, , ,

Die besten Tipps und Tricks für Trophäenjäger

Reading Time: 5 minutes

Wenn ihr anderen Spielern zeigen wollt, wie gut ihr ein Spiel gemeistert habt, dann gibt es kaum einen besseren Weg, als stolz eine prallgefüllte Trophäensammlung und ein dickes Punktekonto zu präsentieren. Jedes Spiel bietet unterschiedliche Belohungen und ihr könnt Bronze-, Silber-, Gold- und Platin-Trophäen für eure Leistungen erringen. Zudem gibt es für jede virtuelle Auszeichnung eine feste Punktzahl gutgeschrieben.

Die besten Tipps und Tricks für Trophäenjäger
  • Bronze: 15 Punkte
  • Silber: 30 Punkte
  • Gold: 90 Punkte
  • Platin: 180 Punkte

Um euren Rang zu steigern braucht ihr für einen Stufenaufstieg immer eine bestimmte Punktzahl: Zuerst nur gerade mal 200 Punkte, damit ihr Stufe 2 erreicht. Die benötigte Anzahl für einen Aufstieg steigert sich aber schnell ganz schön kräftig: Für Stufe 3 braucht ihr schon 400 Punkte, Stufe 4 erreicht ihr erst nach weiteren 600 Punkten. Ab Stufe 12 sind dann schon jeweils satte 8000 Punkte für einen höheren Rang notwendig.

Welche Trophäen könnt ihr in einem Spiel bekommen?

Schaut euch die Liste der Trophäen an, die euer Lieblingsspiel bietet, vielleicht könnt ihr noch schnell ein paar Punkte sammeln. Dazu geht ihr im PlayStation-Menü einfach auf den Punkt „Trophäen“ und wählt ein Spiel aus der Liste aus. In der Übersicht werden fast alle möglichen Auszeichnungen mit den zugehörigen Bedingungen übersichtlich angezeigt. Fast alle!

Geheime Trophäen anzeigen

Wahrscheinlich bemerkt ihr einige Einträge, die als „geheime Trophäe“ bezeichnet werden. Der Grund ist einleuchtend: In der Beschreibung finden sich unter Umständen fette Story-Spoiler und die Entwickler wollen euch ja nicht die Überraschung verderben.

geheim01.jpg

Anzeigen lassen könnt ihr euch die versteckten Trophäen aber trotzdem, markiert dazu einfach den Eintrag und drückt auf die Viereck-Taste, schon erscheinen die Voraussetzungen für die Verleihung.

TITLE
TITLE

Ruft ihr das Menü „Optionen“ mit der „Options“-Taste auf, könnt ihr auch gleich im Internet nach der Trophäe suchen.

geheim04.jpg

Trophäen löschen

Auch wenn ihr ein Spiel schon längst von der Platte geputzt habt, die Trophäen werden mit eurem PSN-Konto synchronisiert und weiterhin unter dem entsprechenden Menüpunkt angezeigt. Habt ihr aber noch keine einzige Trophäe erspielt, könnt ihr den ganzen Eintrag löschen. Markiert dazu den Eintrag und drückt die „Option“-Taste. Habt ihr auch nur eine einzige Auszeichnung erhalten, ist das nicht mehr möglich.

loeschen.jpg

Die besten Tropähen-Guides

Ihr habt einfach keinen Plan, wie ihr die Trophäe bekommen könnt oder braucht Hilfe beim erspielen? Der erste Anlaufpunkt für Throphäen-Guides ist definitiv die riesige, deutschsprachige Community von Trophies.de Bei mehr als 90.000 Mitgliedern könnt ihr sicher sein, dass ihr in den gut sortierten Foren garantiert die gewünschten Informationen findet.

Wenn ihr kein Problem mit englischen Infoseiten habt, dann können wir nur PlayStation Trophies empfehlen. Hier findet ihr, bequem alphabetisch geordnet, ausführliche Anleitungen zu Hunderten von Games. Und die Anzahl an erspielbaren Trophäen wird auch gleich mit angezeigt.

PStrophies.jpg

Immer noch nicht fündig geworden? Dann könnt ihr euch auch auf PS4Trophies Gaming, PowerPYX True Trophies oder Games-Guides umschauen.

