, , ,

Enthüllung von Kate Bishop beim Marvel’s Avengers Wartable

Reading Time: 5 minutes

Für unsere Sonderausgabe des Marvel’s Avengers Wartable wollte unser Team von Crystal Dynamics etwas GANZ besonderes machen, also haben wir neue Details, neue Spielmodi und einen neuen Helden in der wöchentlichen Show enthüllt! Lest hier eine Zusammenfassung.

Operation Taking Aim

Die Avengers-Initiative wird sich im Laufe der nächsten Jahre immer weiterentwickeln.  Jede Erweiterung fügt sich in die bereits vorhandenen ein und entwickelt mit der Zeit ein umfangreiches Netz aus unterschiedlichen Handlungssträngen. Über Missionen haben wir ja bereits gesprochen, deswegen ist es jetzt an der Zeit, euch Infos zu den Operationen zu geben!

Kate Bishop ist offiziell der erste Avenger, der nach der Veröffentlichung zum Team stößt. Gesprochen wird sie von der allseits beliebten Ashly Burch. In den Comics nahm Clint – der erste Hawkeye – Kate unter seine Fittiche. Dennoch ist Kate oftmals das besonnene Gegenstück zu Clint und seiner leichtfertigen Vorgehensweise.

Operation Marvel’s Avengers: Kate Bishop — Taking AIM knüpft direkt an das Ende der Kampagne „Reassemble“ an und beinhaltet einen neuen Schurken, dem sich Kate stellen muss.

Clint, der von Grey’s Anatomy-Star Giacomo Gianniotti gesprochen wird, bringt seine eigene Helden-Operation mit: Marvel’s Avengers: Hawkeye — Future Imperfect. Angesichts der engen Freundschaft und Verbindung zwischen Kate und Clint sehen wir ihre Operationen mehr als ein „Double Feature“.

Wenn ihr die Beta gespielt habt, wisst ihr ja, dass Marvel’s Avengers gigantisch ist. In der Beta war nur ein Bruchteil davon zu sehen, was an Tag 1 kommt. Fangen wir also damit an!

An Tag 1 wollen sich bestimmt die meisten von euch in die umfangreiche Einzelspieler-Kampagne stürzen, um das Team wieder zu versammeln und unsere Storyline mit Augenmerk auf Ms. Marvel und MODOK zu erleben. Wenn ihr euch aber sofort der Avengers-Initiative (mit ein paar Spoilern zur Kampagne) anschließen wollt, um euren Lieblings-Avenger hoch zu leveln, dann könnt ihr das selbstverständlich tun!

Erwähnenswert ist hierzu, dass ihr Zugang zur Avengers-Initiative habt und parallel dazu die Kampagne spielen könnt. Ihr könnt also mit euren Freunden zusammenspielen und wenn ihr dann wieder Lust dazu habt, einfach die Kampagne fortsetzen.

Tägliche und wöchentliche Missionen

Marvel’s Avengers bietet tägliche und wöchentlich Gameplay-Loops. Seht sie euch an, um das Meiste aus euren Spielsessions herauszuholen. 

Täglich und wöchentlich werden Inhalte zurückgesetzt und der Wartable ist ebenfalls dynamisch. Einige Missionen und Belohnungen kommen und gehen während eurer Spielsitzung, einige wechseln täglich, während andere nur am Wochenende verfügbar sind (dazu kommen wir aber gleich noch!).

Hier ein Profi-Tipp: Es gibt zwei Fraktionen, jede mit acht Missionen und einem „Villain Sector“ (Schurken-Sektor) am Tag. Das sind knapp 20 Nebenmissionen. Schnappt euch auf alle Fälle die täglichen Fraktions-Missionen nach der Anmeldung, da ihr diese auch abschließen könnt, wenn ihr andere Missionen spielt.

Ihr solltet auch daran denken, regelmäßig bei den Händlern im Spiel vorbeizuschauen. Jeder Händler bietet verschiedene Waren, die sich stündlich ändern. Es ist also immer etwas Einzigartiges bei ihnen zu holen.

Händler für kosmetische Inhalte verhalten sich ähnlich. Sie haben eine große Auswahl an Outfits, Emotes und Namensschildern, die täglich wechseln. Ihr könnt diese kosmetischen Inhalte mit Währung freischalten, die ihr aus Tresoren erhaltet, welche ihr wiederum in Missionen findet.

