, , ,

Endspurt in Season 4 von Call of Duty: Modern Warfare

Reading Time: 3 minutes

Season 4 in Modern Warfare endet am Dienstag, den 04. August. Dementsprechend endet auch der Battle Pass am selbigen Tag. Habt ihr noch nicht alle Level freigeschaltet, oder habt ihr noch einige Missionen offen, die ihr unbedingt noch freischalten bzw. abschließen möchtet? Dann haben wir hier die richtigen Tips und Tricks für euch um in den restlichen 4 Tagen die Inhalte der vierten Saison inklusive Battle Pass ausgiebig zu spielen und alle gewünschten Belohnungen freizuschalten.

Season 4: Das könnt ihr jetzt noch erledigen

  • XP-Grind: Dieses Wochenende kommt ein Double XP-Wochenende für Waffen, Level und Battlepass zurück, das euch den Grind mit Boni auf Level- und Waffen- sowie Tierfortschritt nochmal erleichtert. Der Bonus gilt für jegliche Spielmodi, sei es im Multiplayer, oder Warzone. Als kleinen Geheimtipp solltet ihr auf die 24/7 Playlists auf Shipment und Shoot House zurückgreifen. Schnelle kompakte Gefechte, die euch vielleicht manchmal zur Verzweiflung bringen, aber dennoch eine Menge Spaß mit sich bringen. 
  • Schwere Geschütze: “Juggernaut Royale” lässt euch schwer gepanzert ,inklusive Mini-Gun, auf der Warzone-Karte spielen. Habt ihr den Modus noch nicht ausprobiert, bekommt ihr mit dem Playlist-Update noch einmal die Gelegenheit.
  • Shopping: Auch der Shop wird noch einmal aktualisiert und bringt unter anderem die aus Call of Duty: Ghosts bekannte “Spectrum Camouflage” als Waffenskin ins Spiel. Also für alle, die auf Neonfarben und Zebrastreifen stehen ein Must-Have!
  • Level: Ihr solltet versuchen, bis zum Season-Ende noch Rang 155 zu erreichen. Damit sichert ihr euch die “Sandbar-Blaupause” für das Kilo 141 Sturmgewehr als Errungenschaft. Wie bei jeder anderen Blaupause auch, bringt diese natürlich an sich keinen Vorteil, aber wenn man eine Variante umsonst bekommen kann, warum sollte man sie liegen lassen?
  • Battle Pass: Der Battle Pass zu Season 4 wird zum Start von Season 5 natürlich ersetzt, weshalb ihr euch vorher unbedingt noch alle Belohnungen sichern solltet – gerade, wenn ihr ihn gekauft habt. Besonders für die beiden neuen Waffen Fennec und CR-56 Amax lohnt es sich. Des Weiteren könnt ihr euch mit allen, im Battle Pass erhältlichen CP’s den neuen BattlePass quasi “for free” freischalten.
  • Officer Challenges: Levelt ihr in Modern Warfare und Warzone auf, erhaltet ihr besondere Herausforderungen auf den Rängen, für die es ein besonderes Emblem als Reward gibt. Habt ihr noch ein paar Challenges offen, solltet ihr auch die jetzt angehen.
  • Intel Missions: Auch diese Missionen könnt ihr aktuell noch abschließen, um euch zusätzliche Erfahrungspunkte zu sichern. Ob sie mit dem Start der fünften Saison verschwinden, ist aber nicht ganz klar. So oder so erfahrt ihr über die Aufträge aber auch ein paar interessante Hintergründe zu Warzone.

Season 5: Ein kleiner Ausblick

Der Start dürfte wie bei den vorherigen Seasons von einem großen Update mit neuen Maps, Spielmodi, Operators, Waffen und mehr eingeläutet werden.

Ihr dürft gespannt sein, was euch alles in Season 5 erwartet, angeblich soll sich die Warzone-Map komplett verändern. Außerdem häufen sich die Leaks und Gerüchte rund um Call of Duty: Black Ops Cold War (CoD 2020), das, wie der Name schon verrät, wohl den Kalten Krieg als Setting wählt. Hiernach gibt es auch einige Gerüchte, dass “Cold War” in Season 5 in Warzone gespoilert wird.

Bevor wir uns aber zu sehr mit Season 5 und Call of Duty: Black Ops Cold War beschäftigen, wollen wir euch nicht die Zeit stehlen, die ihr zum vollenden eures Rangs, Battlepasses, oder euren Missionen zurückhalten. Wir hoffen die Tipps und Tricks helfen euch, bei dieser Mission und wünschen euch schon mal viel Spaß mit Season 5.

Website: LINK

Facebook Comments

Design game graphics with Digital Making at Home