in , ,

FIFA 23: Die neuen Gameplay-Features und überarbeiteten Standards

- Werbung -
Reading Time: 5 minutes

Vor wenigen Tagen erschien mit FIFA 23 der neueste Teil der gefeierten Fußball-Simulationsreihe aus dem Hause EA Sports! Im Vergleich zum direkten Vorgänger hat das Entwicklerteam nicht nur die Grafik verschönert, sondern auch das Gameplay um einige spannende neue Features ergänzt und weitere Verbesserungen vorgenommen.

Nachfolgend geben wir euch ein paar Tipps zu den überarbeiteten Standards und dem neuen Powerschuss, der das Offensivspiel um ein frisches, aufregendes Element erweitert.

- Werbung -
- Werbung -

Eckbälle

Beginnen wir mit den Ecken, die ihr nun ein wenig anders ausführt als noch in FIFA 22. Mit dem linken Stick zielt ihr, wobei eine Linie euch die voraussichtliche Flugbahn des Balls anzeigt. Mit dem rechten Stick bestimmt ihr jetzt, wie euer Spieler den Ball treten soll.

Das klingt nun komplizierter als es ist, denn kurz gesagt entscheidet ihr so, wie viel Effet das runde Leder kriegen und wie hoch beziehungsweise tief es fliegen soll. So könnt ihr den Ball mit der Quadrat-Taste noch präziser in den Strafraum bringen als je zuvor.

– Werbung –

Falls ihr die Ecke mit einem Linksfuß ausführt, empfehlen wir euch, mit dem linken Stick auf den hinteren Teil des Halbkreises am Sechzehner zu zielen. Mit einem Rechtsfuß solltet ihr dafür eher die hintere Ecke des 5m-Raums anvisieren. So fliegt der Ball weit genug am Tor vorbei, ohne dass der Keeper nach draußen läuft

In beiden Fällen könnt ihr dem Ball ruhig ordentlich Effet geben, um ihn scharf reinzuspielen. Mit etwas Übung habt ihr gute Chancen, solche Standards in Tor-Gelegenheiten umzumünzen und idealerweise direkt in Tore umzuwandeln.

Elfmeter

Auch die Elfmeter werden in FIFA 23 jetzt ein kleines bisschen anders ausgeführt als noch im direkten Vorgänger. Um den Ball seht ihr einen Kreis, der in drei Stufen (rot, gelb, grün) immer kleiner wird und sich anschließend wieder öffnet.

Abhängig von den Attributen eures Spielers schließt sich der Kreis schneller beziehungsweise langsamer. Grob gesagt verkleinert er sich bei Offensivspielern in der Regel etwas gemächlicher als bei Defensivspielern.

Euer Ziel muss es sein, den Ball dann zu schießen (Kreis-Taste), wenn der Kreis sehr klein ist. Anschließend zielt ihr mit dem linken Stick, wohin der Ball fliegen soll. Zielt ihr bereits vor dem Schuss, guckt der Spieler in die entsprechende Richtung. Das kann einem menschlichen Gegenspieler helfen, den Schuss zu parieren.

Natürlich könnt ihr auch Spezialschüsse vom Elfmeterpunkt ausführen. Mit R1+Kreis schneidet ihr den Ball an und mit L1+Kreis könnt ihr das Spielgerät lupfen. Denkt bei letzterem daran, die Kreis-Taste nur kurz anzutippen.

Direkte Freistöße

Die direkten Freistöße funktionieren jetzt im Grunde genommen sehr ähnlich wie die überarbeiteten Eckbälle. Auch hier zielt ihr mit dem linken Stick, während ihr dem Ball mit dem rechten Stick Effet gebt und die Flughöhe bestimmt.

Abhängig von eurer Position zum Tor und den Werten eures ausgewählten Spielers empfehlen wir euch, den Ball möglichst seitlich zu treffen und ihm auf diese Weise ordentlich Spin zu geben. So könnt ihr die Kugel idealerweise um die Mauer herumzirkeln.

