, , ,

Gran Turismo Sport fügt 3 neue Fahrzeuge hinzu – unter anderem den Aston Martin DBR9 GT1

Reading Time: 2 minutes

Kazunori Yamauchi, President, Polyphony Digital


Die Inhaltsaktualisierung für Gran Turismo im Monat Februar (Patch 1.56) ist ab Donnerstag, 27. Februar, um 7:00 Uhr (MEZ) verfügbar (Internetverbindung erforderlich).

Empfohlenes Fahrzeug: Aston Martin DBR9 GT1 ’10 (Gr.3)

Der Aston Martin DBR9 GT1 ist ein Rennwagen, der von Aston Martin Racing entwickelt wurde, um in Rennen der GT1-Kategorie anzutreten. Als Basisfahrzeug dient der DB9, dessen Name vom DBR1 abgeleitet ist, dem ersten Rennwagen der Aston Martin DB-Serie, der 1959 das 24-Stunden-Rennen von Le Mans mit einem Doppelsieg sowie viele andere Rennen gewann.

Neben der Verstärkung des Straßenwagenchassis wurden auch die Karosserieteile mit Ausnahme des Dachs komplett auf Kohlefaser umgestellt. Das wunderschöne Interieur von Aston Martins Straßenwagen wurde entfernt, wobei sogar das Armaturenbrett durch Kohlefaser ersetzt wurde, um Gewicht einzusparen. Das Auto wurde auf diese Weise über 600 kg leichter und wog nur noch 1.100 kg.

Neben breiteren Kotflügeln gibt es noch einen zusätzlichen Frontspoiler, Seitenschweller, Heckdiffusor und Flügel, und der Unterboden des Autos ist zur Verbesserung der Aerodynamik völlig eben gestaltet.

Der 5,9-Liter-V12-Motor wurde einem ECU-Tuning unterzogen, was die Leistung des Straßenwagens von 335 kW/569,8 Nm auf 447 kW/700,2 Nm erhöhte. Dies wurde mit einem sequenziellen Xtrac 6-Gang-Getriebe kombiniert.

Der DBR9 GT1 gewann sein Debüt-Rennen 2005 beim 12-Stunden-Rennen in Sebring. Bis zum Wegfall der GT1-Kategorie Ende 2011 hatte er eine spektakuläre Karriere im Rennsport. Im Jahr 2006 gewann er Team- und Fahrertitel in der ACO Le Mans Series und in der FIA-GT den Herstellertitel. 2007 und 2008 siegte er in der GT1-Klasse beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans zwei Jahre in Folge.

Der Aston Martin und 2 andere Fahrzeuge kommen mit diesem Update:

Neue Fahrzeuge

  • Aston Martin DBR9 GT1 2010
  • Fiat 500 1.2 8V Lounge SS 2008
  • Nissan 180SX Type X 1996

GT League

Außerdem werden die folgenden neuen Runden zur GT League hinzugefügt:

Gran Turismo Sport on PS4

Anfängerliga

  • Es wurden zwei neue Runden zur FR-Herausforderung hinzugefügt.

Amateurliga

  • Es wurden zwei neue Runden zum Gruppe-3-Cup hinzugefügt.

Profiliga

  • Es wurden zwei neue Runden zum Lamborghini-Cup hinzugefügt.

Langstreckenliga

  • Es wurde eine neue Runde zur Langstreckenserie für den X2014 Competition hinzugefügt.

Denkt dran: Hier bei PlayStation.Blog oder auf der offiziellen Website von Gran Turismo findet ihr immer die neuesten Infos zu GT. Bis zum nächsten Mal, Rennfahrer – wir sehen uns auf der Strecke!

Website: LINK

Facebook Comments

Spielt Predator: Hunting Grounds schon beim Testwochenende im März

Play Pong with ultrasonic sensors and a Raspberry Pi | HackSpace magazine