, , ,

Das Spellbreak Chapter 1 Update bringt euch den mysteriösen Spellstorm

Reading Time: 3 minutes

Hallo Leute, ich bin Toby Ragaini, Content Director bei Proletariat, dem Entwickler von Spellbreak. Spellbreak ist ein kompetitives, kostenlos spielbares Spellcaster-Game in Third-Person-Perspektive, bei dem ihr mächtige Magie entfesseln werdet, weil ihr gegen andere Spieler um die Vorherrschaft kämpft. Zum Start von Chapter 1 von Spellbreak, The Spellstorm, möchte ich euch heute die fantastische fiktive Welt des Spiels vorstellen. 

Das Spellbreak Chapter 1 Update bringt euch den mysteriösen Spellstorm

Das Gebiet, das heute als Hollow Lands bekannt ist, war einst ein friedlicher und wohlhabender Teil von Velnor, genannt die Highlands. Bei der Five Hand Alliance haben sich fünf Königreiche zusammengeschlossen und sich verpflichtet, sich gegenseitig zum Wohl des jeweiligen Volkes zu schützen und zu verteidigen. Doch eine solche Einheit kostet.

Die Vowkeepers, ein einst obskurer, priesterlicher Orden glaubte, Magie sei ein zerstörerischer und korrumpierender Einfluss auf die Menschen. Dieser Orden überzeugte die Herrscher des Bündnisses, alle Zaubersprüche zu verbieten. Während es zunächst einen mehr oder weniger großen Widerstand gab, gelang es den Vowkeepern, die Herzen der Menschen zu gewinnen. Im Laufe der Jahre wurden die wenigen, die Magie im Verborgenen einsetzten zu unehrenhafte Vokalbrechern, Kriminellen und Heiden, völlig ohne Rücksicht auf die Heiligkeit des menschlichen Lebens. Vielleicht wäre alles so geblieben, wenn es nicht ein Ereignis gegeben hätte, das alles regelrecht verändert. 

Der Fracture war eine enorme Explosion magischer Energie, die so stark war, dass sie das Hochland regelrecht auseinander spaltete. Riesige Risse öffneten sich und Wellen magischer Energie durchdrangen kilometerweit einfach alles. Die Auswirkungen dieser Energie waren unvorhersehbar und völlig inkonsistent. Viele Lebewesen überlebten diese Wellen nicht, während andere scheinbar überhaupt nicht davon betroffen waren. Seltsamerweise waren einige Objekte auf subtilere Art und Weise betroffen… sie scheinen dem Gewebe von Raum und Zeit zu trotzdem?

Wäre die Fraktur ein einzigartiges Ereignis gewesen, hätten sich die robusten Menschen im Hochland erholt und das Leben wäre normal weitergelaufen. Aber so war es leider nicht: Aus Gründen, die wir noch nicht verstehen, ging der Fracture einer weiteren noch tödlicheren Katastrophe voraus.

Der Spellstorm, ein enormer Wirbelsturm zerstörerischer magischer Energie, stieg kurz nach dem Fracture ins Hochland und eins ist klar: Das werden nur sehr wenige überleben.  herab und in seinem Gefolge würde nur sehr wenig überleben. Jedes Lebewesen, das in der Wut des Spellstorms gefangen ist, würde irgendwann seiner Wirkung erliegen und letztlich nur noch Staub zurücklassen.

Banehelm, Bogmore, Dustpool und sogar der mächtige Halcyon waren am Boden zerstört. In weniger als einem Tag wurden die einst bukolischen Hochländer unbewohnbar und die Ruinen wurden so nur noch als Hollow Lands bezeichnet.

Die wenigen Überlebenden flohen in die relative Sicherheit des einzigen überlebenden Königreichs, Longwatch. Der Spellstorm dehnte sich nie in die Berge und Täler dieses isolierten Reiches aus. Longwatch war lange Zeit das Zentrum militärischer Stärke in der Five Hand Alliance. Heute ist es eine überfüllte und ängstliche Gemeinschaft voller Flüchtlinge.

Da ihre Zukunft an einem Faden hängt, suchen die Menschen in Velnor verzweifelt nach Befreiung. Kann eine zerlumpte Gruppe bösartiger Vowbreaker das Geheimnis des Spellstorms wirklich lösen? Das findet ihr heraus im heutigen Update, Chapter 1: The Spellstorm. 

Website: LINK

Facebook Comments

Gears 5: Hivebusters Available Now with Xbox Game Pass Ultimate

Spellbreak’s Chapter 1 update is live today, featuring the mysterious Spellstorm