funktionierte extrem gut mit den schrägen Dialogen und Menschen, die mit geschwellter Brust antanzen, um sich euren Dungeon einzuverleiben. Am Ende des Spiels seid ihr ganz auf der Seite der Dungeon-Bewohner und gebt den Menschen mit einigen äußerst mächtigen Fähigkeiten Saures.

Skelattack ist insofern einzigartig, als es kein Game Over gibt und die Spieler, wenn sie ihr Leben verlieren, sofort an den Blaue-Flamme-Checkpoints respawnen, wo sie sich sofort wieder in den Kampf werfen können. Diese Spielmechanik entwickelte sich überraschend zu einer reichhaltigen Geschichte, in der die geheimnisvolle Blaue Flamme den Untoten ewiges Leben ermöglicht. Nehmt den Tod nicht einfach so hin. Schnappt euch euer Schwert und schwingt es sofort wieder weiter!

SkelattackSkelattack

In Skelattack rennt, springt und klettert ihr in typischer Metroidvania-Manier von Plattform zu Plattform, während ihr euch mit Magie und Waffen den Weg nach oben durch die Reiche der Unterwelt bahnt. An jeder Ecke warten neue Herausforderungen. Risiken und freischaltbare Fähigkeiten ermöglichen einen abwechslungsreichen Spielstil. Durchquert die tiefen Gewässer von The Sewers, die üppigen Wälder von The Greenery, die geschmolzenen Felsen der Lava Forge, das qualvolle Prison, die verwunschenen Crypts und die edlen, verfallenen Ruinen der Grand Halls. Je weiter Skully den Dungeon emporklimmt, desto mehr wird ihm klar, dass die Menschen sein Zuhause geradezu belagern.

SkelattackSkelattack
SkelattackSkelattack
SkelattackSkelattack

Da Aftervale und die diversen Reiche voller Magie sind, wollte Ukuza keinen Standard-Dungeon aus Stein und Ziegel schaffen. Die Artdirection war wichtig, um den Figuren und den Levels Abwechslung zu verleihen. Die von Hand gestalteten Assets unseres Teams reichen von der Bleistiftskizze bis zum digitalen Sprite und gaben uns den klassischen „Samstagmorgen-Cartoon“-Look mit gestochen scharfer, Frame-weiser Animation. Als wir das Spiel entwarfen, dachten wir uns, dass der Pixel-Stil heute überall zu finden ist und 2,5D etwas vom Charme klassischer Retro-Spiele und Cartoons einbüßt. Handgezeichnete Assets ermöglichten es uns, Skelattack in Kombination mit Ebenen-, Beleuchtungs- und Partikeleffekten ein einzigartiges Aussehen zu verleihen.

SkelattackSkelattack

Die Ästhetik des Gesamtdesigns entwickelte sich von einem Testprojekt zu einer sehr umfangreichen Welt mit reichhaltigen Charakteren, Umgebungen und Requisiten. Skully entstand ursprünglich aus mehreren „Papierservietten-Skizzen“, in denen er von einem einzelnen Skelett-Charakter zu einem Duo mit Imber wurde – bereit, ein episches Abenteuer zu bestehen.

SkelattackSkelattack

Ukuza freut sich sehr, die Welt und die Geschichte von Skelattack mit euch teilen zu können. Wir sind äußerst dankbar für die Partnerschaft mit Konami, wo Klassiker wie Castlevania, Contra, Goemon und Metal Gear das Licht der Welt erblickten. Gemeinsam konnten wir mit der skurrilen, spaßigen und handgezeichneten Welt von Skelattack eine Reise zurück zum goldenen Zeitalter der 2D-Spiele machen. Seht es euch jetzt im PlayStation Store an.

Website: LINK

Facebook Comments

6558 programs from young people have run on the ISS for Astro Pi 2019/20!

Metro Exodus, Dishonored 2 und NASCAR 4 bekommt ihr im Juni über PS Now