in , , ,

Age of Empires: Das große Final-Wochenende des Red Bull Wololo: Legacy-Turniers startet

- Werbung -
Reading Time: 2 minutes

Achtung, Age-Fans! Das große Red Bull Wololo Legacy-Turnier startet ins Final-Wochenende! Dieses fantastische Turnier ist Teil der ausgedehnten Feierlichkeiten zum 25. Jubiläum von Age of Empires. Insgesamt 16 Spieler*innen – darunter echte Age-Legenden – zocken bereits seit dem 21. Oktober haben sich echte Age-Legenden auf Schloss Heidelberg vor geschichtsträchtiger Kulisse packenden 1vs1-Matches gestellt. Nach Abschluss dieser Gruppenphase startet nun am Freitag, den 28. Oktober ab 14:00 Uhr das Viertelfinale im größten kompetitiven Age of Empires-Turnier aller Zeiten. Halbfinale und Finale werden bereits am Sonntag, den 30. Oktober ab 14:00 Uhr ausgetragen. Und es geht um viel: Insgesamt sind 300.000 Euro als Preisgeld für das Turnier dotiert.

- Werbung -
- Werbung -

Das Team von Xbox DACH ist mit von der Partie und richtet den deutschen Livestream zum Event der Extraklasse aus. Die Timings der jeweiligen Matches findest Du auf der offiziellen Event-Website und dem dazugehörigen Discord-Kanal. Alle weiteren Informationen zu Disziplinen und Teilnehmer*innen haben wir hier für Dich zusammengetragen, damit Du Dich perfekt vorbereitet in die Jubiläumsaktivitäten stürzen kannst.

Red Bull Wololo: Legacy – Maurice Weber und Maxim casten den deutschen Stream

Der deutschsprachige Stream wird von Team Xbox DACH ausgerichtet und von zwei hochkarätigen Age-Experten begleitet. Maurice Weber und Maxim geben sich die Ehre und begleiten das Turnier mit fachlicher Expertise und einer ordentlichen Portion Humor. 

Deutsche Streams:

Du bist Fan von bestimmten Spieler*innen? Dann verfolge ihre Turniere einfach auf ihrem jeweiligen Twitch-Kanal. Den englischen Stream findest Du bei Red Bull Gaming auf Youtube und Twitch.

- Werbung -

Das war die Gruppenphase im Red Bull Wololo Legacy

Bereits in der Gruppenphase kam es zu unvorhergesehenen Wendungen, die die gesamte Turnier-Dynamik auf den Kopf gestellt haben: Die beiden Favoriten Patricio “Capoch” Olmo und Ørjan “TheViper” Larsen konnten sich zwar sowohl in den Disziplinen Age of Empires 2: Definitive Edition als auch Age ov Empires IV qualifizieren, scheiterten jedoch im weiteren Verlauf. Der von vielen prognostizierte Doppelsieg ist somit nicht mehr möglich. Wer wird sich stattdessen die Krone aufsetzen und zum großen Wololo-Champion von Heidelberg werden? Sei live dabei und finde es heraus!

Die aktuellsten Informationen rund um Age of Empires erfährst Du auf dem offiziellen Age of Empires Twitter-Kanal sowie auf der offiziellen Seite www.ageofempires.com.

Website: LINK

- Werbung -

Report

- Werbung -

What do you think?

Written by blogdottv

Content AuthorYears Of MembershipContent AuthorYears Of Membership

Schreibe einen Kommentar