, , , ,

Age of Empires IV bei der gamescom 2021: Hands on History und neue Updates

Reading Time: 2 minutes

Im Rahmen des gamescom 2021 Xbox Streams hat das Age of Empires-Team ein aufregendes neues Storytelling-Element des kommenden Age of Empires IV enthüllt: Hands on History. In einer Serie von 28 freischaltbaren Videos geben Expert*innen an realen, historischen Schauplätzen rund um den Globus einen tieferen Einblick in die Art und Weise, wie die Menschen früher gelebt, gekämpft und geherrscht haben. In Age of Empires IV wird die Vergangenheit wirklich zum Leben erweckt: Während die Spieler*innen planen, bauen und kämpfen, erfahren sie Dank der Hands on History faszinierende Anekdoten zu wahren Begebenheiten aus der jeweiligen Ära.

Fans konnten bereits einen exklusiven ersten Blick auf eines der Videos werfen, in dem es um eine der wohl beliebtesten Belagerungswaffen des Mittelalters geht: das Trebuchet. Gedreht auf Warwick Castle in England mit der Ingenieurin, Autorin und Moderatorin Dr. Shini Somara, zeigt das Video die imposante Kriegswaffe in Aktion und gibt einen Einblick in ihre Funktionsweise.

Wenn Du mehr über Age of Empires IV erfahren möchtest, besuche einfach die Age of Empires-Website, tauche in verschiedenste Zivilisationen ein, lerne mehr über Schlachten sowie Kriege und beteilige Dich an den angeregten Diskussionen im Forum. Bestelle Age of Empires IV ab sofort im Microsoft Store und auf Steam vor oder starte pünktlich zum Release am 28. Oktober im Xbox Game Pass für PC in Dein nächstes historisches Abenteuer!

Website: LINK

Facebook Comments

gamescom 2021: Humble Games bringt fantastische Indie-Spiele am Tag der Veröffentlichung in den Xbox Game Pass

State of Decay 2 Returns to Trumbull Valley in the Homecoming Update