- Werbung -

Natürlich könnt ihr auch darauf spekulieren, dass die Mauer nach oben springt. In diesem Fall solltet ihr den Ball lieber weiter oben treffen und ihn möglichst flach schießen. Alternativ ist es möglich, den Ball mittig zu treffen und so frontal auf das Tor zu knallen, allerdings sind die Erfolgsaussichten hier unserer Erfahrung nach eher überschaubar.

Vielversprechender sind da verschiedene Varianten, die wie in den Vorgängern wieder möglich sind. Ihr könnt beispielsweise einem anderen Spieler den Ball vorlegen und mit diesem einen Powerschuss (dazu gleich mehr) ausführen, der mit ordentlich Wumms im besten Fall an Mit- und Gegenspielern vorbei direkt ins Tor rast!

Powerschuss

Der neue Powerschuss ist vermutlich die auffälligste Neuerung in FIFA 23. Hierbei handelt es sich um aufgeladene Schüsse, die sehr hart getreten werden und deshalb sehr schnell fliegen. Geschwindigkeiten von über 100km/h sind locker drin!

Ihr löst einen Powerschuss mit L1+R1+Kreis aus und müsst die Tasten kurz gedrückt halten. Habt ihr alles richtig gemacht, zoomt die Kamera an euren Spieler heran, bevor der Schuss idealerweise direkt unhaltbar ins Tor fliegt. Es ist ein mächtiges neues Spielzeug.

Allerdings sind hiermit keineswegs immer Tore garantiert. Da ihr bei diesen Schüssen manuell zielen müsst, ist Fingerspitzengefühl gefragt. Darüber hinaus müsst ihr darauf achten, dass ihr eine freie Schussbahn habt, da der Ball sonst von einem Abwehrspieler abgeblockt werden kann. Top-Keeper können solche Bälle auch parieren.

Wir empfehlen euch, einen Powerschuss nicht aus dem Sprint heraus zu nutzen. Stoppt lieber vorher oder lauft langsam auf das Tor zu. Als kleine Hilfe kann es nützlich sein, mit dem linken Stick auf den Torwart zu zielen und dann leicht nach links oder rechts zu korrigieren. Macht ihr alles richtig, ist euer Schuss kaum noch aufzuhalten.

Sowohl für den Powerschuss als auch die zuvor erwähnten Standards empfehlen wir euch, die Trainingsarena zu nutzen und euch in den Skill-Spiele auszuprobieren. Darin könnt ihr verschiedene Spielsituationen nachstellen und euch mit der Steuerung vertraut machen.

Weitere Gameplay-Verbesserungen in FIFA 23:

Das waren nun die wichtigsten Gameplay-Neuerungen, die euch in FIFA 23 erwarten – allerdings noch nicht alle! Deshalb haben wir abschließend für euch noch eine kleine Liste zusammengestellt, in der wir kurz und knapp auf weitere Verbesserungen eingehen:

  • Besseres Taktikverständnis der KI
  • Erweiterte Defensivaktionen eröffnen mehr Möglichkeiten in der Verteidigung
  • HyperMotion2 ermöglicht ein noch glaubhafteres Spielgefühl inklusive überarbeiteter Beschleunigung, authentischen Dribbling und lebensechten Übergängen zwischen Lauf- und Schussbewegungen
  • Neue Animationen sorgen für noch realistischere Bewegungen
  • Überarbeitete Physik bei den Spielern und den Tornetzen

Welche Tipps würdet ihr anderen FIFA 23-Gamern bei den verbesserten Standards geben? Verratet es uns gerne unten in den Kommentaren!

Website: LINK

- Werbung -

Report

- Werbung -

What do you think?

Written by Horst Klein

Years Of MembershipContent AuthorYears Of MembershipContent Author

Schreibe einen Kommentar