, , ,

Editors’ Choice: Der Humor in The Outer World ist nicht von dieser Welt

Reading Time: 4 minutes

Kristen Titus


Ich trat einen Schritt in The Outer Worlds und war bereit, einen vertrauten RPG-Boden zu betreten. Ein Neuling wagt sich in eine unerforschte Welt, um Gefährten, Schätzen und Gefahren auf Schritt und Tritt zu begegnen.

Nach Fallout: New Vegas und Pillars of Eternity dachte ich, ich hätte bei Obsidian alles gesehen. Das heißt, bis ich in die Konservenstadt Edgewater eintauchte und die verrückten Einheimischen und ihre kapitalistische Albtraumgesellschaft aus erster Hand erlebte. The Outer Worlds ist für RPG-Abenteuerliebhaber ein vertrauter Kratzer, das aus dieser Galaxi mit seinen morbiden und witzigen Sc.Fi World-Building heraussticht.

Nach 70 Jahren im Cryoschlaf auf einem verlorenen Schiff aufgetaut, ließ ich mich mit dem Kopf voran in ein Koloniesystem fallen, das auf altmodischem Kapitalismus basiert. Von dem Moment an, als ich Terra 2 betrat, konnten die Bürger es kaum erwarten, mich darauf aufmerksam zu machen, wie wunderbar das Leben ist, wie sie nicht genug von Spacer’s Choice Saltuna bekommen und wie die Arbeit ihrem Leben einen großen Sinn verleiht. Das ist schön und gut, wenn es nicht aus dem Mund von krankhaft unterernährten Fabrikarbeitern kommen würde, die einen gerne darüber informieren, dass Selbstmord ein Verbrechen ist (für das Stehlen von der Belegschaft natürlich!).

Jeder Planet und jede Gemeinschaft der ich begegnete, war leidenschaftlich an einer anderen Facette dieser Philosophie interessiert, manchmal rational, aber oft bis zur Dummheit hinaus. Aber ihre Überzeugung verkauft es vollkommen und macht jeden Charakter trotz der Absurdität des Glaubens unglaublich authentisch.

Wow, einige davon sind wirklich absurd. Ein Notsignal könnte zu einer wissenschaftlichen Gemeinschaft führen, in der extreme Anstrengungen unternommen werden, um alle wichtigen Forschungsergebnisse für … Zahnpasta abzurufen. Ich habe ein Gespräch mit Verkäufern von Spacer’s Choice geführt, die ihr Mondgesicht-Logo als Maske trugen und nur mit genehmigten Slogans der Firma und zunehmender Bedrängnis geantwortet haben (TASTE THE FREEDOM!). In mehr als einer Siedlung werden Menschen angerannt, die heimlich irrsinnig große Sprotten horten, die an Ungeziefer erinnern.

Sogar das Lachen der NPCs sind es wert abgehört zu werden, da Spieleraktionen das Gleichgewicht in der Kolonie verschieben. Ich hatte Spaß an der Möglichkeit, den Absurditäten gerecht zu werden, indem ich die Intelligenzpunkte meines Charakters andockte, die endlos unterhaltsamen Optionen für dumme Dialoge freischaltete und eine ganz neue Dose mit Lachern öffnete.

Die Gefährten in The Outer Worlds geben einen scharfen Kommentar zu dieser Welt, die am Rande steht. Jedes Mal eröffnete sich eine neue Perspektive auf den hier herrschenden Wahnsinn, der sich um unsere Abenteuer herum abspielt, bis zu dem Punkt, an dem ich mich für zwei zur Rekrutierung herumschlagen musste. Vermische ich Parvatis ernsthafte und nachdenkliche Rücksichtnahme mit Felix Tagträumerei-Idealismus? Können sich Vikar Max und Ellie über Philosophie austauschen?

Die Einstellungen der Gefährten gegenüber der zerfallenden Gesellschaft von Halcyon bringen neue Erkenntnisse für Quests und reagieren häufig auf meine Entscheidungen während der gesamten Kampagne. Nichts hatte mich mehr im Griff als die Wechselwirkungen zwischen A.I. ADA- und Hausmeister-Roboter-Begleiter S.A.M. Letztendlich erhöht der Humor der Gefährten angesichts von Halcyons trostloser Realität der Outer Worlds-Erfahrung und rechtfertigt es, die Geschichte mehrmals durchzuspielen.

Die Ironie, Zahnräder in einer Maschine zu sein, die die Seele zerquetscht, besteht darin, dass sich in der Mitte eine üppige, blühende Landschaft befindet. Halcyons Planeten sind wunderschön, voller Flora und einem Gelände, das eine Augenweide ist.

Die gefährlichen Kreaturen, die sich in dieser Umgebung aufhalten, werden in spezifischen und detaillierten anatomischen Zeichnungen, die auf Ladebildschirmen gezeigt werden, eindrucksvoll dargestellt. Ich freue mich über die Chance, ein Urnest auszurotten oder bösartigen Mantiqueens auf Monarch entgegenzutreten.

Jede Ecke hat Persönlichkeit, von der baufälligen Ikonoklastensiedlung bis zur glitzernden Oberschichtstadt Byzanz. Die offene Welt von Halcyon ist abwechslungsreich, aber nicht so weitläufig, dass es sich anstrengend anfühlt hindurchzugehen. So kann ich jeden Winkel der Kolonie nach Herzenslust erkunden.

The Outer Worlds stürzt sich in die Stratosphäre der besten RPG-Abenteuer und festigt sich als Favorit mit der erfinderischen und skurrilen Weltgestaltung, dem intergalaktischen Kapitalismus-Hijink und den lustigen Dialogen. Obsidian hat eine verrückte Welt erschaffen, die danach schreit, immer wieder besucht zu werden.

Website: LINK

Facebook Comments

The Countdown to the Holidays is On: Get Amazing Last-Minute Deals from Xbox

Santa Monica Studio feiert sein 20. Jubiläum mit 14 atemberaubenden God of War Concept Arts