Findet raus, welche Trophäen besonders selten sind

Eine fantastische Übersicht bietet euch die Webseite PSN Trophy Leader: Hier bekommt ihr aktuelle Listen, welche Spieler die meisten Trophäen haben, alle Trophäen eines Spiels werden angezeigt und es wird auch auf die Kommastelle genau ausgewiesen, wie selten eine Auszeichnung ist. Geht dazu einfach auf das gewünschte Spiel und sortiert die Liste aller Trophäen nach der Seltenheit, ihr erfahrt dann, wie viele Spieler es überhaupt geschafft haben. Übrigens könnt ihr die Sprache auch auf Deutsch einstellen, dann werden die Namen der Trophäen auch entsprechend angezeigt.

selten.jpg

Hier wird geholfen: Die Facebook-Gruppe PlayStation Trophäenjäger

Ihr braucht einen Partner, um eine Koop-Trophäe zu erspielen oder kommt trotz aller Guides einfach nicht weiter? In der großen Facebook-Gruppe PlayStation Trophäenjäger findet ihr schnell einen Gleichgesinnten und freundliche Hilfestellung. Um angenommen zu werden, sollt ihr eine Frage beantworten, die Antwort dürfte euch aber bestimmt nicht schwer fallen.

facebook.jpg

Bei diesen Spielen ist Platin kein Problem

Normalerweise müsst ihr euch für die begehrte Platin-Trophäe schon ein gutes Stück anstrengen und besonders gute Leistungen oder enorme Ausdauer zeigen. Zum Beispiel bei den Spielen auf der Liste der 10 härtesten Platin-Trophäen auf der PS4. Wenn ihr jetzt keine Lust auf brutale Schwierigkeitsgrade oder gnadenlosen Grind habt, dann könnt ihr auch wesentlich einfacher an die Edelmetall-Auszeichnung gelangen. Zum Beispiel bei diesen Spielen:

Call of Cthulhu

Die besten Tipps und Tricks für Trophäenjäger

Das spannende Abenteuer Call of Cthulhu von Focus Home Interactive spielt im schön düsteren Lovecraft-Universum und sollte in 10 Stunden zu schaffen sein, ohne das ihr durch das Game hetzen müsst. Wäre auch Schade drum. Zur Belohung winken maximal 100 Trophäen und mit „Professor der Universität von Arkham“ die Platin-Auszeichnung.

Hier geht es zum Trophäen-Guide

Batman – The Telltale Series (und alle anderen Spiele von Telltale)

Die besten Tipps und Tricks für Trophäenjäger

Die Episoden-Spiele von Telltale, zum Beispiel die spannenden Abenteuer von Batman machen nicht nur Spaß, sondern liefern auch massig Trophäen. Fünf Episoden müsst ihr durchspielen, bevor ihr automatisch mit „Ich bin Batman“ Platin auf euer Konto gutgeschrieben bekommt.

Hier geht es zum Trophäen-Guide

The Path of Motus

Die besten Tipps und Tricks für Trophäenjäger

Ihr habt keine Zeit? Dann ist das unterhaltsame Action-Abenteuer The Path of Motus genau das Richtige. Maximal zwei Stunden Spielzeit und ihr habt euren Goblin das Geheimnis des verwunschenen Waldes gelöst. Zur Belohung winkt dann Platin mit „Game Complete“.
Hier geht es zum Trophäen-Guide

TETRA’s Escape

TETRA’s Escape

Allzu lange solltet ihr für den ersten Durchgang in dem Klötzchen-Puzzler TETRA’s Escape nicht brauchen. Für die begehrte Platin-Trophäe „Job erledigt!“ braucht ihr auch nur zwei Drittel der insgesamt 64 Level ausknobeln.

Hier geht es zum Trophäen-Guide

Trophäen bei PS Now sammeln

Wenn ihr euch jetzt nicht extra einzelne Spiele kaufen wollt, nur um zusätzliche Trophäen zu sammeln, dann wäre vielleicht der Games-Service PlayStation Now eine gute Idee. Ihr könnt dann aus der Auswahl von gut 700 Spielen so viele Games zocken, wie ihr wollt. Und Trophäen bekommt ihr natürlich auch.

Website: LINK

Facebook Comments

The Last of Us Part II: Mit diesen Gegnern bekommt ihr es zu tun

PlayStation Store: Das sind die Neuerscheinungen der Woche