Villain Sectors (Schurken-Sektoren)

Villain Sectors sind Spezialmissionen, in denen ihr euch wiederholt Boss-Gegnern in epischen Duellen stellt. Diese Missionen werden umso attraktiver, je näher ihr mit euren Helden an die Power-Level-Obergrenze von 150 kommt. 

Enthüllt das Geheimnis hinter diesen immer wiederkehrenden Schurken und erledigt sie, wenn ihr könnt.

S.H.I.E.L.D. Vaults (S.H.I.E.L.D.-Tresore)

Es stellt sich heraus, dass Nick Fury vor seinem Verschwinden versteckte S.H.I.E.L.D. Vaults auf der ganzen Welt eingerichtet hat. Spieler können diese freischalten, um Ressourcen und Ausrüstung zu beanspruchen und Geheimnisse aufzudecken. Die Koordinaten für S.H.I.E.L.D. Vaults müssen allerdings zuerst in anderen Missionen gefunden werden. S.H.I.E.L.D. Vaults sind überlebenswichtig, damit ihr den Herausforderungen im späteren Spielverlauf gewachsen seid. 

Events

Mit Events bringen wir regelmäßig frischen Wind in die Avengers-Initiative. Einige Events finden über eine Woche hinweg statt, andere wiederum sind saisonal. Bei einigen gibt es kosmetische Inhalte und Ausrüstung zu verdienen, die nur zeitlich begrenzt verfügbar sind. Wir erweitern das Spiel zudem um neue Orte mit bekannten Gesichtern (und Stimmen!), die ihr mit Sicherheit wiedererkennen werdet.

S.H.I.E.L.D. Substation Zero

S.H.I.E.L.D. Substation Zero ist ein neuer Außenposten des Widerstands unter der Leitung von Commander Maria Hill, die von der Synchronisationsveteranin Jennifer Hale gesprochen wird. Die Substation wird kurz nach der Veröffentlichung verfügbar sein und bildet eine soziale Zone, nachdem überall auf der Welt zeitliche Anomalien gesichtet wurden.

Ihr müsst Maria Hill dabei helfen, die Ursache dieser Störungen zu untersuchen, die auch unter der Bezeichnung „Tachyon Rifts“ (Tachyonenrisse) bekannt sind. Weitere Details zu den Missionen und der Spezialausrüstung sparen wir uns für ein anderes Mal auf.  

Das Geheimlabor von AIM und die Mega Hives

Machen wir weiter mit dem Geheimlabor von AIM, das kurz nach Veröffentlichung eingeführt wird und die Koop-Teamarbeit im späten Spiel wahrlich auf eine harte Probe stellt. Das Labor ist nur einmal wöchentlich zugänglich und muss innerhalb eines festgelegten Zeitfensters abgeschlossen werden. Höhepunkt ist ein kolossaler Boss-Kampf, der mehr als nur ein gewisses Maß an strategischem Gameplay von euch und euren drei Mitstreitern erfordert.

Der Mega Hive kommt auch kurz nach Veröffentlichung und sollte ganz nach eurem Geschmack sein, wenn ihr auf der Suche nach einer packenden Einzelspieler-Herausforderung seid. Diese wöchentliche Mission wird eure Helden aufs Äußerste fordern. Ihr kämpft euch von Ebene zu Ebene nach unten, wobei die Gegner immer stärker werden. Wenn ein Held in die Knie geht, nimmt ein anderer seinen Platz ein. Wenn alle eure Helden besiegt wurden, müsst ihr wieder von vorne anfangen.

Bevor wir zum Abschluss kommen, möchten wir unseren Fans ein großes Dankeschön schicken. Der August war ein wichtiger Monat für uns. Millionen von euch waren bei der Beta dabei und gehörten zu den ersten, die unsere ursprüngliche Avengers-Geschichte spielen und sich online mit Freunden zum Kampf sammeln konnten. Ihr beeinflusst die Zukunft von Marvel’s Avengers. Wir haben hart daran gearbeitet, euer Feedback umzusetzen und werden dies auch weiterhin tun. Wir hoffen, dass ihr es am Tag der Veröffentlichung auch im Spiel erleben werdet!

Website: LINK

Facebook Comments

The Elder Scrolls Online: Stonethorn and Update 27 Now Live on Xbox One

Poker Club Checks in on Xbox Series X and Xbox One This Year