, , ,

Erste Kampagne von Call of Duty: Black Ops Cold War – Gameplay-Enthüllung

Reading Time: 3 minutes

Ein neu gebildetes Team von CIA-Agenten trifft mitten in der Nacht an der Nordküste der Türkei ein. Neueste Informationen legen nahe, dass ein Hauptakteur in einer laufenden Geiselnahme über den Flugplatz Trabzon aus dem Land flüchten will. Angesichts der Gerüchte über die Rückkehr von Perseus, Spion im Kalten Krieg, müssen diese Agenten die Startbahn räumen, in der Hoffnung, dass dieses hochrangige Ziel der Schlüssel zur Vereitlung eines bevorstehenden Angriffs auf die freie Welt ist.

Das ist Nowhere Left to Run, nur ein kleiner Teil des ersten Levels der Kampagne von Call of Duty: Black Ops Cold War, eingefangen auf PlayStation 5 und im Rahmen des PS5 Showcase-Event von Sony enthüllt.

Erste Kampagne von Call of Duty: Black Ops Cold War – Gameplay-Enthüllung

Nowhere Left to Run: Übersicht über die Mission

Das von Raven Software entwickelte Einzelspieler-Erlebnis versetzt die Spieler zurück in die frühen 1980er Jahre, in die Hochphase des Kalten Krieges. Hier gilt es, eine subversive Verschwörung mit globalen Folgen zu stoppen: die Bedrohung durch den globalen thermonuklearen Krieg.

In direkter Fortsetzung des ursprünglichen Call of Duty: Black Ops beginnt alles mit Nowhere Left To Run. In dieser Mission schlüpft ihr in die Rolle des CIA-Agenten Alex Mason, der mit seinen Agentenkollegen in Trabzon eintrifft. Dazu gehören der alte Held Frank Woods und der neue Verbündete Russell Adler.

Genauer gesagt infiltriert dieses CIA-Fireteam einen Flughafen, gerade als Arash, das hochrangige Ziel (High- Value Target, HVT) dabei ist, ein Frachtflugzeug zu besteigen. Der Spieler wird Zeuge der Grausamkeit gegenüber den eigenen Männern des HVT und muss nun einen entscheidenden Schuss auf das bestätigte HVT abgeben.

Während des beim Event gezeigten Spieldurchlaufs geht der Schuss durch einen anderen von Arashs Männern, und die Tarnung des Fireteams fliegt auf. Die Agenten kämpfen sich durch eine Gruppe von Verteidigern. Als das Flugzeug beginnt, sich in Bewegung zu setzen, kapern sie einen Kleintransporter und nehmen die Verfolgung auf.

Von der Ladefläche wehrt der vom Spieler gesteuerte Agent ein paar feindliche Fahrzeuge voller Gegner ab und übernimmt dann die Kontrolle über ein mit Sprengstoff bestücktes ferngesteuertes Auto – ein geplanter letzter Ausweg, um das HVT und die gefährliche Fracht an Bord des Flugzeugs unschädlich zu machen.

Durch das Auslösen des mit Bomben gespickten Spielzeugs kommt die Verfolgungsjagd zum explosiven Stillstand. Unseren Agenten bleiben schließlich nur noch Millisekunden, um sich vor dem herabfallenden Schrott, der einst ihr primäres Ziel beherbergte, in Sicherheit zu bringen.

Dies ist ein Vorgeschmack auf die gesamte Dimension des Gameplay: In den kommenden Wochen, vor der Veröffentlichung von Call of Duty: Black Ops Cold War am 13. November, werdet ihr noch viel mehr erfahren.

Call of Duty: Black Ops Cold War wird von Treyarch und Raven Software entwickelt.

Erlebnis der nächsten Generation für die nächste Generation des globalen Konflikts

Diese packende und knallharte Mission erwacht aufgrund der Power der PlayStation 5 zum Leben wie nie zuvor.

Dank der Ray-Tracing-Technologie sind Licht und Schatten in diesem Nachteinsatz dynamischer und lebensechter, was bei einer beeindruckenden 4K-Auflösung und 120 Hz Bildwiederholfrequenz (kompatibler Bildschirm erforderlich) sowie aktiviertem High Dynamic Range (HDR) voll zur Geltung kommt.

Während der wilden Jagd, um das Ziel zu neutralisieren und die Ladung an Bord zu zerstören, gibt der DualSense Wireless-Controller haptisches Feedback, so dass ihr die Auswirkungen jedes rasanten Manövers und jeder Explosion in euren Händen spüren könnt. Das alles ist auch dank Tempest 3D AudioTech erlebbar: Die Klänge und Geräusche dieser grandiosen Verfolgungsjagd sind von allen Seiten zu hören, als wärt ihr bei dieser streng geheimen Operation direkt an der Seite von Woods und Adler.

Kann es weitergehen? Bestellt das Spiel jetzt vor und macht euch bereit, tiefer in dieses fantastische Abenteuer einzutauchen, eine packende Geschichte mit Drehungen und Wendungen, die nur innerhalb des Black Ops-Universums möglich sind.

Info: Exklusives Alpha-Wochenende für PlayStation 4

PlayStation 4-Besitzer können ebenfalls einen Vorgeschmack auf das Mehrspieler-Erlebnis von Call of Duty: Black Ops Cold War bekommen – an einem exklusiven Alpha*-Wochenende, komplett mit mehreren Modi, Karten und einer Vorschau auf die „Erstelle eine Klasse“- und Punkteserien-Systeme. Der Preload beginnt am 17. September um 17:00 Uhr MESZ. Die Alpha beginnt am 18. September um 19:00 Uhr MESZ und endet am 20. September um 19:00 Uhr MESZ.

*Für den Zugang zur Alpha in Deutschland und Japan wird eine geringe Gebühr erhoben.

Website: LINK

Facebook Comments

Crash Bandicoot 4: It’s About Time – Demo is now live!

Surviving Spelunky 2: Tips for a successful expedition/transition