, , ,

Der Escape Mode DLC von Prison Architect gräbt sich einen Weg auf PS4

Reading Time: 3 minutes

Tom Pedalino, Game Designer, Double Eleven


Prison Architect ist der BAFTA-prämierte Gefängnisbau-Simulator. Endlich, nach Jahren der Fanvorfreude, ist der Escape Mode hier! Übernimmt die Rolle eines Insassen und versucht, auszubrechen. Indem ihr eine Crew aufbaut, Wächter beschmiert und die Fähigkeit entwickelt, einen meisterhaften Fluchtplan auszuführen.

Ihr könnt versuchen, aus eurem eigenen Gefängnis auszubrechen, oder euer Glück in einer der Tausenden von der Community kreierten Maps probieren, die im World of Wardens zum Download bereitstehen.

Mit dem PS4-Release des Escape Modes hatten wir eine Menge Arbeit vor uns. Viele hatten erwartet, dass es sich um eine direkte Kopie des Modus auf dem PC handeln würde. Aber das fühlte sich für uns nicht richtig an. Wir wussten, dass der Escape Mode das Potenzial hatte, eine tiefere, lohnendere Erfahrung zu sein.

Aber was macht Gefängnisausbrüche so interessant? Nach langer Überlegung realisierten wir, dass man richtig auf das duale Leben eines Insassen eingehen muss, um das Gefühl eines Gefängnisausbruchs wirklich zu vermitteln; taucht als regulärer Insasse unter, der eine tägliche Routine durchgeht, während ihr langsam und sorgfältig euren Fluchtplan schmiedet.

Prison Architect: Escape Mode

Wir begannen damit, ein System zu kreieren, in dem Spieler verschiedene “Nöte” wie Nahrung, Hygiene, Kleidung etc. bedienen müssen. Wenn ihr eure Nöte zu stark ignoriert, plagen euch negative Effekte wie reduzierter Angriffsschaden oder eine Erhöhung der Durchsuchungsintensität durch die Wachen.

Wir haben zudem eine große Zahl an Berufen hinzugefügt, die die Spieler ausüben können. Durch die Ausführung dieser Berufe müssen die Nöte schneller behandelt werden, als Belohnung winken jedoch etwas Geld und Erfahrungspunkte. Dies hilft dabei, den Lebensstil eines guten Insassen attraktiver zu machen, ohne die Spieler in ein festes Korsett zu zwingen.

Danach entwickelten wir das Fähigkeitensystem, in dem Spieler ihre durch Berufe verdienten Erfahrungspunkte in Fähigkeiten investieren können, die ihnen bei der Flucht helfen. Fähigkeiten wie Schwimmen, Sabotage, Schlösserknacken und Rage Mode. Diese Fähigkeiten helfen dabei, ein Gefühl des Fortschritts zu vermitteln, was gut zum Leben eines “geheimen Fluchtkandidaten” passt.

Nachdem wir mit dem Skillsystem fertig waren, erkannten wir, dass wir noch etwas benötigen würden, womit die Spieler größere Mengen an Erfahrungspunkten sammeln können – mit etwas Risiko. So kam uns die Idee eines Gangsterbosses, der Spieler im Gefängnis anruft und damit beauftragt, andere Insassen zu ermorden, für Ablenkung zu sorgen oder einem Dealer Schmuggelware zu liefern.

Diese Missionen können die Spieler noch stärker einsperren oder sogar umbringen. Erfolgreiche Missionen bringen aber viele Erfahrungspunkte und viel Geld, mit dem sich andere Insassen für die Crew anheuern oder Wächter schmieren lassen, die die dubiosen Machenschaften der Spieler daraufhin ignorieren.

Mit den Nöten, Fertigkeiten und Missionen, hatten wir unseren Kernspielablauf, in den Spieler hinein und wieder herausspringen können, während sie ihre Flucht planen. Für die restliche Entwicklung kümmerten wir uns um Dinge hinter die Kulissen (viel zu viel, um hier alles aufzulisten) um sicherzustellen, dass man selbst bei einer richtig schlechten Map eines anderen Nutzers immer noch Spaß beim Spielen hat.

Prison Architect: Escape Mode

Und um das alles abzuschließen, haben wir 27 neue Schnappschüsse hinzugefügt, die sich bei der Erkundung der Gefängnisse finden lassen, sechs verschiedene Enden (eines davon ist supergeheim) und 13 neue Trophäen, um den Escape Mode als einen vollen Modus abzurunden, auf den ihr euch richtig stürzen könnt.

Prison Architect: Escape Mode DLC kann jetzt im PlayStation Store gekauft werden. Erzählt uns, wie ihr den Modus findet!

Website: LINK

Facebook Comments

Hier ist die volle Liste an PS4-exklusiven Inhalten, die in Destiny 2: Forsaken auf euch warten

Das gefeierte Open-World-Survival-Spiel The Forest hat ein PS4-Releasedatum